Tourismusverband Alpenregion Nationalpark Gesäuse
Tour, Fernwanderweg, Wege zum Genuss, Blumenberge & Frühling, Touren Nationalpark, Weitwandern in der Steiermark Schwer

Gesäuse Hüttenrundwanderweg

10 Gesäuse-Schutzhütten in einem Rundweg, Dauer je nach Kondition 7 - 9 Tage.
Der Rundwanderweg kann auch von jedem anderen Gesäuse-Ort, z.B. Johnsbach oder Gstatterboden, gestartet werden und ist auch auf mehrere Teiletappen aufteilbar.

Hinweis: Der Gesäuse Hüttenrundwanderweg ist nicht mit Hunden begehbar, da die Übernachtung für Hunde auf Alpenvereins- und Naturfreundehütten nicht gestattet ist.



Der Gesäusehütten-Rundwanderweg verbindet alle 10 Gesäuse-Schutzhütten in unterschiedlich schwierigen Teiletappen, wobei einige davon direkt im Nationalpark Gesäuse verlaufen. Nicht versäumen solltest du am Tag der An- oder Abreise einen Besuch im Benediktinerstift Admont mit der größten Klosterbibliothek der Welt, dem Kunst- und Naturhistorischen Musuem und dem Museum für Gegenwartskunst.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
119,8km Strecke
45:00h Dauer
8478m Aufstieg
6822m Abstieg
568m Tiefster Punkt
1982m Höchster Punkt
Sie suchen eine Unterkunft nahe Gesäuse Hüttenrundwanderweg?
Hier können Sie direkt buchen

Wie wird's die Tage?

Morgens

-6°C
0% 4 km/h

Mittags

1°C
0% 4 km/h

Abends

-2°C
10% 3 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.

Morgens

-2°C
45% 2 km/h

Mittags

3°C
25% 1 km/h

Abends

-4°C
10% 5 km/h
Es ist wechselnd bis stark bewölkt und weitgehend trocken.
Heute
17.12.2018
-7°C1°C
Morgen
18.12.2018
-6°C3°C
Mittwoch
19.12.2018
-4°C5°C
Donnerstag
20.12.2018
-5°C3°C
Freitag
21.12.2018
-2°C5°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns