Wanderung Seeweg - zum Stubenbergsee - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Seeweg - zum Stubenbergsee - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Seeweg - zum Stubenbergsee

Geöffnet

Kurzer und leichter Spazierweg vom Ortszentrum Stubenberg zum nahegelegenen Stubenbergsee. Das Freizeitparadies!

Freizeitparadies Stubenbergsee- - das Zentrum für Kinder und Familien aber auch der Wassersportler und Triathleten.

Der Stubenbergsee ist mit seinen 40 ha Wasserfläche einer der größten und wärmsten Badeseen des Landes. 

Die Ufer sind zur Gänze unverbaut, wodurch den Badegästen individuelle Plätze zur Verfügung stehen.

Egal ob am belebten Oststrand mit Sprungfelsen; am Familienstrand „Strandbad“ mit Sandstrand und versunkenem Piratenschiff oder am Südufer, wo ruhige Platzerl zu finden sind - der Stubenbergsee ist ein ideales Gelände für Sport und Freizeit.

Der 3 km lange Rundweg zieht Läufer, Walker und Skater an. Ein Elektroschiff kann bis zu 60 Ausflugspassagiere aufnehmen, die in einer einstündigen Rundfahrt vom Wasser aus die Ufer betrachten können. Zwei Freizeitparke bieten Spiel und Spaß für Jung und Alt. Kletterpark, Segway-Verleih und Tretboote können auch außerhalb der Badesaison genutzt werden.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
1,1 km
Strecke
0:30 h
Dauer
0 hm
Aufstieg
56 hm
Abstieg
442 m
Höchster Punkt
387 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Das ApfelLand liegt im Herzen der Oststeiermark, ca 60 km nordöstlich von Graz und ca. 140 km südlich von Wien

Mit dem Auto: Aus Wien kommend:Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - 2 km nach Kaindorf in Richtung Graz, Abzweigung Richtung ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee-

Aus Salzburg/Deutschland kommend: Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54) bis Kaibing - ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Der Seeweg führt vom Dorfplatz Stubenberg leicht bergab. Vorbei an Wiesen und Obstanlagen bis an den Schmidbach. Den Lauf des Baches bis zur Landesstraße folgen, diese überquert man und kommen so zum Seeparkplatz Strandbad / Feistritzbrücke.

Wir empfehlen Ihnen:

  • Die Region ApfelLand-Stubenbergsee in der Oststeiermark ist zu jeder Jahreszeit ein ideales Wandergebiet.

Der Bahnhof Hartberg liegt in der Nähe zum ApfelLand-Stubenbergsee.

Mit dem Zug bis nach Hartberg, von dort fahren Busse nach Stubenberg.

Fahrpläne und Informationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

Tel.: +43 3176 8882

www.apfelland.info

www.oststeiermark.com

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Galerie

Wie wird es die Tage

Stubenberg (443m)

morgens
sonnig
0°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
11°C
0%
10 km/h
abends
leicht bewölkt
8°C
0%
10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
leicht bewölkt
3°C
0%
0 km/h
mittags
leicht bewölkt
12°C
5%
5 km/h
abends
bewölkt
9°C
15%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
28.02.2024
leicht bewölkt
4°C 15°C
29.02.2024
weather.icon.04
5°C 15°C
01.03.2024
nebelig
5°C 14°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Schloss Külml, Apfelland-Stubenbergsee in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Anger leicht Geöffnet
Strecke 9,1 km
Dauer 2:30 h

Schloss Külmlrunde, Anger bei Weiz

Burguine Waxenegg in Anger bei Weiz, Oststeiermark | Mythische Unter & Oberwelten Anger | © Oststeiermark Tourismus
Anger leicht Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 2:30 h

"Lost Places "Tour, Anger bei Weiz

Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl, ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark | Josef Hirt | © Oststeiermark Tourismus
Bezirk Hartberg-Fürstenfeld leicht Geöffnet
Strecke 8,6 km
Dauer 2:30 h

Fieberbründl Rundweg, Maria Fieberbründl

Schlosspark Pöllau: Start Klimazukunft-Weg im Herbst | Reinhold Schöngrundner | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau leicht Geöffnet
Strecke 4,9 km
Dauer 1:30 h

Rundwanderung: Klimazukunft-Weg | Nordteil (by KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)

Hasenpärchen auf Besuch im Weingarten, Stubenberg, in der Oststeiermark | Ewald Neffe | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 7,8 km
Dauer 2:35 h

Kurze Buschenschank- Runde, Stubenberg

Apfeldorf Puch bei Weiz, ApfelLand-Stubenbergsee in der Oststeiermark | Walter Schneider | © Oststeiermark Tourismus
Puch bei Weiz leicht Geöffnet
Strecke 9,2 km
Dauer 2:40 h

Elzer Roas, Puch bei Weiz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Marktgemeinde Pöllau im Naturpark Pöllauer Tal | Robert Hahn | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 17,8 km
Dauer 5:30 h

Rundwanderung: Pöllau - Volksk. Museum - Waldhof Muhr - Pöllau