Wanderung Herbersteinweg, Stubenberg - Touren-Impression #1 | © Gartenschloss Herberstein Wanderung Herbersteinweg, Stubenberg - Touren-Impression #1 | © Gartenschloss Herberstein

Herbersteinweg, Stubenberg

Geöffnet
Die Wanderung führt Sie vom Ortszentrum Stubenberg, zum Freizeitparadies am Stubenbergsee, weiter zur Tierwelt Herberstein und nach St.Johann bei Herberstein.

Eine gemütliche Wanderung im ApfelLand-Stubenbergsee in der Oststeiermark. 

Ein wunderbarer Blick auf den Stubenbergsee begleitet Sie über eine weite Strecke des Weges. Der Wanderweg ist teilweise mit Farbmarkierungen in rot-weiß-rot und zusätzlich mit Schildern "Herbersteinweg Nr.5" gekennzeichnet. Ausgangspunkt der Wanderung ist beim Gemeindesamt Stubenberg, gleich hinter dem Parkplatz. Auf Feldwegen zwischen Obstgärten und Wiesen geht es in Richtung Stubenbergsee, vorbei beim Boutique Hotel Erla weiter zum Gasthaus Steinmann. Sie folgen den Weg  bis Sie zur Straße kommen, hier rechts halten bevor Sie die Straße nach ca. 100 m überqueren. Dann geht es weiter bis zum Marienhof und zur Tierwelt Herberstein. Ab hier am R8 bis nach St. Johann bei Herberstein.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
10,7 km
Strecke
3:00 h
Dauer
214 hm
Aufstieg
128 hm
Abstieg
456 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Das ApfelLand liegt im Herzen der Oststeiermark, ca 60 km nordöstlich von Graz und ca. 140 km südlich von Wien

Mit dem Auto:

Aus Wien kommend: Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - 2 km nach Kaindorf in Richtung Graz, Abzweigung Richtung ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee

Aus Salzburg/Deutschland kommend:

Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54) bis Kaibing - ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

  • Ausgangspunkt der Wanderung ist beim Gemeindesamt Stubenberg, gleich hinter dem Parkplatz.
  • Der Wanderweg ist teilweise mit Farbmarkierungen in rot-weiß-rot und zusätzlich mit Schildern "Herbersteinweg Nr.5" gekennzeichnet. 
  • Auf Feldwegen zwischen Obstgärten und Wiesen gehen Sie Richtung Stubenbergsee.
  • Sie kommen zur Landesstraße, auf der rechten Seite sehen Sie die Dorfschmiede Tilp, hier überqueren Sie die Straße und gehen bei der Sportanlage vorbei, dann beim Haus am See, Boutique Hotel Erla und weiter zum Gasthaus Steinmann. 
  • Entlang des Waldrandes folgen Sie den Weg weiter bis Sie wieder zu einer Straße kommen, hier rechts halten, bevor Sie nach ca. 100 m die Straße überqueren.
  • Dann geht es weiter bis zum Marienhof wo sich eine Einkehr anbieten würde.
  • Nach einer kleinen Stärkung weiter zur Tierwelt Herberstein- ein Besuch würde sich lohnen.
  • Von der Tierwelt Herberstein gehen Sie am R8 bis nach St. Johann bei Herberstein. 
  • Vom Bachwirt Prettenhofer aus können Sie den Rückweg zuerst auf dem Wanderweg Nr. 5a nehmen, bevor es ab dem Marienhof wieder auf dem Weg Nr.5 zurück zum Ausgangspunkt geht.

Wir empfehlen Ihnen:

• Stubenbergsee

• Tierwelt und Gartenschloss Herberstein

 Eine ganz spezielle Besonderheit wird uns im ApfelLand Stubenbergsee geboten.

Sakrale Kulturschätze der Region sowie Kirchenführungen mit Orgel- und Glockenklang mittels Audioguide erleben.

Einfach die kostenlose App „Hearonymus“ herunter laden, bei den „Guides“ die „Kirchen im ApfelLand-Stubenbergsee" einstellen und schon ist aus unseren Smartphone ein Audioguide geworden.

Der Bahnhof Hartberg liegt in der Nähe zum ApfelLand-Stubenbergsee.

Mit dem Zug bis nach Hartberg, von dort fahren Busse nach Stubenberg.

Fahrpläne und Informationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

Tel. :+43 3176 8882

www.apfelland.info

www.oststeiermark.com

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Wanderkarten, Radkarten, Ausflugszielekarten und weitere Tourentipps. 

Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Stubenberg (443m)

morgens
leicht bewölkt
19°C
5%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
24°C
0%
10 km/h
abends
leicht bewölkt
22°C
5%
10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
sonnig
19°C
0%
10 km/h
mittags
sehr sonnig
24°C
0%
10 km/h
abends
sonnig
22°C
0%
5 km/h
Überwiegend sonnig, ein paar Wolken am Morgen und im späteren Tagesverlauf.
25.06.2024
leicht bewölkt
15°C 25°C
26.06.2024
regen
15°C 25°C
27.06.2024
sonnig
15°C 27°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Apfelgärten, Gemeinde Etzersdorf-Rollsdorf, Oststeiermark | Martina Steininger | © TV St. Ruprecht an der Raab
Puch bei Weiz leicht Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 3:00 h

Apfelrundweg Etzersdorf - Rollsdorf

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wegweiser Wanderwege im Schlosspark Pöllauer Tal in der Oststeiermark | WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 19,8 km
Dauer 6:00 h

Rabenwaldkogel, Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hoferbergrunde | XErlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark Tourismus
Bezirk Weiz leicht Geöffnet
Strecke 10,4 km
Dauer 3:00 h

Hoferbergrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ortsansicht Stubenberg, ApfelLand-Stubenbergsee in der Oststeiermark | Tourismusverband Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 1,2 km
Dauer 0:30 h

Seeweg - zum Stubenbergsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pöllau Schloss und Hauptplatz in der Oststeiermark | © Helmut Schweighofer
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 3,3 km
Dauer 1:30 h

Orgelwandern: Etappe Pöllau - Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schloffereck Aussichtpunkt in der Oststeiermark | Christine Schwetz | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau schwer Geöffnet
Strecke 47,7 km
Dauer 14:30 h

Umrundung Naturpark Pöllauer Tal, Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pöllau Schloss in der Oststeiermark | Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 15,2 km
Dauer 4:30 h

Fieberbründlweg, Pöllau