Wanderung Rabenwaldkogel, Pöllau - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Rabenwaldkogel, Pöllau - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Rabenwaldkogel, Pöllau

Eine aussichtsreiche Tour im Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark, die zu dem höchsten Punkt der Region, dem Rabenwaldkogel mit 1.280 m, führt.

Die Wanderung startet im Schloßpark Pöllau und führt über den Aupark, durch die Hinterbrühl zum NaturKRAFTpark. Nach dem Sie sich eine kleine Stärkung im Hotel Restaurant Gruber gegönnt haben, setzen Sie den Weg fort, biegen bei Allmer vulgo „Toni auf der Wiesn“ links ab und gelangen zum Gasthaus Derler. Nun beginnen Sie den Anstieg zum Rabenwaldkogel, 128m, dem höchsten Punkt im Naturpark Pöllauer Tal. Sie setzen den Weg unter dem Talkbergbau am Rabenwald fort, passieren das  Schwaigkreuz und haben am Sender das Ziel erreicht und können mit SAM zurückfahren. Alternativ können Sie vom Rabenwaldkogel zurück zu Gasthaus Derler gehen und dort mit SAM nach Pöllau fahren. Möchten Sie weiter die Runde nach Pöllau gehen, können Sie Ihren Rückweg entweder über den Wanderweg 922 oder länger nach dem Sender über den Weg 923 (ca. 2,5h) nehmen.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
19,8 km
Strecke
6:00 h
Dauer
910 hm
Aufstieg
310 hm
Abstieg
1278 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Pöllau, Schlosspark

Mit dem Auto von Wien

Wenn Sie von Wien nach Pöllau bei Hartberg fahren, nehmen Sie die A2 in Richtung Graz und fahren Sie etwa 110 Kilometer, bis Sie die Ausfahrt Hartberg erreichen. Von dort aus folgen Sie der B54 in Richtung Pöllau.

Mit dem Auto von Graz

Um von Graz nach Pöllau bei Hartberg zu gelangen, nehmen Sie die A2 in Richtung Wien. Nach ungefähr 30 Kilometern nehmen Sie die Ausfahrt Gleisdorf West und fahren dann auf der B54 in Richtung Hartberg/Pöllau. Folgen Sie der B54 für etwa 25 Kilometer, bis Sie Pöllau erreichen.

Mit dem Auto von Salzburg

Um von Salzburg nach Pöllau bei Hartberg zu gelangen, nehmen Sie die A1 Richtung Wien. Fahren Sie etwa 110 Kilometer bis zur Ausfahrt 109 (Knoten Salzburg). Dort wechseln Sie auf die A9 Richtung Graz. Bei St. Michael folgen Sie der S6 Richtung Kapfenberg. Weiter auf der S6 bis zur Ausfahrt Krieglach. Von dort aus fahren Sie auf der B72 und anschließend auf der L405 nach Pöllau.

