Barfuß am Berg. | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH Barfuß am Berg. | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH

Gipfel-Barfuß-Weg Riesneralm

Geöffnet
WO GEHT DENN SOWAS? Natürlich auf der Riesneralm. Genauer gesagt, hinauf zum Gipfelkreuz am Riesner Krispen. Nicht nur bei Deinen Zehen wird sich ein ganz und gar besonderes Gefühl der Freiheit einstellen, wenn Du deinen 1. Gipfel überhaupt unbeschuht erreichst.
Bei dieser Wanderung über eine Länge von 700 m kannst Du den Berg mit den Füßen ertasten und dabei eine herrliche Fußreflexmassage genießen. Fichtenzapfen, Hackschnitzel, Rindenmulch, Schlamm- und Erdmulden, Steinarten von Granitsteinplatten bis zum Wildbachgeröll, Holz in allen Variationen oder der natürliche Almboden – alles ist integriert. Der Weg führt vom HochSEEsitz in flachen Serpentinen mit insgesamt 19 Stationen direkt zum Gipfel des Riesnerkrispen auf 1.922 m.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
Oktober
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
0,7 km
Strecke
0:45 h
Dauer
127 hm
Aufstieg
25 hm
Abstieg
1922 m
Höchster Punkt
1794 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von der B320 kommend, bei der Kreuzung Trautenfels in Richtung Irdning. Anschließend Richtung Donnersbach, Donnersbachwald bis zur Talstation Riesneralm. 

Bequem mithilfe von zwei Sesselbahnen in 20 Minuten bis zur Bergstation schweben.

 

Von der Talstation Riesneralm geht es mit 2 Sesselliften hinauf zum Hochsitz. Von dort führt der Weg in flachen Serpentinen direkt zum Gipfelkreuz des Riesnerkrispen auf 1922 m und hat eine Länge von ca. 700 Metern.
An heißen Sommertagen kühl Dich im Gipfelbad ab.

Mit dem Bus bis zur Haltestelle Donnersbachwald (Ortsmitte). In der Nähe befindet sich die Talstation Riesneralm, wo Dich der Sessellift bequem auf den Berg bringt.

www.oebb.at

www.verbundlinie.at

 

Großer, kostenlos direkt bei der Talstation Riesneralm.

Tourismusinformation: www.schladming-dachstein.at

Tourismusblog: www.derbergdastal.at

 

Tourismusverband Schladming-Dachstein 

Ramsauerstraße 756

8970 Schladming

T: +43 3687 23310

info@schladming-dachstein.at

Müll auf Wiesen und Wegen können Berg und Tal gar nicht riechen. Nimm ihn bitte mit. Land- und Forstwirtschaft sind für Berg und Tal wichtige Partner. Sie gestatten Dir, viele ihrer Wege zu begehen und zu befahren. Sei Dir bewusst, nur ein gutes Miteinander gewährleistet auch in Zukunft Dein Freizeitvergnügen.

Galerie

Wie wird es die Tage

Irdning-Donnersbachtal (665m)

morgens
16°C
90%
0 km/h
mittags
27°C
0%
5 km/h
abends
23°C
10%
5 km/h
Abziehende Gewitter, tagsüber scheint die Sonne zumindest zeitweise.
morgens
16°C
60%
5 km/h
mittags
22°C
50%
15 km/h
abends
19°C
20%
5 km/h
Ein wechselnd bewölkter Tag mit ein paar Regenschauern in der ersten Tageshälfte.
22.05.2022
10°C 25°C
23.05.2022
10°C 26°C
24.05.2022
13°C 23°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Roland Gutwenger | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 2,8 km
Dauer 0:55 h

1. Steirischer Gstanzlweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schöne Ausblicke ins Großsölktal - ein typisches Trogal (U-Tal). | © Stefan Falkensteiner
Sankt Nikolai im Sölktal mittel Geschlossen
Strecke 3,9 km
Dauer 1:30 h

Waldlehrpfad Mößna

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schladming Dachstein | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 1,9 km
Dauer 1:00 h

Wasserschaupfad Bräualm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kapelle 1788m am Sölkpass | Karl Linecker | © ÖAV Sektion Linz
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 4,9 km
Dauer 2:00 h

Auf den Spuren der Eiszeit - Sölkpass

Dieser Ausblick, schon beim Ausgangspunkt! | Schladming Dachstein - TVB Grimming-Donnersbachtal | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 2,5 km
Dauer 0:55 h

Kasweg Planneralm