Saggau | © Südsteiermark Saggau | © Südsteiermark

2-Flüsse Tour

Geöffnet
Entlang der Saggau und der Schwarzen Sulm geht es durch romantische Flusstäler und bezaubernde Ortschaften. 
Eine Tour – zwei Flüsse – unzählige Eindrücke: Die abwechslungsreiche 2-Flüsse Tour durch die Südsteiermark und das Schilcherland ist vielversprechend! Entlang der Saggau und der Schwarzen Sulm tummeln sich die Dorfkapelle Pitschau, die Kremsner Ölmühle mit ihrem Kernölmuseum sowie das Weinbaugebiet Keltenberg, das einen tollen Kontrast zur Flusslandschaft darstellt.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
48,3 km
Strecke
5:00 h
Dauer
153 hm
Aufstieg
153 hm
Abstieg
422 m
Höchster Punkt
284 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien (Norden):
Auf der Autobahn Richtung Graz (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch.
Weiter auf der B76 Richtung Stainz, Deutschlandsberg und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten (Westen):
Fahrt von Lavamünd auf der B69 (Südsteirische Grenzbundesstraße) Richtung Soboth. Weiterfahrt nach St. Oswald o.E. und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Osten:
Autobahnabfahrt Vogau/Straß. Weiterfahrt auf der B69 (Südsteirische Grenzbundesstraße) Richtung Gamlitz, Leutschach, Oberhaag und Eibiswald.


Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien (Süden):
Fahrt von Muta oder Radlje ob Dravi über den Radlpass auf der B76 (Radlpass-Bundesstraße) Richtung Eibiswald.

Die Tour startet in der Marktgemeinde Eibiswald am Kirchplatz. Von dort geht es über die Brücke Richtung Norden zum Kreisverkehr, der überquert (geradeaus) werden muss. Nach dem Friedhof bei der Firma Kendrion rechts einbiegen, danach geht es weiter, am Freibad Eibiswald vorbei, in Richtung Hörmsdorfer Kolonie. Danach wird der Fluss Saggau überquert, der für die Hälfte dieser Radtour ein treuer Begleiter ist. Nach der „Hörmsdorfer Kolonie“ führt die Tour durch die Maisfelder und weiter nach Pitschgau. In Oberhaag angelangt, führt ein kleines Stück der Tour direkt durch das Ortsgebiet. Die Straße ist allerdings wenig frequentiert. Danach führt eine Brücke über den „Lieschenbach“ in Richtung Unterhaag und kurze Zeit darauf gelangt man wieder auf einen schmalen Radweg zurück zur Saggau. In Saggau angekommen kreuzt man erst den Fluss und dann die Straße.  Auf dem Weg nach Radiga passiert man das „Fischerparadies Nebelteich“. Weiter geht es entlang des Waldes nach Kleinklein und über die Saggau nach Großklein. Es folgt eine letzte Überquerung der Saggau, danach gibt die Schwarze Sulm die Richtung vor. Am Sulmradweg geht es schließlich nach Mantrach und weiter in Richtung Gleinstätten, wo man beim Camperparadies und beim Freibad vorbeikommt. Entlang der Schwarzen Sulm durch Dörfer und Felder gelang man schließlich nach Haslach und dann zur Mündung der Weißen Sulm. Dieser und damit auch der Ölspur folgend fährt man in Pölfing-Brunn am „Kipferlbad“ vorbei nach Wies. Am Wieser Marktplatz angekommen, verlässt man die Ölspur und fährt weiter in Richtung Altenmarkt und anschließend auf den Keltenberg. Kurz vor Eibiswald gelangen wir wieder auf einen Radweg, der uns zurück zum Ausgangspunkt führt. 
Schloss Gleinstätten: Kunstprojekt LandArt im Schlosspark besuchen!

Es besteht die Möglichkeit mit dem Regionalzug der Graz-Köflacher-Bahn nach
Eibiswald anzureisen.

Den aktuellen Zugplan finden Sie auf www.gkb.at, sowie auf www.oebb.at.

Parkmöglichkeiten ohne Kurzparkzone bestehen vor dem Kirchplatz, sowie im oberen Markt hinter dem Lerchhaus als auch beim Sportplatz.

Alle Informationen zu dieser und vielen weiteren Touren erhalten Sie auch auf
www.genussradeln.at.

Galerie

Wie wird es die Tage

Pölfing-Brunn (329m)

morgens
11°C
90%
0 km/h
mittags
13°C
90%
5 km/h
abends
12°C
75%
0 km/h
Aus dichten Wolken regnet es, wobei der Regen nachmittags schwächer wird.
morgens
11°C
35%
5 km/h
mittags
15°C
30%
5 km/h
abends
12°C
65%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag mit Regenschauern vor allem zu Beginn und am Ende.
27.09.2022
8°C 13°C
28.09.2022
7°C 14°C
29.09.2022
8°C 14°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Kürbisernte | © Südsteiermark
Sankt Martin im Sulmtal mittel Geöffnet
Strecke 36,2 km
Dauer 3:00 h

Ölspur-große Familientour

Kürbisse | © Südsteiermark
Sankt Martin im Sulmtal mittel Geöffnet
Strecke 64,2 km
Dauer 5:30 h

Ölspur-Tour Hobbytour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kleine Ruhepause | KRE.WE – Kreativwerkstatt Maximilian Gotthard | © Unbekannt
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 33,0 km
Dauer 3:45 h

St. Martiner Wirtsleit' Genusstour

Kürbisblüte | Christina Trstenjak | © Südsteiermark
Sankt Martin im Sulmtal mittel Geöffnet
Strecke 91,0 km
Dauer 7:30 h

Ölspur Tour

Kirche in Eibiswald | Tourismusegionalverband Süd- und Weststeiermark | © Südsteiermark
Südsteiermark leicht Geöffnet
Strecke 22,3 km
Dauer 2:30 h

Austria Slovenija Tour Variante 1

Schilcherweinstraße | © Südsteiermark
Sankt Martin im Sulmtal leicht Geöffnet
Strecke 21,9 km
Dauer 1:45 h

Ölspur-kleine Familientour

Hopfen in Leutschach | Tourismusegionalverband Süd- und Weststeiermark | © Südsteiermark
Südsteiermark mittel Geöffnet
Strecke 70,0 km
Dauer 6:30 h

Austria Slovenija Tour