© TVB Ausseerland - Salzkammergut/G. Ziermayer © TVB Ausseerland - Salzkammergut/G. Ziermayer

Bergtour Tauplitz - Gwendlingstein - Hechlstein

Geschlossen
Aussichtsreiche Tour auf den Gwendlingstein, mit kleiner Kletterpassage zum Hechlstein. Über Wörschachwald wieder retour nach Tauplitz.

Vom Dorfplatz Tauplitz gut beschildert Richtung Osten über Wege und Nebenstraßen.

Hinauf zum Gipfel Gwendlingstein 1645 m.

Weiter Richtung Osten auf den Hechlstein 1814 m. (steil, felsig, teilweise ungesichert)

Rundweg weiter Richtung Osten und dann südlich der beiden Gipfel wieder zurück nach Tauplitz.

 

Kürzere und einfachere Alternative zwischen Gwendlingstein und Hechlstein Richtung Süden abbiegen und wieder zurück.

 

 

 

 

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

schwer
Schwierigkeit
17,2 km
Strecke
7:30 h
Dauer
1203 hm
Aufstieg
1203 hm
Abstieg
1814 m
Höchster Punkt
858 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Anreise nach Tauplitz am Besten mit google.at/maps planen. 

Beginn der Wanderung beim Bauernhof "Gewessler".

 

 

Gestartet wird direkt im Ort Tauplitz bei der Kirche. Nach Osten dem Weg Nr. 6 folgen. Die Umfahrungsstraße queren und vorbei an der kleinen Kapelle Richtung "Leinsteg" wandern. Nach der Brücke nach rechts abbiegen und immer bergauf vorbei an den Bauernhöfen "Gasteiger" und "Lurger". Weiter der asphaltieren Straße folgen bis zum "Gewessler", dem höchstgelegenen Bauernhof.

Nun der Markierung Richtung Gwendlingstein folgen. Etwas schneller am Gipfel ist man über den Südanstieg. Dieser ist allerdings auch anstrengender und steiler. Wer es lieber gemächlicher mag, sollte dem "Normalweg" auf den Gwendlingstein folgen. 

Über den Westanstieg gelangt man auf den 1814 m hohen Hechlstein. Der Weg ist allerdings nur für geübte ratsam, denn er ist steil, felsig und teilweise ungesichert. 
Am Gipfel angekommen, wird man mit einer unglaublichen Aussicht auf die umliegende Bergwelt belohnt.

 

Weiter geht es auf dem Weg Nr. 297 nach Osten. Über die Bauernhöfe "Ernst" und "Hechl" kommt man wieder zurück zum "Gewessler" und folgt dem Weg retour zum Ausgangspunkt nach Tauplitz.

 

 

Herrlicher Rundumblick auf den Ort Tauplitz, Gnanitzalm, Totes Gebirge, Wöschachwald/Ennstal und Grimming.

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

 

 

Parkmöglichkeiten sind beim Ortsteingang Tauplitz und etwas unterhalb des Bauernhof "Gewessler" neben der Straße möglich.

Tourismusverband Ausseerland Salzkammergut
Informationsbüro Tauplitz
Tauplitz 70
8982 Bad Mitterndorf
+43 3688 24 46
E-Mail senden
Website

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Mitterndorf (800m)

morgens
15°C
45%
5 km/h
mittags
19°C
65%
5 km/h
abends
14°C
75%
5 km/h
Anfangs etwas Sonne, bald kommen Regenschauer auf, die in Regen übergehen.
morgens
12°C
60%
0 km/h
mittags
15°C
75%
5 km/h
abends
13°C
75%
5 km/h
Aus dichten Wolken regnet es wenigstens zeitweise leicht.
26.05.2022
9°C 21°C
27.05.2022
10°C 21°C
28.05.2022
7°C 15°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Schladming Dachstein | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Sankt Martin am Grimming mittel Geöffnet
Strecke 10,0 km
Dauer 4:30 h

Am Fuße des mächtigen Grimmings

Blick zum Grimming, im Vordergrund der Kulm mit seiner Naturflugschanze | © TVB Ausseerland-Salzkammergut_Jacqueline Korber
Ausseerland-Salzkammergut schwer Geschlossen
Strecke 7,9 km
Dauer 6:00 h

Bergtour auf den Grimming

Roland Gutwenger | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Ausseerland-Salzkammergut schwer Geöffnet
Strecke 7,8 km
Dauer 7:30 h

Grimming Nordanstieg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom Kampl-Gipfel | Roland Hosp | © Mediasoft
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 13,5 km
Dauer 6:50 h

Kampl Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Panorama Sturzhahn und Traweng | Tom Lamm | © Ausseerland
Bezirk Liezen schwer Geschlossen
Strecke 4,9 km
Dauer 2:30 h

Bergtour auf den Traweng

Panorama Sturzhahn und Traweng | Tom Lamm | © Ausseerland
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geschlossen
Strecke 15,3 km
Dauer 6:15 h

Wanderung auf den Rosskogel

Über eine Rampe geht es hinaus auf den Grat | Roland Gutwenger | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Stainach-Pürgg schwer Geöffnet
Strecke 13,0 km
Dauer 9:00 h

Grimming Südostgrat