Murau - Frauenalpe

Geöffnet

Diese wunderbare Almwanderung mit Fernblick zu den Niederen Tauern, Gurktaler Alpen und Karawanken beginnt in der Bezirkshauptstadt Murau und führt auf den 1.997m hohen Murauer Hausberg die Frauenalpe.

 

Die Tour gilt darüber hinaus als Top Tipp der Region rund um die Bergpersönlichkeit Frauenalpe und symbolisiert eines der 19 Leitangebote zum Thema Wandern im Erlebnisraum Murau 

Die Wandertour führt uns oberhalb der historischen Altstadt von Murau auf einen der schönsten Aussichtsberge in den Nockbergen. Bevor es wirklich bergauf geht, bietet sich noch ein kleiner Abstecher zum wunderbar idyllischen Leonharditeich und der Leonhardikirche, oberhalb von Murau gelegen, an. Vom Info-Pavillon im Stadtpark Murau beginnt die Wanderung auf die Frauenalpe über den Ortsteil Schlatting. Den Hinweistafeln folgend führt Sie der Weg entlang des Waldweges welcher manchmal auch die Zufahrtsstraße zur Frauenalpe quert. Ankommend an der Murauerhütte bietet sich eine Möglichkeit zur Einkehr. Der weitere Anstieg über den Almweg Richtung Gipfel bietet Möglichkeiten die umgebenden Berge und Täler zu betrachten. 

Die kürzere Variante der Tour auf den Frauenalpe Gipfel, welcher auch für Familien mit Kindern geeignet ist (beginnend von der Murauerhütte auf 1.583m), finden Sie hier.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
14,5 km
Strecke
6:10 h
Dauer
1165 hm
Aufstieg
1165 hm
Abstieg
1997 m
Höchster Punkt
832 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Vom Info-Pavillon im Stadtpark weiter über die Schlatting folgen wir einem Fußweg bergwärts durch den Wald und queren dabei mehrmals die von Murau zur Murauerhütte empor führende Straße. Bei der Murauerhütte (1.583m) wandern wir entlang des Weitwanderweges 132/109 Richtung Käsereihütte zur Bernhard Fest Hütte weiter, bis wir zum Gipfelkreuz gelangen. Bei der Weggabelung Gipfel/Trogscharte auf 1.854m können wir ca. 250m Richtung Trogscharte gehen und uns an der Quelle erfrischen. Der Rückweg erfolgt auf der schon vom Hinweg bekannten Strecke.

Alternativ kann man von Murau über den Ortsteil Schlatting (den Hinweisschildern Richtung Frauenalpe folgend) bis zur Murauerhütte mit dem Auto fahren und von dort eine kürzere Wanderung (auch für Kinder geeignet) beginnen.

Eine Rast bei der Apollonia Kapelle und an der Bernhard Fest Hütte bieten sich an, da es hier eher windgeschützt ist.

Die Hütte kann über den österreichischen Alpenverein gemietet werden. 

Die Stadt Murau ist mit dem Zug und Bus gut erreichbar. Nähere Informationen unter www.oebb.at.

  • Öffentliche Parkplätze nähe Stadtpark - Info-Pavillon
  • Alternativ: Auffahrt bis zur Frauenalpe, Parkplätze bei der Murauerhütte

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Murau (811m)

morgens
0°C
10%
0 km/h
mittags
1°C
25%
5 km/h
abends
1°C
30%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
morgens
1°C
40%
0 km/h
mittags
3°C
45%
5 km/h
abends
2°C
80%
5 km/h
Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später etwas Regen.
05.12.2022
1°C 5°C
06.12.2022
-2°C 5°C
07.12.2022
-2°C 4°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Almrauschblüte bei der Wanderung am Kreischberg | WEGES | © Tourismusverband Region Murau
Region Murau Geöffnet
Strecke 1,6 km
Dauer 0:30 h

Kreichbergsee-Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Sommerbetrieb Kreischberg | Tourismusverband Region Murau | © ikarus.cc/TVB Murau-Kreischberg
Region Murau mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:35 h

Kreischbergrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wandern mit der Familie | ikarus.cc | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 4,6 km
Dauer 1:30 h

Käferweg von Murau Richtung Stolzalpe

Kirbisch-Gipfel | Region Murau Tourismusverband | © Tourismusverband Region Murau
Region Murau schwer Geöffnet
Strecke 21,3 km
Dauer 8:30 h

8-Gipfel-Wanderung

Allgaueck Kreuz | Region Murau Tourismusverband | © Gemeinde St. Georgen am Kreischberg
Ranten mittel Geöffnet
Strecke 10,9 km
Dauer 3:00 h

Von Ranten auf das Allgaueck

Jasmin Schmidt | © Tourismusverband Region Murau
Schöder mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 2:54 h

Feldkögerl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf die Stolzalpe | Region Murau Tourismusverband | © Tourismusverband Region Murau
Murau leicht Geöffnet
Strecke 14,0 km
Dauer 4:30 h

Weg zum Stolzalpengipfel (1.817m)