Apfeldorf Puch bei Weiz | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee Apfeldorf Puch bei Weiz | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee

Elzer Roas

Geöffnet

Der vielseitigste Wanderweg in Puch bei Weiz

Genießen und Erholen- auch Peter Rosegger schrieb seinerzeit, als er das Apfeldorf besuchte "Als ich ins Paradies ging".

Besonders zur Blütezeit, wenn tausende Äpfelbäume in ihrer rosaroten Duftwolke schweben, oder zur Erntezeit wenn das frische, knackige Obst zum Kosten einlädt, ist es ein besonderes Erlebnis für Körper, Geist und Seele.

  • In Elz erwartet uns das Tor zum ApfelLand – dem größten Apfel der Welt.
  • Der weithin sichtbare Riesenapfel ist gleichzeitig Start und Ziel des Weges. Der Weg führt durch eine leicht hügelige Landschaft.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
9,2 km
Strecke
2:30 h
Dauer
148 hm
Aufstieg
144 hm
Abstieg
456 m
Höchster Punkt
384 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Die Gegend um das Apfeldorf Puch ist mit dem Apfel schon seit der Keltenzeit und den Römern eng verbunden. 

Besonders zur Blütezeit, wenn tausende Apfelbäume in ihrer rosaroten Duftwolke schweben, oder zur Erntezeit wenn das frische,knackige Obst zum Kosten einlädt, ist es ein besonderes Erlebnis für Körper, Geist und Seele.

Beim Tor zum ApfelLand – begrüßt uns "der größte Apfel der Welt" und es erwartet uns ein ganz besonderer Wanderweg. 

Die Wanderung beginnen wir beim Gemeindeamt Puch bei Weiz, Richtung Süden, nach (ca.150m) links abbiegen und dann der Markierung Nr. 14 folgen. Weiter über den Hirschenberg, durch Obstgärten nach Hening. Dann biegen wir link ab und gehen durch den Teufelsgraben nach Wallnerberg wo sie dann auf den Rundweg "Elzer Roas" weiter wandern.

 

  • Genießen sie die frischen Spezialitäten direkt vom Baueren das ganze Jahr über bei den Betrieben der Elzer-Roa's. Frisches Bauernbrot, a guate Jaus'n, Most und Wein dirkekt aus der Region.

Bus

Direkte Busverbindungen von der Landeshauptstadt Graz und der Bundeshauptstadt Wien.

www.postbus.at

Bahn

www.oebb.at

 

Parkplatz beim Schwimmbad Puch

Erlebnisregion Oststeiermark

Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

Tel.:+43 3176 8882

www.oststeiermark.com

Galerie

Wie wird es die Tage

Puch bei Weiz (432m)

morgens
-1°C
0%
5 km/h
mittags
6°C
0%
5 km/h
abends
2°C
0%
5 km/h
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.
morgens
0°C
5%
5 km/h
mittags
3°C
10%
10 km/h
abends
2°C
10%
5 km/h
Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.
29.11.2022
0°C 3°C
30.11.2022
0°C 3°C
01.12.2022
1°C 3°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Pfarrkirche Stubenberg | Pilgerweg zur Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl | © Gute Idee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 13,4 km
Dauer 3:45 h

Orgelwandern: Etappe Stubenberg- Fieberbründl-St.Stefan b. Hofkirchen

Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 7,8 km
Dauer 2:30 h

Buschenschankweg Kurze Strecke

Schloss Külml | Erlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Schloss Külml
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 9,1 km
Dauer 3:00 h

Schloss Külmlrunde

Vom Buchkogel mit Blick auf den Kulm | ©WEGES | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 6,3 km
Dauer 4:00 h

Buchkogel- Höhenweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Eibisberg über Ponigl | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Weiz Geöffnet
Strecke 13,7 km
Dauer 4:24 h

Eibisberg über Ponigl

Baierdorf  | Erlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 2:45 h

Waldromantikweg

Weinberg mit Blick auf das Hl.Grab | Christian  Strassegger | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 2,2 km
Dauer 2:00 h

Erlebnis Weinlehrpfad Hoferberg- St- Johann bei Herberstein u. Siegersdorf