Günther Steininger
Tour, Pilgerweg, Rosegger Mittel

Auf den Spuren Peter Roseggers - Der Christmettenweg

Über kurze Straßenstücke und über Forstwege durch Wälder gelangt man auf diesem Weg zum Geburtshaus. Zwischendurch führt der Weg auch über Wiesen, die vor allem im Frühjahr wunderschön blühen. Besonders zur Weihnachtszeit gilt der Christmettenweg in der Waldheimat als beliebtes Familienwanderziel. Er zeigt im Winter recht anschaulich, welche Mühen die Alpler damals für den Besuch des Gottesdienstes auf sich genommen haben.

 



In seiner Erzählung "In der Christnacht" aus dem berühmten Buch "Als ich noch der Waldbauernbub war" schildert Peter Rosegger seinen ersten Gang zur Christmette vom Kluppeneggerhof hinunter nach St. Kathrein am Hauenstein. Der Weg, den die Familie Rosegger jeden Weihnachtsabend, oft bei Sturm und Schneetreiben, gegangen ist, wird auch heute noch in Gedenken an den großen Sohn der Waldheimat zu Weihnachten bei einer geführten Fackelwanderung beschritten.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
7,7km Strecke
2:30h Dauer
512m Aufstieg
155m Abstieg
798m Tiefster Punkt
1144m Höchster Punkt
Sie suchen eine Unterkunft nahe Auf den Spuren Peter Roseggers - Der Christmettenweg?
Hier können Sie direkt buchen

Wie wird's die Tage?

Morgens

-8°C
0% 3 km/h

Mittags

-3°C
0% 6 km/h

Abends

-4°C
0% 4 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.

Morgens

-1°C
0% 6 km/h

Mittags

0°C
5% 12 km/h

Abends

-2°C
10% 18 km/h
Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.
Heute
16.12.2018
-8°C-1°C
Morgen
17.12.2018
-3°C0°C
Dienstag
18.12.2018
-3°C1°C
Mittwoch
19.12.2018
-5°C-3°C
Donnerstag
20.12.2018
-5°C1°C

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns