Wallfahrtskirche Pöllauberg und Blick ins Tal | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal Wallfahrtskirche Pöllauberg und Blick ins Tal | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

Rundwanderung: Pöllauberg - Hirschbirnweg - Pöllauberg

Geöffnet

Auf dieser Wanderung ausgehend von Pöllauberg erwarten uns wunderbare Ausblicke in den Naturpark Pöllauer Tal und weit über die Grenzen hinaus in die Oststeiermark

Wir können im Rahmen dieser Wanderung hervorragend die Schwerpunkte "Natur" und "Kultur" verbinden...Nähere Informationen unter:

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,0 km
Strecke
4:00 h
Dauer
470 hm
Aufstieg
470 hm
Abstieg
754 m
Höchster Punkt
414 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Pöllauberg – Pöllau

  • Vom Hauptplatz Pöllauberg ausgehend folgen wir ab der Volksschule den grünen Schildern „Hirschbirnweg“ - so kommen wir am Ölkreuz vorbei und wandern zum Buschenschank Haubenwaller, von wo wir zum Retter Bio-Natur-Resort gelangen.
  • Nördlich vom Hotel Retter, beim Retter BioGut, folgen wir den Wegweisern „Hirschbirnweg“ und queren alsbald den Rauschbach.
  • Über die Asphaltstraße erreichen wir die Bushaltestelle „Oberneuberg GH Scherf“ - hier biegen wir rechts ab und bald kommen wieder zum Rauschbach und gleich darauf befinden wir uns südlich von der Retter-Hotelanlage.
  • Hier an der Weggabelung halten wir uns links und wandern den Schildern "Hirschbirnweg" folgend Richtung Pöllau.
  • Den Abstieg nach Pöllau wählen wir über den Bergwald unmittelbar vor dem Gasthof Kerschhofer und spazieren beim Parkplatz mit dem Würstelstand über die Fußgängerbrücke am JUFA Pöllau vorbei Richtung Ortszentrum.

 Pöllau – Kalvarienberg – Pöllauberg

  • Vom Schlosspark (Wegweiser "Hirschbirnweg" neben Parkcafe) geht es in östlicher Richtung am ehemaligen Augustiner Chorherrenstift (Schloss&Kirche) vorbei über die Schmiedgasse zum Kreisverkehr, der Ortseinfahrt Pöllau-Mitte.
  • Wir folgen der rot-weiß-roten Markierung Nr. 942 bzw. den grünen Schildern „Hirschbirnweg“ und „Wallfahrerweg Pöllauberg“ nördlich der Raiffeisenbank über den Kalvarienberg zur Wallfahrtskirche am Pöllauberg und gelangen so wieder zum Ausgangspunkt am Hauptplatz.

SAM Haltestelle:  Pöllauberg Ort (HF 5809), Pöllau Zwinger (HF 5943)

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
+43 3335 4210
info@naturpark-poellauertal.at
www.naturpark-poellauertal.at 

 

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App 

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
22°C
0%
5 km/h
mittags
31°C
0%
10 km/h
abends
24°C
30%
15 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
18°C
5%
5 km/h
mittags
25°C
0%
5 km/h
abends
24°C
0%
5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
03.07.2022
14°C 30°C
04.07.2022
16°C 31°C
05.07.2022
17°C 28°C
Südosten Region Österreich | © Thermen- & Vulkanland Steiermark

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Schlosspark Pöllau: Spielplatz | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Hartberg-Fürstenfeld leicht Geöffnet
Strecke 9,6 km
Dauer 2:30 h

Rundweg: Hinterbrühl - Unterhochegg - Sauberg

Naturpark Pöllauer Tal, Streuobstwiese | © Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 27,5 km
Dauer 8:00 h

Rundwanderung: Pöllau - Gschaid - Rabenwald - Pöllau

Pfarrkirche Pöllau und Wallfahrtskirche Pöllauberg im Hintergrund | Hans-Jürgen Pailer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 10,1 km
Dauer 2:30 h

Orgelwandern: Etappe Pöllau - St. Stefan

Schlosspark Pöllau: Allee | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 24,7 km
Dauer 7:00 h

Rundwanderung: Gschaider Kögerl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Amtwegkreuz Eggendorf © TV Hartbergerland, Wolfgang Wallner | Wolfgang Wallner | © Wolfgang Wallner
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 10,5 km
Dauer 2:47 h

Hartberg - Eggendorf - Lungitz - Lafnitztal (Maierhofermühle)

Kreilkogelweg | Tourismusverband Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 9,1 km
Dauer 5:00 h

Kreilkogelweg

Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 7,0 km
Dauer 2:20 h

Orgelwandern: Etappe Stubenberg- St. Johann bei Herberstein