© Tourismusverband Region Murau © Tourismusverband Region Murau

Furtner Teich Rundwanderweg

Geöffnet
Das Natura 2000 Schutzgebiet ist heute noch "Gastland" für viele seltene Vogelarten.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,5 km
Strecke
1:15 h
Dauer
20 hm
Aufstieg
20 hm
Abstieg
884 m
Höchster Punkt
869 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit dem Auto aus Deutschland

Von München über die A8 Richtung Salzburg. Von Salzburg auf der A10 Tauernautobahn bis St. Michael im Lungau. Auf der B 96 nach Tamsweg, dann weiter über die B 95 nach Predlitz. Die B 97 führt über Stadl/Mur nach Murau. Dort im Kreisverkehr Richtung St. Lambrecht bis zum Murauer Bahnhof und weiter Richtung St. Lambrecht. Über Laßnitz bei Murau gelangt man nach St. Lambrecht, das sich bereits im Naturpark befindet. Weiter nach Mariahof, den Bahnübergang queren, links ist schon die Wehrkirche zu sehen. Bei der Raiffeisenbank rechts abbiegen zum Furtnerteich.

Anreise aus Ostösterreich/Ungarn

Beim Autobahnknoten in St. Michael bei Leoben auf die S 36 Richtung Klagenfurt auffahren. Vorbei an Knittelfeld und Judenburg bis Scheifling. In Scheifling weiter Richtung Klagenfurt nach Neumarkt, über Unzmarkt und Perchau am Sattel gelangt man nach Neumarkt. Bei der Raiffeisenbank links abbiegen zum Furnterteich.

Anreise aus Südösterreich/Italien

Über Klagenfurt auf der S 37 vorbei an St. Veit/Glan, Treibach und Friesach. In Friesach weiter Richtung Wien, über Dürnstein und Wildbad nach Neumarkt. Nach dem Ortszentrum links abbiegen Richtung Mariahof, dort links abbiegen zum Furtnerteich.

Der Wanderweg rund um den Furtnerteich beginnt beim Gasthof "Jerá am See" - dabei halten wir uns rechts und folgen den vielen Schautafeln. Die Route führt an der steir. Landesvogelschutzwarte vorbei. Beim Rückweg müssen wir den schmalen Adendorfer-Bach überqueren und gelangen zwischen dem Südufer des Furnterteiches und den Bahngeleisen wieder zurück zum Ausgangspunkt.
TIPP: An heißen Sommertagen bietet der Furtnerteich eine tolle Abkühlung - also: "Pack die Badehose ein!"
Parkplätze beim Furtner Teich

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
A-8820 Neumarkt in der Steiermark, Hauptplatz

Tel. +43 (0)3584 / 2005
Fax: +43 (0)3584 / 2005-4
www.natura.at
i
nfo@natura.at | lambrecht@natura.at 

Galerie

Wie wird es die Tage

Neumarkt in der Steiermark (834m)

morgens
17°C
65%
5 km/h
mittags
24°C
55%
10 km/h
abends
20°C
75%
5 km/h
Aus dichten Wolken regnet es teils kräftig, auch Gewitter sind wahrscheinlich.
morgens
17°C
10%
0 km/h
mittags
25°C
25%
10 km/h
abends
21°C
40%
0 km/h
Etwas Sonne, aber im Tagesverlauf auch einige teils gewittrige Regenschauer.
01.07.2022
14°C 28°C
02.07.2022
12°C 24°C
03.07.2022
12°C 28°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Wassertreten in der Graggerschlucht | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 3,9 km
Dauer 2:30 h

Graggerschlucht

Steinschloss | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 16,6 km
Dauer 5:00 h

Via Natura Etappe 6: Mensch und Pflanze

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 2,5 km
Dauer 0:40 h

Dürnberger Moor

Unterwegs in St. Lambrecht ... | © Tourismusverband Region Murau
Sankt Lambrecht leicht Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 1:02 h

Eisstausee St. Lambrecht

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © (c) Steiermark Tourismus_Gery Wolf
Zeutschach mittel Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 7:00 h

Via Natura Etappe 3: Das Wesen des Wassers

Murtal mittel Geöffnet
Strecke 128,4 km
Dauer 40:10 h

Via Natura Gesamtstrecke

© Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 17,5 km
Dauer 6:00 h

Via Natura Etappe 9: Energiefelder in der Natur