© Graztourismus - Harry Schiffer © Graztourismus - Harry Schiffer

Altstadtrunde durchs Weltkulturerbe Graz

Geöffnet

Spazieren Sie mit offenen Augen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten von Graz und lernen Sie die Grazer Altstadt - UNESCO Weltkulturerbe - hautnah kennen.

Spazieren Sie einfach los und lassen Sie sich überraschen. Hinter jeder Ecke wartet eine neue Entdeckung: Versteckte Gassen, romantische Innenhöfe, kunstvolle Fassaden und prächtige Architektur. Renaissance, Gotik und Barock wohnen in Graz nebeneinander und bilden gemeinsam den "besterhaltenen Stadtkern Mitteleuropas". Die Altstadt wurde mit dem UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet.

In der warmen Jahreszeit bilden die Straßen, Plätze und Innenhöfe eine wunderschöne Kulisse für hochkarätige Veranstaltungen. Und nach einem Spaziergang darf auch der Hunger und Durst nicht zu kurz kommen. Am Kaiser Josef Markt finden Sie alle regionalen Köstlichkeiten, die das Herz begehren.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,6 km
Strecke
1:00 h
Dauer
21 hm
Aufstieg
17 hm
Abstieg
366 m
Höchster Punkt
350 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anfahrt mit dem Auto:

Über die Autobahn A2 oder A9 gelangen Sie direkt in die Landeshauptstadt Graz.

 

Startpunkt ist bei der Graz Tourismus Information in der Herrengasse 16. Von dort aus erreicht man schon nach wenigen Schritten den Eingang zum Landhaushof. Der Landhaushof gilt mit seinen Arkaden als Meisterwerk der italienischen Renaissance. Danach geht es die Herrengasse entlang, vorbei an gemütlichen Gastgärten, gelangt man nach wenigen Minuten auf den Grazer Hauptplatz.

Vom Hauptplatz aus geht es nun leicht bergauf durch die gepflasterte Sporgasse, eine der romantischsten Gassen der Stadt.

Über das Burgtor spazieren Sie in die leicht bergab führende Bürgergasse - zu weiteren Grazer Klassikern wie dem Grazer Dom oder dem Mausoleum. Schräg gegenüber vom Mausoleum verbirgt sich hinter einer imposanten Fassade das Priesterseminar (Hofgasse 14).

Über die Abraham-a-Santa-Clara-Gasse erreicht man den Glockenspielplatz. Vom Glockenspielplatz geht es weiter zum Mehl- und Färberplatz. Über die Enge Gasse führt der Rundgang weiter in die elegante Stempfergasse, eines der Shopping-Highlights von Graz mit internationalen Top-Marken. Nun geht es in die Herrengasse weiter nach links.

Über die Herrengasse weiter nach links über den Opernring, gelangt man zur Oper Graz. Hier treffen Tradition und MOderne eindrucksvoll aufeinander.

Direkt hinter der Oper befindet sich am Kaiser-Josef-Platz der größte Bauernmarkt von Graz. Ein besonderes Erlebnis für Auge und Gaumen.

 

Nutzen Sie auch die Altstadtbim, mit der Sie gratis durch die Grazer Innenstadt fahren können.

Per Bahn steigen Sie am Grazer Hauptbahnhof aus und nehmen eine Straßenbahn in Richtung Zentrum. Jede Grazer Straßenbahn hält am Hauptplatz. Von dort sind es 3 Minuten zu Fuß zum Ausgangspunkt der Tour.

 

ÖBB www.oebb.at  oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

In der Grazer Altstadt haben sie die Qual der Wahl. Soll das Auto in einer der zahlreichen Tiefgaragen, in der blauen Zone oder doch in einem Park & Ride Parkplätze abgestellt werden.

Weitere Stadtführungen zu verschiedenen Themen - von klassisch, über kulinarisch bis hin zu saisonalen Angeboten - wählen Sie ganz nach Lust und Laune: https://www.graztourismus.at/de/sehen-und-erleben/gefuehrte-touren/stadtrundgaenge

 

Galerie

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Literaturpfad | Günther Steininger | © Prof. Dr. Hofmeister
Stattegg leicht Geöffnet
Strecke 2,1 km
Dauer 1:00 h

Stattegger Literaturpfad

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
© Graztourismus - Harry Schiffer
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 1,8 km
Dauer 0:45 h

Über die Mur und wieder retour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
© Graztourismus - Lupispuma
Region Graz leicht Geöffnet
Strecke 2,3 km
Dauer 0:55 h

Schlossberg Graz: Über den Dächern der Stadt