Wanderung Wasserweg - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Wanderung Wasserweg - Touren-Impression #1 | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland

Wasserweg

Entlang des Wasserweges können Sie die Schönheit der Natur von Fließgewässern, stehenden Gewässern, vor allem aber die Mineralwasserquellen in Bad Radkersburg und Umgebung erleben.

Die Murauen bilden mit rund 3000 ha das zweitgrößte geschlossene Augebiet Österreichs und sind von der UNESCO als Biosphärenpark Unteres Murtal ausgezeichnet worden. Die Entstehung dieser Auwälder verdanken wir der sich im Augebiet hin und her bewegenden Mur.

Bad Radkersburg ist Mitglied im „Grünen Band Europas“. Dies ist ein einzigartiger Biotopverbund entlang des ehemaligen „eisernen Vorhangs“, der vom Eismeer bis zum Schwarzen Meer reicht und sich hier Richtung Adria und Balkan teilt.

Der Wasserweg führt auch an zwei Mur-Aufweitung vorbei, welche zur Verhinderung einer weiteren Eintiefung der Sohle und damit zu Schutz des Grundwassers sowie zur Verbesserung des ökologischen Zustandes umgesetzt wurde. Die Aufweitung bilden neue Lebensräume für die typischen Tier- und Pflanzenarten im und am Wasser.

Im Bereich der ehemaligen Grenzbrücke zu Slowenien können Sie am neu geschaffenen „Murplatz“ atemberaubende Sonnenuntergänge erleben und bestaunen. In diesen eindrucksvollen Naturlandschaften eingebettet ist das „Bad Radkersburger Gold“ – die Mineral- und Thermalquellen von Bad Radkersburg.

Diese, durch die einstige vulkanische Tätigkeit entstandenen Quellen, zeichnen sich mit einer hohen Mineralisation aus und prägen die Gesundheitsdestination Bad Radkersburg. Der Wasserweg beginnt bei der Thermalquelle und führt weiter zur Stadtquelle Bad Radkersburg, welches als Heil- und Mineralwasser „Long Life“ abgefüllt wird. Weiters wandern Sie zur Josefsquelle in Sicheldorf (Sicheldorfer Mineralwasser) und zur Johannesquelle in Laafeld, welche als natürlicher Trinkbrunnen genutzt wird.

Von vielen Standorten entlang des Wasserweges kann man die für erloschene Vulkane typischen Landschaftsformen beobachten.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
22,4 km
Strecke
5:30 h
Dauer
75 hm
Aufstieg
80 hm
Abstieg
220 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

  • Rundwanderweg
  • Der Wasserweg OST mit 13,5 km führt murabwärts über Bad Radkersburg in Richtung Sicheldorf/Laafeld und zurück.
  • Der Wasserweg WEST mit 9,5 km führt muraufwärts über Bad Radkersburg in Richtung Liebmannsee/Altneudörfl und zurück.

Durch den tiefstgelegenen Teil der Steiermark, wo sich die Wässer sammeln.

Aufzufindende Orte:

  • wunderschöne Flusslandschaft
  • Kapelle in Sicheldorf
  • Liebmannsee
  • Buschenschank - perfekt für eine kurze Rast
  • Hütte bei der Johannesquelle
  • Übersichtstafel vor dem Quellenhaus
  • Thermalwasser - Ausstellung im Quellenhaus

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Der Thermenlandbus bringt Sie außerdem direkt auf dem schnellsten Weg nach Bad Radkersburg.

Öffentliche Parkplätze finden Sie vor Ort vor! Hasenheide - Stadtpark Bad Radkersburg

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland
Gästeinfo Bad Radkersburg
Hauptplatz 14
8490 Bad Radkersburg
Tel. +43 3382 55 100-90
badradkersburg@thermen-vulkanland.at
www.thermen-vulkanland.at

Galerie

Wie wird es die Tage

Bad Radkersburg (209m)

morgens
sehr sonnig
19°C
5%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
29°C
0%
5 km/h
abends
sehr sonnig
27°C
0%
5 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
morgens
sonnig
22°C
5%
5 km/h
mittags
großteils bewölkt
29°C
15%
5 km/h
abends
sonnig
25°C
40%
5 km/h
Ein sehr wechselhafter Tag, Regenschauer sind vor allem um Mittag möglich.
23.07.2024
sonnig
19°C 29°C
24.07.2024
sehr sonnig
17°C 27°C
25.07.2024
sehr sonnig
15°C 26°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Basaltsteinsteg | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Klöch mittel
Strecke 6,8 km
Dauer 2:45 h

Traminerweg Klöch, 1. Abschnitt, Rund um den Seindl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Traminerweg, Ölberg Weingarten neu | Berhard Bergmann | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Klöch mittel
Strecke 7,1 km
Dauer 2:30 h

Traminerweg, Klöch, 2. Abschnitt, "Rund um den Hochwarth"

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Lithopunkturstein | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bad Radkersburg leicht
Strecke 4,5 km
Dauer 1:30 h

Lithopunkturweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Weg ist eindeutig beschildert | Weges OG | © Weges OG
Thermen- & Vulkanland leicht Geöffnet
Strecke 12,8 km
Dauer 4:00 h

K13 Murauen Weg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Rathausturm am Hauptplatz Bad Radkersburg | Sylvia Ramminger | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Bad Radkersburg leicht
Strecke 6,0 km
Dauer 1:45 h

Antenne Flusslandschaft Siedlungsgebiet

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Übersichtstafel am Ausgangspunkt | Weges OG | © Weges OG
Thermen- & Vulkanland mittel
Strecke 13,8 km
Dauer 4:30 h

Traminerweg Klöch

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
R2 und R32 Anschlussstelle in den Murauen | Daniela Neubauer | © Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Thermen- & Vulkanland
Strecke 11,9 km
Dauer 3:30 h

Füße im Fluss - Auf den Spuren der Vulkane