Apfeldorf Puch bei Weiz | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee Apfeldorf Puch bei Weiz | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee

Tramway - Wandern im Zeichen des Apfels

Geöffnet

Ein gemütlicher und abwechslungsreicher Rundweg um das Apfeldorf Puch, dass  im Zentrum der Steirischen Apfelstraße im größten Obstanbaugebiet Österreichs liegt.

Der Begriff "Tramway" wird im englisch-französischen als Bezeichnung für eine Straßenbahn verwendet.

An der Steirischen Apfelstraße ist Tramway ein Wanderweg, der Sie durch die wunderschöne Landschaft entlang von Obstplantagen um Puch führt. Im Frühling werden wir mit einer einzigartigen Blütenpracht beeindruckt, im Sommer spenden uns die Bäume Schatten, im Herbst können wir uns an den reifen Früchten erfreuen.

Die Obsthöfe rund um das Apfeldorf Puch laden zum Verkosten Ihrer Köstlichkeiten herzlich ein.

Natürlich kommt auch die Kultur nicht zu kurz.

Lauschen Sie den Orgel und Glockengeläute Pfarrkirche Puch bei Weiz

 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
3,9 km
Strecke
1:00 h
Dauer
153 hm
Aufstieg
154 hm
Abstieg
529 m
Höchster Punkt
423 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Gestartet wird beim Gemeindeamt Puch, vorbei am Landgasthof Eiteljörg-Scholz. Dann rechts abbiegen und zwischen Kirche und Kirchenwirt Hofer hindurchgehen. Obstgärten warten auf dem folgenden Abschnitt auf Sie. Danach an der Gabelung rechts, eine Kurve folgt, wieder rechts und Sie kommen in ein schattiges Waldstück. Danach kommen Sie zu einer Siedlung. Hier links abbiegen. An der nächsten Weggabelung links halten und Sie kommen an einem kleinen idyllischen Wohngebiet vorbei. Vor der Firma Obst Gössl biegen Sie links ab. Beim Apfelmann, Familie Planner, biegen Sie links ab und durchqueren den Hof, der Weg wird Sie abermals durch Obstgärten und ein kleines Waldstück. So kommen Sie an der neuen Mittelschule vorbei und gelangen so zurück ins Ortszentrum zum Ausgangspunkt.

  • Haus des Apfels (kostenloser Eintritt mit der GenussCard)
  • Obstbau Pangerl (kostenlose Führung und Verkostung mit der GenussCard)
  • Steirische Apfelstrasse

 

Gemeindeamt Puch

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle ApfelLand- Stubenbergsee

www.apfelland.info

Galerie

Wie wird es die Tage

Puch bei Weiz (432m)

morgens
9°C
90%
5 km/h
mittags
14°C
55%
5 km/h
abends
11°C
65%
5 km/h
Ein trüber Tag, es regnet zumindest zeitweise leicht.
morgens
10°C
55%
5 km/h
mittags
17°C
10%
5 km/h
abends
13°C
10%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
02.10.2022
9°C 18°C
03.10.2022
9°C 18°C
04.10.2022
8°C 17°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Traumhafte Aussicht auf dem Weg zum Gipfel | Axel Dobrowolny | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 12,6 km
Dauer 4:05 h

Wanderweg von Weiz auf den Stross

Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 2:00 h

Zeilrundweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf Mariazellerweg | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Weiz Geöffnet
Strecke 14,9 km
Dauer 4:00 h

Mariazellerweg zur Brandlucken

Feistritz | Erlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Oststeiermark leicht Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 1:00 h

Feistritzrundweg

Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 1,1 km
Dauer 0:30 h

Seeweg - zum Stubenbergsee

Honiglehrpfad | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Anger leicht Geöffnet
Strecke 3,8 km
Dauer 2:30 h

Erlebnisweg- Honigbiene

Raasberg | © Günther Steininger | © Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 18,8 km
Dauer 5:35 h

Von Weiz auf den Raasgipfel