Wanderung Hochschlag, Straßegg - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Hochschlag, Straßegg - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Hochschlag, Straßegg

Geöffnet
Die gemütliche Wanderung auf den Hochschlag bietet ein herrliches Almpanorama zum Rennfeld, dem Schöckel und die Teich- und Sommeralm. 

Die Tour startet beim Almgasthof Stroßeggwirt, hier gibt es auch einen Parkplatz bzw. eine SAM-Sammeltaxi Haltestelle, wer öffentlich anreisen möchte. Es gemütlich durch den Wald und über sanfte Almböden Richtung Berggipfel. Der Anstieg auf den Hochschlag ist etwas anspruchsvoll, doch in den heißen Sommermonaten spendet hier ein kühler Wald Schatten. Oben angekommen wird man für die Schweißperlen belohnt - ein herrlicher Ausblick beim Hochschlag-Gipfelkreuz wartet auf die Wanderer. 

Zurück geht man den gleichen Weg wieder zum Stroßeggwirt, hier wird dann natürlich eingekehrt. Neben der gut bürgerlichen Küche wird hier auch oft das ein oder andere Mal die Wandergruppe mit einem Musikstück erwartet oder es gibt ein köstliches Schnapserl für den Weg.


Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
8,6 km
Strecke
3:30 h
Dauer
560 hm
Aufstieg
560 hm
Abstieg
1580 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  •  Wir starten beim Almgasthof Stroßeggwirt in den Weg-Nr. 738
  • Der Weg geht über in den Weitwanderweg Weg-Nr. 702
  • Wir erreichen das Hochschlag-Gipfelkreuz (Gehzeit vom Start ca. 4 Kilometer)
  • Der Weg retour führt über den gleichen Weg zurück (Weg-Nr. 702 & Weg-Nr. 738)

Optional kann die Tour weiter zur Hofbaueralm-Hütte (Gehzeit ca. 2,5 Kilometer, 1 Stunde, Weg-Nr. 702) oder zum Eibeggsattel-Parkplatz (Gehzeit ca. 6,5 Kilometer, 2 Stunden, Weg-Nr. 740) gewandert werden. Am Eibeggsattel-Parkplatz gibt es auch eine SAM-Sammeltaxi Haltestelle (BM3629 St. Jakob-Breitenau - Am Eibegg), wo man sich ein Taxi rufen kann. Dieses bringt euch wieder retour zum Almgasthof Stroßeggwirt (Haltestelle: BM3600 Am Straßegg - Ort)

Mit dem "Hochschlag" haben Sie bereits einen tollen Panoramablick. Wer mehr davon möchte, wandert weiter über den Ebenschlag zur Hofbaueralm-Hütte.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.

Weitere Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele und weiteres, erfahren Sie hier:

Tourismusverband OststeiermarkGeschäftsstelle Naturpark AlmenlandFladnitz 1008163 Fladnitz an der Teichalm

Tel.: +43 3179 23 000

www.oststeiermark.com | www.almenland.at

Aktuelles Wetter

Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM    

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Karten, Wanderbroschüren und weitere Tourentipps.

Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

Tourismusverband OststeiermarkGeschäftsstelle Naturpark Almenland

Fladnitz 1008163 Fladnitz an der Teichalm

Tel.: +43 3179 23 000

www.oststeiermark.com | www.almenland.at

Wanderkarte "Almenland", freytag & berndt, 1:50 000 - erhältlich  im Almenland-Tourismusbüro oder bei den Betrieben.

Wanderkarte "Grazer Bergland - Schöckl - Teichalm - Stubenbergsee", freytag & berndt, 1:50 000, erhältlich im Buchhandel.

Galerie

Wie wird es die Tage

Breitenau am Hochlantsch (607m)

morgens
bewölkt
20°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
26°C
45%
5 km/h
abends
großteils bewölkt
23°C
45%
5 km/h
Zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte werden Schauer wahrscheinlich.
morgens
leicht bewölkt
21°C
5%
0 km/h
mittags
sonnig
29°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
26°C
0%
0 km/h
In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger.
16.07.2024
sehr sonnig
17°C 31°C
17.07.2024
leicht bewölkt
17°C 28°C
18.07.2024
regen
16°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Stanzer Naturbadeteich | Ute Gurdet | © fotodesign.at
Stanz im Mürztal leicht
Strecke 6,8 km
Dauer 3:00 h

Stanzer WirteWanderWeg Dorfwirt

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hochlantsch, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | WEGES WEGES | © Oststeiermark Tourismus
Breitenau am Hochlantsch schwer
Strecke 6,6 km
Dauer 4:00 h

Hochlantsch-Runde über Schüsserlbrunn, Breitenau/H.

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Haberlstall, Sommeralm, Naturpark Almenland, Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark leicht
Strecke 8,8 km
Dauer 3:00 h

Haberlstall-Runde, Sommeralm

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Harry Schiffer | © Steiermark Tourismus/Harry Schiffer
Stanz im Mürztal schwer Geöffnet
Strecke 26,9 km
Dauer 11:00 h

Auf den Spuren Peter Roseggers - Durch seine Heimat

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Plankogel Sommeralm, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Sankt Kathrein am Offenegg mittel Geöffnet
Strecke 16,5 km
Dauer 5:30 h

4. Etappe: Weg der 100.000 Schritte, Sommeralm - St. Kathrein

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Stanzer Sonnberg_fotodesign.at | Ute Gurdet | © TV Hochsteiermark
Stanz im Mürztal leicht
Strecke 5,4 km
Dauer 1:45 h

Stanzer WirteWanderWeg Almwirt

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hochlantsch-Gipfelkreuz, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Steiermark Tourismus | © TVB Oststeiermark
Fladnitz an der Teichalm schwer Geöffnet
Strecke 11,4 km
Dauer 4:30 h

Hochlantsch-Runde, Teichalm