Stadt Deutschlandsberg | © Schilcherland Steiermark Stadt Deutschlandsberg | © Schilcherland Steiermark

Scheidsbergrundweg - F4

Geöffnet

Rundweg entlang des Schilcheranbaugebietes Deutschlandsberg. Ist mit der Markierung F4 gekennzeichnet (rot-weiß-rot).

Beschreibung: Dieser Wanderweg führt entlang des Schilcheranbaugebiets. Dazwischen findet man immer wieder die Möglichkeit, sich bei einem "Einkehrschwung" bei einem Buschenschank zu stärken.

Einkehrmöglichkeiten:
Buschenschank Resch 

Bodenbeschaffenheit:
sehr viel Asphalt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
6,4 km
Strecke
1:45 h
Dauer
200 hm
Aufstieg
200 hm
Abstieg
530 m
Höchster Punkt
350 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus dem Norden:
Autobahn München - Salzburg - Eben - Schladming - Liezen auf die A9 in Richtung Graz. Bei Lieboch abfahren und entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg.
A9 ist mautpflichtig - Gleinalmtunnel.
Alternative: Bei St. Michael auf die S6 Richtung Bruck und in Bruck auf die S35 Richtung Graz fahren.

Aus dem Westen:
In Villach auf die A2 Richtung Klagenfurt. Bei der Abfahrt Steinberg abfahren und in Richtung Stainz, von dort entlang der B76 Richtung Deutschlandsberg.

Aus dem Osten:
A2: Wien - Aspang - Hartberg - Fürstenfeld - Graz. Von Graz weiter auf der A2 Richtung Klagenfurt und bei der Abfahrt Lieboch abfahren in Richtung Stainz/Deutschlandsberg/Eibiswald. Der B76 bis nach Deutschlandsberg folgen.

Aus dem Süden:
A 1 aus Richtung Marburg bis nach Leibnitz. In Leibnitz (Gralla) abfahren und auf der B74 in Richtung Deutschlandsberg weiterfahren (Heimschuh - Gleinstätten - St.Martin - Deutschlandsberg).

Google Maps

Wegbeschreibung im Uhrzeigersinn:

Wir starten beim Bahnhof Deutschlandsberg und gehen die Bahnhofstraße weiter nach Westen zur Florian-Pojatzi-Straße, überqueren dann die Bahn, gehen die Villenstraße entlang zum Stiftungspark. Danach gehen wir die Bügerwaldstraße bis zum Buschenschank Resch entlang, von dort weiter bis zum Wegschoadkreuz (auch Kortschakkreuz genannt), rechts über die asphaltierte Oberlaufenegger Straße durch den Wald nach Scheidsberg (höchster Punkt). Weiter gehen wir eine steile Asphaltstraße mit dem Namen "Am Scheidsberg" hinunter bis zur Mitteregger Straße (ca. 80 m gehen wir talwärts bis zur Kehre und in gerader Richtung weiter über einen steilen, geschotterten Forstweg bis zur Mitteregger Straße) - rund 450 m stadteinwärts. Wir überqueren den Mitteregger Bach, wandern weiter zur Praunegger Allee bis zur Pension Kochhansl.  Weiter gehen wir dann der Freiländer Straße (stadtauswärts, bis sie ansteigt) entlang, folgen dem Dr.-Christoph-Klauser-Weg (300m), dem Sulzerweg (80m) und dem Ziegeleiweg (ca. 180m) bis zum Pflegersteig (begrünt). Danach gehen wir den Lindenweg hinab zur Wildbacher Straße bis zum Cafe Isi- dann weiter den Flurweg entlang bis zur Stadiongasse und weiter zum Bundesschulzentrum bis zur Lagergasse (ca. 80m bis Bahnlinie). Wir gehen diesen nördlich gelegenen Begleitfußweg der Bahn Richtung Westen entlang bis zur Unterführung durch die  Bahngeleise und der Ausgangspunkt (Bahnhof) ist erreicht.

Besorgen Sie sich vor dem Beginn der Wanderung die Wanderkarte "Über Stock und Stein durchs Schilcherland" im Tourismusverband Schilcherland Deutschlandsberg.

Mit der Graz-Köflacher-Bahn nach Deutschlandsberg.

Nähere Information auf www.gkb.at, www.oebb.at oder www.busbahnbim.at

Parkmöglichkeit direkt am Bahnhof vorhanden. Auf den erlaubten Parkplätzen.

Tourismusverband Schilcherland Steiermark

Hauptplatz 40
A-8530 Deutschlandsberg 
Tel  +43 3462 7520 
office@schilcherland.at
www.schilcherland.at

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Deutschlandsberg (370m)

morgens
-6°C
0%
3 km/h
mittags
2°C
0%
4 km/h
abends
-2°C
0%
6 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
-5°C
0%
6 km/h
mittags
4°C
5%
4 km/h
abends
0°C
5%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
21.01.2022
-6°C 5°C
22.01.2022
-7°C 6°C
23.01.2022
-6°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Abendstimmung am Reinischkogel | Lupi Spuma | © Schilcherland Steiermark
Bad Gams schwer Geöffnet
Strecke 15,9 km
Dauer 5:30 h

Waldwanderweg Bad Gams

Die Heimat der Sulmtaler Karpfen. | Christian Heugl | © Schilcherland Steiermark
Sankt Peter im Sulmtal leicht Geöffnet
Strecke 4,7 km
Dauer 1:30 h

Der Teichweg im Sulmtal

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf die Weinberge des Schilcherlandes | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Hollenegg leicht Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 3:45 h

Etappe 19 Vom Gletscher zum Wein Südroute Deutschlandsberg - Bad Schwanberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wolfgangikirche | Lupi Spuma | © Schilcherland Steiermark
Hollenegg mittel Geöffnet
Strecke 9,8 km
Dauer 3:30 h

Ruhri Panoramaweg nach Wolfgangi

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Trahütten  | Brigitte Kügerl | © Schilcherland Steiermark
Deutschlandsberg mittel Geöffnet
Strecke 12,2 km
Dauer 5:30 h

Rundweg nach Trahütten

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Flascherlzug Bahnhof Stainz | ©picfly | © Schilcherland Stainz-Reinischkogel
Stainz mittel Geöffnet
Strecke 11,4 km
Dauer 3:45 h

Flascherlzug trifft GKB

Schilchergenuss im Schilcherland | Foto Augenblick | © Schilcherland Steiermark
Georgsberg schwer Geöffnet
Strecke 19,1 km
Dauer 6:00 h

Schilcherrundweg – über Schloss Stainz/Bründlwald