Kürbisernte  | © Schilcherland Steiermark Kürbisernte  | © Schilcherland Steiermark

Ölspur-große Familientour

Geöffnet
Gehen wir mit der Ölspur Tour auf die Spur des grünen Goldes der Steiermark...
Die „Radlerhochburg“ St. Martin, bekannt als Gastgeber des Ölspur-Raderlebnisses und Standort der Ölmühle Lorenz, ist einer der beliebtesten Ausgangspunkte für eine Erkundung der Heimat des Kernöls. Über die Schwarze Sulm und entlang der Weißen Sulm gelangen wir nach Pölfing-Brunn zum liebevoll gestalteten „Kipferlbad“. Unsere Route führt uns auch auf den großzügigen Marktplatz von Wies. Weiters auch zum Schloss Burgstall und vorbei an der landwirtschaftlichen Versuchsanstalt mit ihren Kürbisschaufeldern. Auf dem Kamm bietet sich der Weitblick bis zur Koralm. Die Route führt uns weiter ins Blumendorf St. Peter im Sulmtal. In Schwanberg finden wir das Moorbad sowie die Kunstgalerie „Lebensschmiede“. Unser Weg führt uns weiter nach Aichegg, wo wir rechts über Trag und Freidorf wieder zurück zum Ausgangspunkt St. Martin gelangen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
36,2 km
Strecke
3:00 h
Dauer
299 hm
Aufstieg
299 hm
Abstieg
447 m
Höchster Punkt
308 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien:
Auf der Autobahn Richtung Graz / Klagenfurt (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Stainz und Deutschlandsberg. In Kresbach weiter auf der B74 Richtung St. Martin im Sulmtal.

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten:
Auf der Autobahn aus Richtung Klagenfurt (A2) bis Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Stainz und Deutschlandsberg. In Kresbach weiter auf der B74 Richtung St. Martin im Sulmtal.

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Leibnitz:
Fahrt auf der B74 Richtung Heimschuh, Fresing, Gleinstätten und St. Martin i. Sulmtal.

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien/Eibiswald:
Fahrt über den Radlpass auf der B76 Richtung Eibiswald und weiter Richtung Schwanberg und Deutschlandsberg. In Kresbach weiter auf der B74 Richtung St. Martin im Sulmtal.

Wir starten in St. Martin und folgen ein Stück der Straße in Richtung Gleinstätten, um gleich links auf ein Asphaltband abzuzweigen. Vor uns steht noch eine „Entdeckung der Nebenstraßen“. Nach einer weiteren Querung der Bundesstraße führt uns eine Brücke über die Schwarze Sulm nach Dietmannsdorf. Durch den Ort geht es zum putzigen Bahnhof, später dann wieder auf Asphalt in Teppichbreite der Weißen Sulm entlang nach Pölfing-Brunn. Wir passieren das „Kipferlbad“ und befinden uns bald auf dem Marktplatz von Wies. Vorbei am Schloss Burgstall sind wir schon am Kamm angelangt. Dann geht es wieder bergab ins Blumendorf St. Peter im Sulmtal, wo wir mit der Schilcherradtour-Süd zusammentreffen. Über Kerschbaum gelangen wir nach Schwanberg und passieren dort das Moorbad und die Kunstgalerie „Lebensschmiede“. Von dort führt uns unser Weg weiter nach Aichegg wo wir rechts in Richtung Wieden und Freidorf wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt St. Martin im Sulmtal fahren.
Es besteht die Möglichkeit mit dem Zug von Graz nach St. Martin i.S.-Bergla anzureisen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf www.gkb.at oder www.oebb.at.
Parkmöglichkeiten bestehen im Ortskern, sowie beim Bahnhof St. Martin i.S.-Bergla.
Alle Informationen zu dieser und vielen weiteren Touren erhalten Sie auch auf
www.genussradeln.at.

Galerie

Wie wird es die Tage

St. Martin im Sulmtal (334m)

morgens
-5°C
0%
3 km/h
mittags
2°C
0%
5 km/h
abends
-2°C
0%
6 km/h
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen
morgens
-5°C
0%
6 km/h
mittags
4°C
5%
5 km/h
abends
0°C
10%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
21.01.2022
-6°C 5°C
22.01.2022
-7°C 6°C
23.01.2022
-5°C 5°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Tradition und Moderne in der Radregion Steiermark | Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Deutschlandsberg mittel Geöffnet
Strecke 41,3 km
Dauer 3:30 h

Etappe 02 Weinland Steiermark Radtour Deutschlandsberg - Lieboch/Söding

Saggau | Tourismusegionalverband Süd- und Weststeiermark | © Südsteiermark
Pölfing-Brunn leicht Geöffnet
Strecke 48,8 km
Dauer 5:00 h

2-Flüsse Tour

Kürbisblüte | Christina Trstenjak | © Schilcherland Steiermark
Stallhof mittel Geöffnet
Strecke 91,0 km
Dauer 7:30 h

Ölspur Tour

Kirche in Eibiswald | © Schilcherland Steiermark
Eibiswald leicht Geöffnet
Strecke 22,8 km
Dauer 2:30 h

Austria Slovenija Tour Variante 1

Schilcherweinstraße  | © Schilcherland Steiermark
Bad Schwanberg leicht Geöffnet
Strecke 21,9 km
Dauer 1:45 h

Ölspur-kleine Familientour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kleine Ruhepause | KRE.WE – Kreativwerkstatt Maximilian Gotthard | © Unbekannt
Sankt Martin im Sulmtal mittel Geöffnet
Strecke 33,0 km
Dauer 3:45 h

St. Martiner Wirtsleit' Genusstour

Burg Deutschlandsberg | Gerhard Krois | © Schilcherland Steiermark
Bad Schwanberg mittel Geöffnet
Strecke 40,5 km
Dauer 4:30 h

Schilcher Tour Süd