Wanderung Klimazukunft-Weg | Südteil, Pöllau - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Klimazukunft-Weg | Südteil, Pöllau - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Klimazukunft-Weg | Südteil, Pöllau

Der familienfreundliche Weg führt uns auf ca. 6 Kilometern durch die geschichtsträchtige Kultur- und Naturlandschaft des Naturparks Pöllauer Tal.

Aussichtsreicher Rundwanderweg (by KLAR! Naturpark Pöllauer Tal)

Start und Ziel ist der Schlosspark Pöllau (westlich vom Parkcafe), in unmittelbarer Nähe des Pöllauer Ortszentrums, wo sich auch zahlreiche kulinarische Genussstationen zur Rast anbieten. Die Naturpark-Landschaft zählt wohl zu den vielfältigsten und schönsten Flecken der Steiermark.

Der Südteil des Klimazukunft-Wegs bietet Informationspunkte zu den Themen:

  • Schattenspender Baum
  • Regenwassernutzung
  • Schau- und Versuchsfläche Wald
  • Wald der Zukunft

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
5,8 km
Strecke
1:45 h
Dauer
150 hm
Aufstieg
150 hm
Abstieg
460 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Pöllau, Schlosspark

Mit dem Auto von WienWenn Sie von Wien nach Pöllau bei Hartberg fahren, nehmen Sie die A2 in Richtung Graz und fahren Sie etwa 110 Kilometer, bis Sie die Ausfahrt Hartberg erreichen. Von dort aus folgen Sie der B54 in Richtung Pöllau.

Mit dem Auto von GrazUm von Graz nach Pöllau bei Hartberg zu gelangen, nehmen Sie die A2 in Richtung Wien. Nach ungefähr 30 Kilometern nehmen Sie die Ausfahrt Gleisdorf West und fahren dann auf der B54 in Richtung Hartberg/Pöllau. Folgen Sie der B54 für etwa 25 Kilometer, bis Sie Pöllau erreichen.

Mit dem Auto von SalzburgUm von Salzburg nach Pöllau bei Hartberg zu gelangen, nehmen Sie die A1 Richtung Wien. Fahren Sie etwa 110 Kilometer bis zur Ausfahrt 109 (Knoten Salzburg). Dort wechseln Sie auf die A9 Richtung Graz. Bei St. Michael folgen Sie der S6 Richtung Kapfenberg. Weiter auf der S6 bis zur Ausfahrt Krieglach. Von dort aus fahren Sie auf der B72 und anschließend auf der L405 nach Pöllau.

  • Wir starten bei der Informationstafel "Schattenspender Baum" im Schlosspark (westlich vom Parkcafe)
  • Da wir bei dieser Wanderung nur den südlichen Teil des eigentlichen Klimazukunft-Weges kennen lernen, orientieren wir uns hier vorerst nicht an den Wegweisern, sondern verlassen den Schlosspark Richtung Osten am Schloss vorbei auf der Schmiedgasse wo wir bei der Kreuzung Märzgasse wieder auf die Beschilderung des Klimazukunft-Weges (vom Nordteil her kommend) stoßen.
  • Gleich nach dem Kreisverkehr (Pöllau Mitte) treffen wir auf den Informationspunkt "Regenwassernutzung". Dieser wird hier nicht nur erklärt, es wurde auch ein Anschauungsobjekt geschaffen.
  • Der weitere Wegverlauf führt uns durch den Bergwald weiter in die Wieden.
  • Alsbald finden wir uns im Haidenwald wieder.
  • Beim Infopunkt "Schau- und Versuchsfläche" sowie "Wald mit Klimazukunft" beim Haidenwaldturm erfahren wir wie wichtig ein klimafitter Wald ist.
  • Von hier aus verläuft der Weg durch Wald, Wiesen und Obstanlagen zurück ins Zentrum von Pöllau zu unserem Ausgangspunkt im Schlosspark.

Am Haidenwaldturm erwartet uns ein Rundumblick in den Naturpark Pöllauer Tal.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie.Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark.HF5943 Pöllau Schlosszwinger

Pöllau, Schlosspark

Pöllau, P&R an der Umfahrung

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie hier:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle Naturpark Pöllauer Tal

Schloss 1
8225 Pöllau
Tel.+43 3335 4210
www.naturpark-poellauertal.at
www.oststeiermark.com

Aktuelles Wetter
Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Kompass Karte, Wanderkarte Naturpark Pöllauer Tal 1:30.000

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Karten, Wanderbroschüren und weitere Tourentipps.Sie können auch bequem von zu Hause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

Rother Wanderführer „Oststeiermark – Von den Fischbacher Alpen bis in die   Thermenregion“, 50 Touren, Elisabeth Zienitzer & Silvia Sarcletti Taschenbuch, ISBN-10, ‎376334577 erhältlich im Buchhandel

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
sonnig
22°C
20%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
30°C
5%
5 km/h
abends
sehr sonnig
28°C
5%
5 km/h
Es wird ein ungetrübt sonniger Tag, morgendliche Wolken lösen sich auf.
morgens
sehr sonnig
23°C
0%
0 km/h
mittags
sehr sonnig
31°C
5%
5 km/h
abends
sonnig
26°C
25%
10 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
17.07.2024
sonnig
18°C 29°C
18.07.2024
sehr sonnig
18°C 30°C
19.07.2024
sonnig
19°C 31°C
Kindererlebnis-Bauernhof Perhofer, Silvia | © Oststeiermark Tourismus, Rene Strasser

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
RETTER Bio-Natur-Resort, Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark | RETTER Bio-Natur-Resort | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg leicht
Strecke 4,7 km
Dauer 1:30 h

Rehwegerl über Wallfahrtskirche Pöllauberg, RETTER Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hotel Muhr, Außenansicht in der Oststeiermark | © Waldhof Muhr, Fotograf: Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg mittel
Strecke 16,8 km
Dauer 4:55 h

Runde über Schloffereck und Volkskundl. Museum, Muhr Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hasenpärchen auf Besuch im Weingarten, Stubenberg, in der Oststeiermark | Ewald Neffe | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 7,6 km
Dauer 2:25 h

Kurze Buschenschank- Runde, Stubenberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick zum Stubenbergsee, Apfelland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 8,5 km
Dauer 4:00 h

Kulmweg, Stubenberg am See

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Kirche St. Johann bei Herberstein | XErlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark Tourismus
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 0:55 h

St.Johanner Rundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Lex- Michlhof- Runde | XErlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark Tourismus
Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 1,9 km
Dauer 0:30 h

Lex- Michlhof- Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Pöllau Schloss in der Oststeiermark | Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau mittel
Strecke 20,6 km
Dauer 6:00 h

Pöllau-Runde über Jochbauer, Pöllau