Wanderung Wildwiesenweg, Strallegg - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Wildwiesenweg, Strallegg - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Wildwiesenweg, Strallegg

Der Wanderweg bringt Sie vom Blumendorf Strallegg zu einem herrlichen Aussichtspunkt im Joglland, auf die Wildwiese. Der Heimweg führt Sie vorbei am sogenannten "Toten Mann".

Die Wildwiese ist eine Waldlichtung auf 1.254 Meter Seehöhe, bekannt ist sie vor allem für die 36 Meter hohe Wildwiesenwarte. Nach 147 Stufen hat man eine herrliche Aussicht über die Oststeiermark, an schönen Tagen geht der Ausblick sogar bis nach Ungarn.

Auf der Wildwiese gibt es mit der Wildwiesenhütte die Möglichkeit zu einer Einkehr, Kinder werden auch den Spielplatz lieben. Die kleine „Waldhauserkapelle“ und Rastbankerln ergänzen das Angebot.

Die Wanderung startet in der sonnigen Gemeinde Strallegg, die Mitglied bei der „Steirischen Blumenstraße“ ist. Im Jahr 1984 wurde Strallegg zum "Schönsten Blumendorf der Steiermark" gewählt, seither auch mehrmals zum Schönsten Gebirgsdorf der Steiermark.

Der Rückweg führt über den "Toten Mann", zu dem es viele Geschichten gibt. Der Name dieser Wegkreuzung mit Kapelle geht aber auf das keltische Wort „tota-magos“ zurück, das schlicht „Volks-Feld“ bedeutet. An diesem Ort traf man sich für Beratungen, hier wurde Recht gesprochen, den Göttern geopfert und auch gefeiert.

Der Weg ist ohne größere Schwierigkeiten begehbar und deshalb für die ganze Familie geeignet.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
13,3 km
Strecke
4:00 h
Dauer
450 hm
Aufstieg
450 hm
Abstieg
1254 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Strallegg liegt nordöstlich von Hartberg und ist am einfachsten über die B72/Weizerstraße erreichbar.

Zur Planung der Anreise nach Strallegg.

Der Weg ist durchgehend mit Wildwiesenweg/Nr. 6 beschildert.

Vor Wanderbeginn die Einkehrmöglichkeiten inkl. Öffnungszeiten überprüfen.

Start: Ortszentrum von Strallegg, zwischen Gemeindeamt & Pfarrkirche

  •  Wir starten bei der Infotafel zwischen Gemeindeamt und Pfarrkirche und gehen an der Kirche vorbei hinunter.
  • Gleich nach dem schönen Bildstock biegen wir links in die Miesenbacherstraße ein und gehen, vorbei an der Schule, den Ort hinaus.
  • Beim kleinen Kreisverkehr gehen wir geradeaus weiter und folgen der Straße ca. 2 km lang.
  • Wir bleiben konstant auf der Asphaltstraße, auch an der nächsten Kreuzung gehen wir geradeaus weiter.
  • Bei der kleinen roten Wiesen-Kapelle (Spielhofer-Kreuz) biegen wir links hinaus in den „Remmelhoferweg“
  • Bei dem Gehöft „Moosbacher“ biegen wir rechts hinauf ab, wir verlassen damit den Asphaltweg.
  • Gleich nach dem Gattertor halten wir uns links und gehen hinauf zum Wald.
  • Wir erreichen den Wirtschaftsweg, gehen kurz rechts, bevor wir wieder links in den Waldweg einbiegen.
  • An der nächsten Wegkreuzung gehen wir links weiter und sind bald an der Zufahrtsstraße zur Wildwiesenhütte angelangt.
  • Wir links weiter auf der Zufahrtsstraße und biegen bald wieder links in den Waldweg ein, der direkt an der Wildwiese endet.
  • Nach einer Rast geht es hinter der Kapelle weiter, der Weg ist mit „Toter Mann“ Wir sind weiter am Weg-Nr. 6.
  • An der Kreuzung mit dem Wirtschaftsweg biegen wir rechts ab und gehen den Wirtschaftsweg weiter.
  • Bald biegen wir rechts in den Waldweg ab.
  • An der nächsten Kreuzung gehen wir links hinunter weiter.
  • Angekommen beim Wirtschaftsweg gehen wir rechts hinaus weiter (Markierung: „Toter Mann“).
  • Wir umgehen den Schranken und halten uns links, vorbei am Wegkreuz.
  • An der nächsten großen Wegkreuzung haben wir jetzt die gelbe Kapelle „Toter Mann“ erreicht.
  • Wir gehen links weiter und sind jetzt gleich wieder auf einer Asphaltstraße unterwegs.
  • An der nächsten Straßenkreuzung halten wir uns rechts und gehen hinauf in Richtung „Fam Haubenwallner, vgl. Schneeberger“.
  • Wir gehen jetzt entlang der Asphaltstraße bis zu einem Gehöft und biegen dort links hinunter ab und gehen durch den Hof weiter. Wir sind jetzt wieder auf einem Wirtschaftsweg
  • Beim nächsten Gehöft gehen wir rechts weiter und gehen auf der Asphaltstraße direkt auf Strallegg zu. Vorbei am Friedhof erreichen wir wieder das Ortszentrum.

