Größes Bärneck mit Blick Richtung Grimming | © Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal Größes Bärneck mit Blick Richtung Grimming | © Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal

5 Gipfel Tour

Geöffnet
Ab der Mittelstation Riesneralm zur Finsterkaralm, weiter zum Finsterkarspitz, Großes Bärneck, Silberkarspitz, Sonntagskarspitz und Schwarzkarspitz. Über Mößnascharte und Schusterboden zur Vorderen Mörsbachalm.
5 STERNE. Du bekommst nicht genug von Almen, Spitzen, Scharten, Schwarzbeeren und sensationeller Stille? Dann ist das Deine Königstour: Finsterkarspitz + Großes Bärneck + Silberkarspitz + Sonntagskarspitz + Schwarzkarspitz = Wandererlebnis der Extraklasse!

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
Mai
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
14,4 km
Strecke
5:30 h
Dauer
740 hm
Aufstieg
1340 hm
Abstieg
2071 m
Höchster Punkt
963 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Von der Ennstalbundesstraße (B320) an der Kreuzung Trautenfels Richtung Irdning, Donnersbach, Donnersbachwald abzweigen. Durch den Ort Donnersbach und weitere 12 km bis nach Donnersbachwald zur Riesneralm.

Am Ausstieg der Sesselbahn orientierst Du dich sofort links und folgst der Markierung Richtung Finsterkaralm, gehst an den Hütten vorbei über einen schmalen Wanderweg hinauf Richtung Finsterkarsee. Ein herrlicher Platz für eine kurze Rast. Weiter geht´s über den Steig hinauf auf den Grat. Du folgst dem Weg, der unterhalb der Finsterkarspitze vorbei zum Großen Bärneck führt. Trittsicherheit ist hier gefragt, denn der Weg fällt links steil über Wiesenhänge ins Sölktal ab. Nach gut 30 Minuten erreichst Du den zweiten Gipfel. Kurzer Abstieg in die Scharte und hinauf zum Silberkarspitze. Dem Grat weiter folgend zur Gstemmerscharte.  Die beiden Gipfel Sonntagskarspitz und Schwarzkarspitz kannst Du hier leicht erklimmen oder Du querst unterhalb der beiden hinüber Richtung Mößnascharte. Dann hast Du die letzten Höhenmeter hinter Dich gebracht. Weiter geht´s auf dem Schusterboden nach Nordosten. Ab der Waldgrenze führt der Weg steil ins Mörsbachtal hinab. Den Wasserreichtum erlebst Du hautnah, denn große Teile des Weges sind immer nass.

 

Nach den 5 Gipfeln hast Du dir die Rast beim Mörsbachwirt mehr als verdient. Kaffee und hausgemachter Topfenstrudel schmecken herrlich.

Während der Sommerferien gibt es keine Busverbindung nach Donnersbachwald.

Fahrplanauskunft unter: www.verbundlinie.at

Haltestelle Riesneralm

Kostenloser Parkplatz Riesneralm

Tourismusinformation: www.schladming-dachstein.at

Tourismusblog: www.derbergdastal.at

 

 

Tourismusverband Schladming-Dachstein 

Ramsauerstraße 756

8970 Schladming

T: +43 3687 23310

info@schladming-dachstein.at

Müll auf Wiesen und Wegen können Berg und Tal gar nicht riechen. Nimm ihn bitte mit. Land- und Forstwirtschaft sind für Berg und Tal wichtige Partner. Sie gestatten Dir, viele ihrer Wege zu begehen und zu befahren. Sei Dir bewusst, nur ein gutes Miteinander gewährleistet auch in Zukunft Dein Freizeitvergnügen.

Galerie

Wie wird es die Tage

Sölk (668m)

morgens
13°C
0%
0 km/h
mittags
24°C
0%
10 km/h
abends
23°C
0%
5 km/h
Morgendliche Wolkenreste verschwinden, es wird ein sehr sonniger Tag.
morgens
16°C
0%
0 km/h
mittags
27°C
5%
5 km/h
abends
24°C
5%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
04.07.2022
13°C 27°C
05.07.2022
15°C 24°C
06.07.2022
13°C 24°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Plannerknot mit Blick auf Hochrettelstein | © Tourismusverband Grimming-Donnersbachtal
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 7,3 km
Dauer 3:30 h

Hochrettelstein

Entlang des Fischeralmweges | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Bezirk Liezen leicht Geöffnet
Strecke 10,2 km
Dauer 3:30 h

Fischeralmweg

Oxenalm | © Unbekannt
Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 10,3 km
Dauer 3:20 h

Oxenalm

Die Mahdfeldalm liegt knapp über der Waldgrenze und bietet einen schönen Ausblick | © Fotograf: Volkhard Maier
Sankt Nikolai im Sölktal leicht Geöffnet
Strecke 4,0 km
Dauer 1:30 h

Mahdfeldalm Rundwanderung

Schladming-Dachstein leicht Geöffnet
Strecke 1,8 km
Dauer 0:30 h

Mörsbachrunde

Gipfelkreuz Karlspitze, links Schreinl, rechts Hühnereck | Barbara Luidold | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Schladming-Dachstein mittel Geöffnet
Strecke 9,0 km
Dauer 3:40 h

2-Gipfel-Tour Karlspitz und Schreinl

Plannersee | Schladming Dachstein | © Schladming-Dachstein Tourismusmarketing GmbH
Donnersbach mittel Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 4:00 h

Gratwanderung hoch über der Planneralm