Stadtrundgang hARTberg walk, Hartberg (kurze Variante) - Touren-Impression #1 | © Tourismusverband Oststeiermark Stadtrundgang hARTberg walk, Hartberg (kurze Variante) - Touren-Impression #1 | © Tourismusverband Oststeiermark

hARTberg walk, Hartberg (kurze Variante)

Der gebürtige Hartberger NYCHOS, einer der internationalen Street Art und Graffiti Größen, der mittlerweile in Los Angeles lebt und weltweit mit seinen technisch herausragenden Arbeiten begeistert, brachte zusammen mit befreundeten und renommierten Street Art Künstler:innen aus aller Welt sein künstlerisches Talent auf die Wände und Gebäude Hartbergs. Seine in Wien ansässige Agentur Rabbit Eye Movement kuratierte und koordinierte die Gestaltung der Murals, die nun den hARTberg walk bilden: ein kulturtouristisches Highlight der internationalem Spraykunst.

Street Art kennt man vor allem aus Großstädten, wie New York, Rio de Janeiro oder Berlin. Es ist eine mittlerweile etablierte Kunstform den öffentlichen Raum zu gestalten und damit Kunstwerke dem Publikum frei zugänglich zu machen. Hartberg ermöglicht durch die großzügige Bereitstellung von Wandflächen, dass sich nun auch in der Oststeiermark Bewohner:innen und Tourist:innen gleichermaßen an sogenannten Murals (englisch für Wandgemälde) erfreuen können.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
2,9 km
Strecke
1:00 h
Dauer
37 hm
Aufstieg
37 hm
Abstieg
362 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • erreichbar über die Südautobahn A2 Ausfahrt Hartberg
  • in Hartberg den Wegweisern richtung Innenstadt/Zentrum folgen

Hartberg, Alleegasse

Unser Rundweg beginnt am historischen Hartberger Hauptplatz. Wir gehen der Preßlgasse entlang zur Parkgarage. Um das erste Mural zu finden, müssen wir uns zur Vorderseite der Parkgarage begeben.

Wir gehen wieder ein paar Schritte zurück und biegen in die Aleegasse (beim Parkdeck). Kurz vor dem Zugang zur Sparkasse können wir zu unserer Rechten das nächste Gemälde bestaunen.

Um das dritte Mural zu finden, gehen wir die Treppe hinunter und halten uns rechts um zum Rochusplatz und in weiterer Folge zur Ressavarstraße (B54) zu gelangen. Wir gehen vorbei an der Polizeistation und das Spraykunstwerk wartet bereits auf der Rückseite des Gebäudes.

Wir gehen die Ressavarstraße wieder zurück, Höhe Rochusplatz wechseln wir die Straßenseite, bleiben jedoch an der B54. Bei der Orthopädie Peinsipp finden wir unser nächstes Fotomotiv.

Entlang der Ressavarstraße bleiben wir unserem Weg treu und nach einiger Zeit taucht das nächste Kunstwerk auf. Mithilfe der Unterführung wechseln wir die Straßenseite und finden das nächste Kunstwerk auf der rechten Seite. Über den alten Stadtpark kehren wir wieder zum Hauptplatz zurück.

Wem die Tour noch zur kurz war, der kann zwischendurch noch ein paar Ausschweifungen zu den Kunstwerken

  • in der Josef-Hallamayr-Straße 36
  • bei HHH Holz und Bau,
  • bei Andy Wolf,
  • in der Nähe vom Ökopark
  • oder zur Baumschulgasse machen.

Der Start und das Ende der Tour kann auch frei gewählt werden.

Lassen Sie sich auf dem Weg durch die Innenstadt auf keinem Fall die kulinarischen Highlights der Innenstadtgastronomen entgehen. Schöne Plätze für einen schnellen Kaffee, einen kalten Drink, einen süßen Snack oder eine herzhafte Stärkung finden Sie hier.

An heißen Tagen bietet sich eine Abkühlung im HERZ an oder ein kleiner Abstecher ins Hartberger Gmoos.

Für historisch interessierte BesucherInnen empfiehlt sich ein Blick in den Altstadtkern der kleinen historischen Stadt Hartberg.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.

Die nächste Citybus-Haltestelle ist am Hauptplatz. 

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie hier:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle Hartbergerland

Alleegasse 6
8230 Hartberg
Tel.: +43 3332 603 300

Urlaub im Hartbergerland | Oststeiermark
www.oststeiermark.com
Aktuelles Wetter
Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Karten, Wanderbroschüren und weitere Tourentipps.

Sie können auch bequem von zu Hause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen

Galerie

Wie wird es die Tage

Hartberg (422m)

morgens
sonnig
21°C
0%
5 km/h
mittags
sonnig
28°C
5%
5 km/h
abends
sonnig
25°C
25%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
sonnig
22°C
5%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
30°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
28°C
0%
5 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
16.07.2024
sehr sonnig
18°C 34°C
17.07.2024
sonnig
18°C 31°C
18.07.2024
sonnig
17°C 32°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ringwarte im Licht der herbstlichen Sonne © TV Hartbergerland, Bernhard Bergmann | Bernhard Bergmann | © Oststeiermark Tourismus
Hartberg mittel Geöffnet
Strecke 3,2 km
Dauer 1:19 h

Laternderl Weg, Hartberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schönauklamm, Pöllau in der Oststeiermark | Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauer Tal leicht
Strecke 13,0 km
Dauer 3:30 h

Vogelthemenweg Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hartberger Karner. Stiegenaufgang Michaeligasse | Bernhard Bergmann  | © Oststeiermark Tourismus
Hartberg leicht Geöffnet
Strecke 1,7 km
Dauer 1:30 h

Romanischer Stadtrundgang Hartberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
hww-wanderroute: st. ilgen - koglerauerhof - st. lorenzen/wechsel - hochwechsel_img_76191126 | XKarin Hofer | © Oststeiermark Tourismus
Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Streuobstrunde mit Hearonymus Tourguide in der Oststeiermark, RETTER Pöllauberg | Ulli Retter | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg leicht Geöffnet
Strecke 1,9 km
Dauer 0:35 h

Streuobstrunde mit Hearonymus Tourguide, RETTER Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blumendorf Pöllauberg | Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg leicht Geöffnet
Strecke 0,6 km
Dauer 0:10 h

Europa-Besinnungsweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Historischer Brunnen am Hauptplatz Hartberg | Spekner | © Oststeiermark Tourismus
Hartberg leicht Geöffnet
Strecke 2,6 km
Dauer 50:00 h

Stadtrundgang "Kleine Historische Städte Österreichs", Hartberg