Unterwegs Richtung Schirchleralm | © Schilcherland Steiermark Unterwegs Richtung Schirchleralm | © Schilcherland Steiermark

Hochmoor Weg

Geöffnet
Ruhiger Rundwanderweg auf der Koralm durch Wald und Almenlandschaft. Man passiert das Garanaser Hochmoor, unterwegs laden Schirchlerhütte und Schwanberger Brendlhütte zur Rast ein.
Der Hochmoor-Weg ist ein Rundwanderweg, bietet eine schöne Aussicht und führt durch ruhige Wälder und Almen. Wer mag, stärkt sich entweder zu Beginn der Tour beim GH Schmuckbauerwirt oder unterwegs, wo sich die Almhütten Schirchler und Brendl für einen Einkehrschwung und eine Pause anbieten.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
11,2 km
Strecke
4:00 h
Dauer
527 hm
Aufstieg
527 hm
Abstieg
1565 m
Höchster Punkt
1050 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus dem Norden:
Autobahn München - Salzburg - Eben - Schladming - Liezen auf die A9 in Richtung Graz.

Bei Lieboch abfahren und entlang der B76 Richtung Schwanberg.
A9 ist mautpflichtig - Gleinalmtunnel.
Alternative: Bei St. Michael auf die S6 Richtung Bruck und in Bruck auf die S35 Richtung Graz fahren.

Aus dem Westen:
In Villach auf die A2 Richtung Klagenfurt. Bei der Abfahrt Steinberg abfahren und in Richtung Stainz, von dort entlang der B76 Richtung Schwanberg.
Aus dem Osten:
A2: Wien - Aspang - Hartberg - Fürstenfeld - Graz. Von Graz weiter auf der A2 Richtung Klagenfurt und bei der Abfahrt Lieboch abfahren in Richtung Stainz/Deutschlandsberg/Schwanberg. Der B76 bis nach Schwanberg folgen.
Aus dem Süden:
A 1 aus Richtung Marburg bis nach Leibnitz. In Leibnitz (Gralla) abfahren und auf der B74 in Richtung Deutschlandsberg weiterfahren (Heimschuh - Gleinstätten - St.Martin - Schwanberg). 

 www.at.map24.com

Der Ausgangspunkt ist beim Gasthaus Schmuckbauerwirt. Danach führt rechts der Wanderweg Nr. 591 in Richtung "Partlhube" und zur "Maxlippisäge", wo man einen herrlichen Ausblick über das Sulmtal bis zur slowenischen Grenze hat. Nach der Maxlippisäge erreicht man das Garanaser Hochmoor, das sich auf einer sanften Hügelkuppe gebildet hat.

Auf einer Aussichtswarte kann man das Areal des Hochmoores betrachten. Die gesundheitliche Wunderwaffe liegt auf ca. 1300 m Seehöhe und wird seit langem im Heilmoorbad Schwanberg angewandt. Auch im Bereich der Schirchlerhütte stößt man auf ein Moorvorkommen.

Auf Wanderweg Nr. 591 führt die Tour auf die Schwanberger Brendlhütte weiter.

Über den Wanderweg Nr. 587, entlang der Forststraße, kommt man von der Brendlhütte zur ehemaligen Liechtensteinsäge. Weiter geht es über die Gemeindestraße zurück zum Ausgangspunkt Gasthaus Schmuckbauerwirt.

Über diesem sauerstoffreichen Waldmeer dehnen sich die sanften Hügel grasreicher Almen aus. Zum Erholen genau richtig!

Mit der Graz-Köflacher-Bahn nach Bad Schwanberg.

Der Bahnhof Bad Schwanberg ist vom Ortszentrum 3 km entfernt.

Mit den örtlichen Taxis weiter nach Garanas/St. Anna bis Gasthaus Schmuckbauerwirt.

Parkmöglichkeiten beim Gasthaus Schmuckbauerwirt

Galerie

Wie wird es die Tage

Schwanberg (418m)

morgens
-5°C
0%
4 km/h
mittags
2°C
0%
5 km/h
abends
-2°C
0%
6 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
morgens
-5°C
0%
6 km/h
mittags
4°C
5%
5 km/h
abends
0°C
10%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
21.01.2022
-6°C 5°C
22.01.2022
-7°C 6°C
23.01.2022
-6°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Schloss Limberg | Christian Heugl | © Schilcherland Steiermark
Bad Schwanberg mittel Geöffnet
Strecke 8,2 km
Dauer 2:45 h

Schloss Limberg Rundwanderweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bad Schwanberg mittel Geöffnet
Strecke 7,7 km
Dauer 2:30 h

Hubenjörgl-Weg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Zugang zum Schloss Hollenegg | Leonhard Hilzensacher | © Schilcherland Steiermark
Deutschlandsberg mittel Geöffnet
Strecke 9,2 km
Dauer 2:30 h

Rundweg über Schloss Hollenegg - F5

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Am Ziel in Glashütten  | Christian Heugl | © Schilcherland Steiermark
Bad Schwanberg schwer Geöffnet
Strecke 25,7 km
Dauer 10:00 h

Koralm Kristall Trail Zubringer von Schwanberg nach Glashütten

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Trahütten  | Brigitte Kügerl | © Schilcherland Steiermark
Deutschlandsberg mittel Geöffnet
Strecke 12,2 km
Dauer 5:30 h

Rundweg nach Trahütten

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wandern Burg Deutschlandsberg | Lupi Spuma | © Schilcherland Steiermark
Deutschlandsberg leicht Geöffnet
Strecke 3,4 km
Dauer 1:45 h

Weinlehrpfad

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Das Blumendorf St. Peter blüht auf.  | Christian Heugl | © Schilcherland Steiermark
Bad Schwanberg mittel Geöffnet
Strecke 8,4 km
Dauer 2:30 h

Der Petrusweg