Eine Einkehr in die Wildwiesenhütte gehört unbedingt zur Wanderung, zur traditionellen Küche gibt es spezielle Thementage, z. B. einen „Schnitzeltag“.

In das Ortszentrum von Strallegg fahren verschiedene Buslinien.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen oder unter der Verkehrsauskunft der Verbundlinien.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.
-> Haltestellennummer: WZ 4026 Strallegg-Ort

Alle Infos zur Region, den Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten und den Ausflugszielen erhalten Sie beim

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Joglland-Waldheimat

Kirchenviertel 24 8255 St. Jakob im Walde

Tel.: +43 3336 20255

Joglland

Oststeiermark

Zum aktuellen Wetter

Mehr zur Mobilität in der Oststeiermark und dem SAM-Sammeltaxi

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Karten, Wanderbroschüren und weitere Tourentipps.

Unsere Broschüren finden Sie auch online zum Durchblättern oder Sie können sie bequem per Email bestellen.

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Joglland-Waldheimat

Kirchenviertel 24 8255 St. Jakob im Walde

Tel. +43 3336 20255

Email: joglland-waldheimat@oststeiermark.com

Websites: www.joglland.at | www.oststeiermark.com

Der Ortsplan und die Wanderkarte Strallegg sind erhältlich am Gemeindeamt Strallegg im Ortszentrum.

Weitere Vorschläge für Wanderungen finden Sie im Rother Wanderführer „Oststeiermark“, ISBN 978-3-7633-4577-9, erhältlich im Buchhandel und bei den Geschäftsstellen.

Galerie

Wie wird es die Tage

Miesenbach bei Birkfeld (829m)

morgens
leicht bewölkt
18°C
5%
5 km/h
mittags
sonnig
23°C
5%
5 km/h
abends
leicht bewölkt
20°C
35%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
morgens
leicht bewölkt
17°C
35%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
21°C
10%
10 km/h
abends
sehr sonnig
18°C
5%
10 km/h
Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.
25.07.2024
sonnig
13°C 22°C
26.07.2024
sehr sonnig
12°C 25°C
27.07.2024
sehr sonnig
15°C 27°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Fischbach_Stein am Wanderstartplatz_Oststeiermark | © Gemeinde Fischbach
Fischbach mittel Geöffnet
Strecke 18,8 km
Dauer 6:00 h

Herrnalm-Runde, Fischbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wenigzell, Joglland-Waldheimat in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf der Pirbacherhöhe | Birgit Kandlbauer | © Karl Zodl
Bezirk Weiz mittel
Strecke 14,2 km
Dauer 4:50 h

Wasserweg am Laurentiberg, Waisenegg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Panorama der Fischbacher Alpen | Birgit Kandlbauer | © Oststeiermark Tourismus
Fischbach mittel
Strecke 8,9 km
Dauer 3:00 h

Fischbacher Höhenweg, Fischbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Bärnhof | Birgit Kandlbauer | © Karl Zodl
Oststeiermark leicht
Strecke 6,1 km
Dauer 2:00 h

Bärnhof - Rundwanderweg, Waisenegg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Oststeiermark
Strecke 2,4 km
Dauer 0:45 h

Kneippwanderweg 1 (Minimap), St. Jakob im Walde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rundwanderweg Wenigzell-Waldbach, Nr. 1 | Birgit Kandlbauer | © Silke Almer, Gemeinde Wenigzell
Wenigzell mittel
Strecke 14,6 km
Dauer 4:00 h

Waldbach-Rundweg, Wenigzell