Wasserwege 3-Seen-Wanderung zu den Kaltenbachseen - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein Wasserwege 3-Seen-Wanderung zu den Kaltenbachseen - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein

3-Seen-Wanderung zu den Kaltenbachseen

Geöffnet
Aussichtsreiche Wanderung entlang der 3 Kaltenbachseen!

Oberhalb der Kaltenbachalm, an der scharfen Straßenkehre, ist ein kleiner Parkplatz. Von dort führt der Steig über den Bach u. dann in vielen Serpentinen hinauf zum ersten Kaltenbachsee. Zur Alpenrosenblüte sind die Hänge ein einziges Blütenmeer, auch der gelbe Enzian ist hier zu finden. Oberhalb der Baumgrenze führt der Steig über eine lang gezogene Hanglehne hinauf zum Oberen Kaltenbachsee. Gehzeit etwas mehr als 1 Stunde. Dieser See hat schon deutlich alpinen Charakter, ist aber ein herrlicher Platz zum Verweilen. Allerdings sind die nächsten Ziele nicht weniger reizvoll: am linken Uferrücken geht es wieder steil über einen Felssporn hinauf in ein kleines Kar, natürlich auch mit einem Seelein, das im Frühsommer ganz reizend von gelben Sumpfdotterblumen eingefasst ist.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
4,1 km
Strecke
3:00 h
Dauer
502 hm
Aufstieg
502 hm
Abstieg
2071 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von der Ennstalstraße B320 bei Pruggern (Westen) bzw. Espang (Osten) Richtung Naturpark Sölktäler abzweigen. In Stein a.d. Enns Richtung  Sölkpass abzweigen. Nach 24,5km bei der zweiten Kehre der Sölkpassstraße parken.

Von der Kaltenbachkehre vorbei am Unteren Kaltenbachsee und weiter zum Mittleren Kaltenbachsee,etwas steiler bergauf gehts dann zum Oberen Kaltenbachsee.

Nach einer anstrengend Wanderung kann man sich mit einer deftigen Jause bei der Kaltenbachalm wieder stärken!

Anreise mit Zug oder Bus der ÖBB bis Stein an der Enns, Weiterfahrt mit dem Tälerbus des Naturpark Sölktäler.

Parkplatz Kaltenbachkehre

Hier gehts zur Homepage der Kaltenbachalm!

Galerie

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

wasserschaupfad bräualm_img_38751191 | Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 2,0 km
Dauer 1:00 h

Wasserschaupfad Bräualm

Almweiden am Weg zur Finsterkaralm | Roland Gutwenger | © Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 5,6 km
Dauer 2:30 h

Finsterkarsee

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Deneck 2.433m | Schladming Dachstein | © Fotograf: Volkhard Maier
Sölk mittel Geöffnet
Strecke 7,5 km
Dauer 5:30 h

Deneck

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Dürrmooswasserfall | Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein schwer Geöffnet
Strecke 14,4 km
Dauer 6:30 h

Über den Hohensee zur Schimpelscharte bis zum Etrachsee in der Krakau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Eselsberger Alm | CM Visuals | © Tourismusverband Region Murau
Region Murau leicht Geöffnet
Strecke 4,5 km
Dauer 1:29 h

Eselsberger Almerlebnisweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hohensee | Lupi Spuma | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 4:00 h

Über die Bräualm zum Hohensee

dürrmooswasserfall_img_38751216 | Schladming Dachstein | © Erlebnisregion Schladming-Dachstein
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 7,2 km
Dauer 2:00 h

Dürrmooswasserfall