Kulturerbe Graz und Schloss Seggau

Graz und Südsteiermark

Graz, die Kulturhauptstadt der Steiermark, ist der Startpunkt für eine 4-tägige Steiermark-Reise. Sie wohnen direkt in der Altstadt am Ufer der Mur, alle Kulturschätze, Kirchen und historischen Bauwerke sind nur wenige Schritte entfernt. Bei Ihrem Ausflug in die Südsteiermark tauchen Sie in die Welt des Schlosses Seggau sowie in die Köstlichkeiten rund um den steirischen Wein ein. 

Steirische Tourismus GmbH

St. Peter-Hauptstraße 243
8042 Graz
+43 316 4003 +43 316 4003 10 E-Mail senden Website

Gültig von: 01.05.2022 - 31.10.2022

3 Nächte p.P. ab € 412-

Neben einer Stadtführung durch die imposante Grazer Altstadt und einer Schlossführung, die auch die spirituellen Orte des Schlosses Seggau mit einschliesst, erwarten Sie auch kulinarische Köstlichkeiten wie ein Besuch in einer Buschenschank mit traditioneller Brettljause. Eine Besonderheit ist die größte historische Glocke der Steiermark: die „Seggauer Liesl“. Sie wird jeden Sonntag und Feiertag um 12.00 Uhr noch von Hand geläutet. Die barocke Schlosskapelle (Marienkapelle) und die moderne Michaelskapelle mit Werken zeitgenössischer steirischer Künstler sind in ihrer Gegensätzlichkeit besonders ansprechend.

Leistungen:

  • 3 Nächte inklusive Frühstück im 4*Hotel in Graz
  • Altstadtführung in Graz
  • 24 Stunden Ticket für den Eintritt in alle Standorte im Universalmuseum Joanneum
  • Buschenschankbesuch mit regionaler Jause
  • Schlossführung in Seggau
  • 1 Flasche Überraschungswein aus der Schlosstaverne

Gerne inkludieren wir auf Ihren Wunsch auch weitere Sehenswürdigkeiten in der Südsteiermark!

Impressionen

Einblicke in die Urlaubsregion