  • Wir beginnen diese Rundwanderung im Schlosspark bei den Wegweisern östlich vom Parkcafe.
  • Der Wegweiser "Richtung Gschaid" führt uns durch die Ortenhofenstraße (Alternative über den Aupark links vorbei am Freibad) in Richtung Norden bis zu einem Bildstock und dem blauen Haus der Almbauermühle, bei dem wir links der gelb/blauen Markierung und dem „Naturpark-Erlebnisrundweg“ bis zum Hotel Restaurant Gruber folgen.
  • Bei der Brücke beim Hotel gehen wir in nordwestliche Richtung und orienitieren uns an den  Markierungen weiß-blau-weiß und weiß-gelb-weiß mit den Nummern 2 und 3.
  • Bei der Weggabelung beim Bauernhof „Allmer“ vulgo Toni auf der Wiesn, wählen wir nun die Markierung Nr. 2.
  • Kurz nach dem Grottenstüberl (ehem. Gasthaus) kommen wir zur Abzweigung Gschaid bzw. GH Derler, wo wir die Streckenführung Richtung Derler (SAM Haltestelle 5974) wählen.
  • Wir orientieren uns weiter an der Markierung Nr. 2, kommen so beim Bauernhof der Familie Lehrhofer (vulgo Stöß) vorbei und treffen bald auf den rot-weiß-roten Wanderweg Nr. 921 und biegen links ab.
  • Letzterem folgen wir ein kurzes Stück und biegen wieder links ab auf den rot-weiß-roten Wanderweg Nr. 922.
  • Dieser führt uns - abgesehen von dem kurzen Umweg über den Rabenwaldkogel - zur Weggabelung, wo wir auf den Wanderweg Nr. 1 stoßen.
  • Am Sender vorbei (Landesstraße Pöllau - Stubenberg mit der SAM Haltestelle: HF 5997) bringt er uns zur Krezung mit dem rot-weiß-rot markierten Wanderweg Nr. 923.
  • Der Weg Nr. 923 geleitet uns zurück zu unserem Ausgangspunkt in Pöllau. (SAM Haltestelle "Pöllau, Zwinger": HF 5943).

 SAM - das Sammeltaxi in der Oststeiermark - ist erreichbar unter +43 50 363738 (Wartezeit ca. 1 Stunde). 

Die Pöllauer Hirschbirne genießen: am besten in flüssiger Form als Saft, Most oder Edelbrand - erhältlich u.a. direkt bei den Produzenten!

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.

HF5943 Pöllau Schlosszwinger

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie hier:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Naturpark Pöllauer Tal

Schloss 1, 8225 Pöllau

Tel.+43 3335 4210

www.naturpark-poellauertal.at

www.oststeiermark.com

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Kompass Karte, Wanderkarte Naturpark Pöllauer Tal 1:30.000

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Karten, Wanderbroschüren und weitere Tourentipps.

Sie können auch bequem von zu Hause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

Rother Wanderführer „Oststeiermark – Von den Fischbacher Alpen bis in die   Thermenregion“, 50 Touren, Elisabeth Zienitzer & Silvia Sarcletti Taschenbuch, ISBN-10, ‎376334577 erhältlich im Buchhandel

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
sonnig
22°C
20%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
30°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
28°C
5%
5 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
morgens
sehr sonnig
23°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
31°C
5%
5 km/h
abends
sonnig
26°C
25%
10 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
17.07.2024
sonnig
18°C 29°C
18.07.2024
sehr sonnig
18°C 30°C
19.07.2024
sonnig
19°C 31°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pöllau Schloss in der Oststeiermark | Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau mittel
Strecke 15,6 km
Dauer 5:00 h

Pöllau-Runde über Rabenwaldkogel, Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Geierwand am höchsten Punkt mit Blick auf den Stubenbergsee, Oststeiermark | WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:30 h

Geierwand-Runde, Stubenberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hotel Muhr, Außenansicht in der Oststeiermark | © Waldhof Muhr, Fotograf: Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg mittel
Strecke 9,6 km
Dauer 3:00 h

Wanderung über Pöllauberg nach Pöllau, Muhr Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hotel Muhr, Außenansicht in der Oststeiermark | © Waldhof Muhr, Fotograf: Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg mittel
Strecke 16,8 km
Dauer 4:55 h

Runde über Schloffereck und Volkskundl. Museum, Muhr Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick zum Stubenbergsee, Apfelland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 4:00 h

Kulmweg, Stubenberg am See

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick von der Warte_Miesenbach_Oststeiermark | WEGES | © WEGES
Oststeiermark mittel
Strecke 11,5 km
Dauer 3:30 h

Wildwiesen-Runde, Miesenbach

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wallfahrtskirche Pöllauberg mit Annakirche in der Oststeiermark | Gute Idee, Robert Hahn | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg mittel
Strecke 18,0 km
Dauer 5:00 h

Pöllauberg-Runde über Hotel Muhr und Pöllau, Pöllauberg