Hunt und Baggerschaufel | © Heribert Hahn Hunt und Baggerschaufel | © Heribert Hahn

Montanweg - Ratten - St. Kathrein am Hauenstein

Geöffnet
Eine abwechslungsreiche Themenwanderung, die einem über Forst- und Feldwege, Gemeindestraßen und kurzen Anstiegen auf den Gipfel des Hauerecks führt und somit auch die Gemeinden Ratten und St. Kathrein am Hauenstein verbindet.
Der im Jahre 1960 geschlossene "Friedensstollen" (Schaustollen) ist der Ausgangspunkt des Montanlehrpfades. Entlang des Weges erfährt man an Originalschauplätzen des Rattener Bergbaus anhand von Tafeln, wie in der damaligen Zeit Braunkohle abgebaut wurde.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
16,4 km
Strecke
5:00 h
Dauer
701 hm
Aufstieg
696 hm
Abstieg
1301 m
Höchster Punkt
733 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Alle Informationen hierzu unter www.at.map24.com
Wir starten unsere Tour beim Bergbaumuseum und beim Schaustollen beim Freizeitzentrum Ratten. Der Weg führt uns dann zwischen Freizeitzentrum und Rotem Kreuz zum Hauptschulpark, wo neben Schautafeln auch eine Dampfbaggerschaufel und ein Materialseilbahnhunt an einstige Bergbautätigkeiten im oberen Feistritztal erinnern. Wir wandern weiter um das Schulgebäude in Richtung Keuchgraben. Ca. 100 Meter nach der Hauptschule biegen wir links auf einen etwas steileren schmalen Forstweg, zur nächsten Schautafel "Seilbahnstützenfundament" ein. Wir folgen dem leicht steigenden Forstweg zur Grubfeldsiedlung, bevor wir zur Gemeindestraße kommen. Nach ca. 200 Metern halten wir uns links und kommen zu mehreren Gehöften. Nach weiteren 150 Meter zweigen wir rechts ab auf einen schmalen Forstweg, vorbei an einigen Einfamilienhäusern und kommen dann zum Gasthof Dirndlhof. Bei schöner Aussicht wandern wir weiter auf der Gemeindestraße zum Gasthof Ponyhof. Zwischen Reitstall und Tennisplatz machen wir uns auf dem Weg weiter zu den Moosbauern. Bei einer Rechtskurve der Schotterstraße am Feldrand halten wir uns links und gehen in Richtung Bergbausiedlung. Ca. 300 Meter folgen wir diesem Wanderweg. Nach dem nächsten Montanlehrpfad-Wegweiser wandern wir über Steige und Forstwege zur nächsten Schautafel "Wetterschacht". Bei der Abzweigung halten wir uns rechts, erreichen ein Gehöft und wandern über einen Feldweg und der Zufahrtsstraße zur Hauereckhütte. Vorbei an der Sesselliftbergstation und dem sagenumwobenen Katharinenstein folgen wir dem Weg talwärts bis zur Jausenstation „Zum alten Bergwerk“. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Bergbaugedenkstätte. Dann geht es kurz weiter Richtung Norden bis zum Ende der Bergbausiedlung. Dort der Beschilderung rechts folgend kommen wir über herrliche Waldwege zurück zum Ponyhof und wandern weiter über eine Gemeindestraße und einen Waldweg Richtung Ratten zum Ausgangspunkt Bergbaumuseum.
Alle Informationen finden Sie unter www.oebb.at, www.verbundlinie.at oder unter www.busbahnbim.at
Parkmöglichkeiten beim Bergbaumuseum und beim Freizeitzentrum Ratten

Gemeinde Ratten

Tel.: 03173/2213

gde@ratten.steiermark.at

www.ratten.eu

 

TV Joglland Waldheimat
Kirchenviertel 24
8255 St. Jakob im Walde
info@joglland.at
www.joglland-waldheimat.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Kathrein am Hauenstein (783m)

morgens
21°C
0%
5 km/h
mittags
26°C
5%
10 km/h
abends
19°C
25%
15 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
16°C
5%
10 km/h
mittags
22°C
0%
10 km/h
abends
20°C
0%
5 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
03.07.2022
14°C 27°C
04.07.2022
16°C 27°C
05.07.2022
16°C 25°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Kneippweg | TV Joglland Waldheimat | © Klaudia Zink
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 5,5 km
Dauer 2:00 h

Kneippwanderweg St. Jakob im Walde

Roseggers Geburtshaus | Marianne Dornhofer | © Tourismusverband Oststeiermark - Geschäftsstelle Region Joglland - Waldheimat
Fischbach mittel Geöffnet
Strecke 13,6 km
Dauer 4:30 h

Auf den Spuren Peter Roseggers - Vom Osterhasendorf zum Geburtshaus

Hunt und Baggerschaufel | TV Joglland Waldheimat | © Heribert Hahn
Ratten mittel Geöffnet
Strecke 14,9 km
Dauer 4:30 h

Montanweg - Kogelbergbau

Planetenweg | TV Joglland-Waldheimat | © Gemeinde Rettenegg
Rettenegg mittel Geöffnet
Strecke 7,1 km
Dauer 3:00 h

Planetenweg "Himmel auf Erden"

Barfußwandern in Wenigzell | Johann Zugschwert | © Gemeinde Wenigzell
Wenigzell leicht Geöffnet
Strecke 0,9 km
Dauer 0:30 h

Barfußpark Wenigzell

Schautafel "Neumond" | TV Joglland Waldheimat | © Tourismusverein Ratten
Ratten mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 2:30 h

Mondweg

Alois Günther Haus | © Hochsteiermark
Rettenegg schwer Geöffnet
Strecke 15,9 km
Dauer 6:00 h

Auf den Spuren Peter Roseggers - Am Planetenweg