Österreichischer Skulturenpark südlich von Graz | © Region Graz | Mias Photoart Österreichischer Skulturenpark südlich von Graz | © Region Graz | Mias Photoart
Tradition und Moderne

Wein & Kultur

Das Kunst- und Kulturangebot in der Steiermark ist das kulturelle Erbe einer jahrhundertelangen Geschichte, deren Höhepunkt die erste Kaiserresidenz Graz war. Damals gingen die Grenzen weit über die heutigen hinaus. Heute ziehen sich die Gegensätze städtischer und ländlicher Kultur rund um Graz nahezu magisch an.

Sei es die noch ausgeprägte Handwerkskultur zwischen Deutschlandsberg in der Südsteiermark und Gleisdorf in der Oststeiermark, oder das faszinierende Kunst- und Kulturangebot in Graz. Schließlich darf sich Graz neben UNESCO Weltkulturerbe auch City of Design nennen. Teil eines Creative Cities Networks mit Städten wie Berlin, Buenos Aires, Kobe, Montreal, Nagoya oder auch Shanghai zu sein, ist für eine relativ kleine Stadt wie Graz sicherlich eine besondere Auszeichnung. Das zeugt von dem guten Klima, in dem Design auch entstehen kann. 

Die Genusscard, die kostenlose Eintrittskarte zu über 240 Ausflugszielen in der Oststeiermark, dem Thermen- & Vulkanland Steiermark und der Süd- und Weststeiermark, öffnet auch Tür und Tor zu einigen Museen in diesen Regionen wie auch in Graz.

Wo Tradition und Moderne aufeinander treffen

Von Schlössern über zeitgenössische Kunstausstellungen bis zu moderner Architektur garantiert die Steiermark einen kulturellen Facettenreichtum.