Luftaufnahme Brunntal  | © Raphael Neubert / Deepview Pictures Luftaufnahme Brunntal  | © Raphael Neubert / Deepview Pictures

Brunntal Wildalpen

Geöffnet

Gemütlich führt eine Wanderung vom Brunnsee ins Brunntal

bis Brunnboden und imposante Einblicke ins Hochschwab Massiv bieten sich an.

Landschaftlich einzigartig, einfach zu begehen, eine Wanderung im Quellschutzgebiet.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
9,0 km
Strecke
2:30 h
Dauer
227 hm
Aufstieg
227 hm
Abstieg
853 m
Höchster Punkt
825 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstrasse und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstrasse B24 bis Wildalpen

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont,  Gesäusebundesstrasse und B24 bis Wildalpen

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen.

 

Wegnummer: 91

Am Eingang des Brunntales befindet sich eine kleine Kapelle davor zieht linkerhand eine Forstraße ins Brunntal. Noch weiter links befindet sich inmitten des Quellschutzgebietes der Brunnsee. (Kein Badesee!) Die Forststraße verläuft sanft und nur leicht ansteigend ins Tal hinein zu den Brunnmäuern. Am Talschluss steigt diese steil an bis unter die Rotmäuer. Retour nimmt man dieselbe Wegstrecke zurück.

Zusatzinformationen: Befahrbar mit Kinderwagen und Rollstuhl auf einer Schotterstrasse; allerdings befindet sich gleich zu Beginn eine Schranke.

Die Wanderung ist einfach zu begehen und landschaftlich sehr reizvoll.

Weglänge: ca. 5,6 km – Gehzeit ins Brunntal: 2 Stunden

 

Einkehrmöglichkeit nach oder vor der Tour in Wildalpen: Café Restaurant Grabner in Wildalpen, Hotel Bergkristall in Wildalpen

Die Anreise mit dem Taxi von Wildalpen aus:

Reinhold Missethon, Tel. 0043 (0)3636 / 317 oder 0043 (0)650 / 310 10 20

Johanna Werner, Tel. 0043 (0)3636 / 321 oder 0043 (0)664 / 648 55 37

 

Man fährt von Wildalpen ausgehend die B24 in Richtung Mariazell ca. 5,3 km und zweigt rechts in das Brunntal ab; eine graue Wegweisertafel ist angebracht und direkt neben der Kapelle findet man eine Parkmöglichkeit.

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35, 8911 Admont, Österreich

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

Email: info@gesaeuse.at

 

www.gesaeuse.at

 

 

Infobüro/Salza Wildalpen

Wildalpen 91 – 8924 Wildalpen Tel. 03636/241 infosalza@gesaeuse.at

Mo und Fr. 9:00-17:00

Galerie

Wie wird es die Tage

Wildalpen (611m)

morgens
3°C
0%
1 km/h
mittags
12°C
0%
4 km/h
abends
6°C
0%
3 km/h
Morgendliche Wolken werden immer dünner, es wird zunehmend sonnig.
morgens
2°C
0%
6 km/h
mittags
11°C
0%
8 km/h
abends
5°C
0%
7 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
29.10.2021
1°C 13°C
30.10.2021
1°C 13°C
31.10.2021
4°C 14°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Abzweigung zur Adambaueralm | Christian Scheucher | © Tourismusverband Wildalpen
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 3 h

Adambaueralm Hinterwildalpen

Blick vom Häuslkogel über Wildalpen | Christian Scheucher | © Tourismusverband Wildalpen
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 5,2 km
Dauer 2 h

Hopfgartenrunde Wildalpen

Sonnschienalm | Christian Scheucher | © Werner Maurer / Facebookgruppe Alpenregion Hochschwab
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 24,2 km
Dauer 9 h

Sonnschienalm von Wildalpen

Panorama Hinterwildalpen | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 2 h

Panoramarunde Hinterwildalpen in Wildalpen

schöner Steig mit Tiefblicke auf die Salza | Christian Scheucher | © TV Gesäuse
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 1 h

Wildalpen - Burgstallort

Hinterwildalpen und der Nebel löst sich | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 3 h

Höhenweg Wildalpen - Hinterwildalpen

Siebenseerunde | Christian Scheucher | © Tourismusverband Wildalpen
Wildalpen mittel Geöffnet
Strecke 6,6 km
Dauer 4 h

Siebenseerunde Wildalpen