© Tourismusverband Region Murau © Tourismusverband Region Murau

ÖTK 134

Geöffnet
Diese 5 km lange Wanderung führt von Pöllau auf die Grebenzen.
Je nach Jahreszeit führt der Weg durch üppige Blumengärten mit verschiedensten Orchideenarten und Raritäten der bezaubernden Kalkflora. Vor allem im Juni wandert man durch blaue Blütenteppiche aus Frühlings- und Stengellosem Enzian. Den Namen Grebenzen, der aus dem Slawischen stammt und Hahnenkamm bedeutet, verdankt der Berg seinen drei Bergkuppen, von denen die höchste 1870 m hoch ist.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
5,2 km
Strecke
2:12 h
Dauer
637 hm
Aufstieg
12 hm
Abstieg
1783 m
Höchster Punkt
1146 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit dem Auto aus Deutschland

Von München über die A8 Richtung Salzburg. Von Salzburg auf der A10 Tauernautobahn bis St. Michael im Lungau. Auf der B 96 nach Tamsweg, dann weiter über die B 95 nach Predlitz. Die B 97 führt über Stadl/Mur nach Murau. Dort im Kreisverkehr Richtung St. Lambrecht bis zum Murauer Bahnhof und weiter Richtung St. Lambrecht. Über Laßnitz bei Murau gelangt man nach St. Lambrecht, welches sich bereits im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen befindet. Dort weiter Richtung Mariahof und Neumarkt. In Mariahof rechts Richtung Neumarkt abbiegen. Weiter nach St. Marein, dort sofort nach der Fußgängerampel rechts abbiegen. Weiter nach Mühldorf und dort nach Pöllau.

Anreise aus Ostösterreich/Ungarn

Beim Autobahnknoten in St. Michael bei Leoben auf die S 36 Richtung Klagenfurt auffahren. Vorbei an Knittelfeld und Judenburg bis Scheifling. In Scheifling weiter Richtung Klagenfurt nach Neumarkt, über Unzmarkt und Perchau am Sattel gelangt man nach Neumarkt. Durch Neumarkt durchfahren, dann in St. Marein bei der Fußgängerampel rechts abbiegen. Weiter nach Mühldorf und dort nach Pöllau.

Anreise aus Südösterreich/Italien

Über Klagenfurt auf der S 37 vorbei an St. Veit/Glan, Treibach und Friesach. In Friesach weiter Richtung Wien, über Dürnstein und Wildbad nach St. Marein. Kurz vor der Fußgängerampel links abbiegen. Weiter nach Mühldorf und dort nach Pöllau.

www.at.map24.com

Wir starten beim GH Pöllauerhof und folgen der Beschilderung, bis wir nach 5,3 km unser Ziel, die Dreiwiesenhütte, erreichen.
Parkplatz beim GH Pöllauer Hof in Pöllau

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
A-8820 Neumarkt in der Steiermark, Hauptplatz

Tel. +43 (0)3584 / 2005
Fax: +43 (0)3584 / 2005-4
www.natura.at
i
nfo@natura.at | lambrecht@natura.at 

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Lambrecht (1023m)

morgens
12°C
40%
5 km/h
mittags
15°C
75%
10 km/h
abends
12°C
80%
10 km/h
Aus dichten Wolken regnet es, um die Mittagszeit vermutlich am kräftigsten.
morgens
10°C
5%
5 km/h
mittags
18°C
5%
10 km/h
abends
16°C
15%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
27.05.2022
9°C 23°C
28.05.2022
6°C 16°C
29.05.2022
4°C 14°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Weg um den Badesee | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Mühlen leicht Geöffnet
Strecke 5,6 km
Dauer 1:45 h

Mühlen_Aich-Mühlen-Runde (Camping am Badesee)

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Murau mittel Geöffnet
Strecke 6,7 km
Dauer 2:00 h

4 Seen Rundwanderweg

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Zeutschach leicht Geöffnet
Strecke 5,6 km
Dauer 1:44 h

Mitterberger Rundwanderung

Steinschloss | © Tourismusverband Region Murau
Mariahof mittel Geöffnet
Strecke 16,0 km
Dauer 5:25 h

Mariahof_Vom Pichlschloss zum Steinschloss

Piktogramm Höhenweg Scharfes Eck | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Sankt Lambrecht mittel Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 2:00 h

Höhenweg Scharfes Eck

TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Mariahof mittel Geöffnet
Strecke 10,3 km
Dauer 2:51 h

Mariahof Rundwanderweg

Pfarrkirche Greith | TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | © Tourismusverband Region Murau
Mühlen leicht Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 2:45 h

Mühlen_Greith-Jakobsberg-Runde