Hinterbrühl: Weg entlang der Safen | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal Hinterbrühl: Weg entlang der Safen | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

Naturpark Erlebnisrundweg

Geöffnet

Diese Rundwanderung inmitten des Naturparks Pöllauer Tal ist ein Erlebnis für Kinder, Jugendliche, Erwachsene...

...da sich entlang des Weges viele Betätigungsmöglichkeiten, wie z.B.

  • der NaturKRAFTpark in der "Hinterbrühl",
  • der Bienenschaupfad,
  • der Naturbadeteich mit Biotop und Beachvolleyballplatz sowie
  • Kinderspielplätze (u.a. am Bachbett der Safen)

befinden.

Die "Hinterbrühl" an sich ist ein beliebtes Ausflugsziel für Erholungssuchende, Naturlieberhaber und Sportler - sowohl für uns Einheimische als auch natürlich gerne für unsere Gäste.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
7,9 km
Strecke
2:30 h
Dauer
120 hm
Aufstieg
120 hm
Abstieg
538 m
Höchster Punkt
421 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Schlosspark Pöllau – Hinterbrühl - Hotel Restaurant Gruber

  • Beginnend im Schlosspark bei den Wegweisern (östlich vom Parkcafe) führt uns der Weg über den Aupark vorbei am Freibad in Richtung Norden bis zum blauen Haus der Mühle und Bäckerei Almbauer, wo wir uns links halten und unter anderem auf die Beschilderung des Naturpark Erlebnisrundweges (gelber Punkt) treffen.
  • Wir folgen dem Verlauf des Wasserkanals (Brühlbach).  Kurz nach der Freigrillanlage gelangen wir zum Naturbadeteich vom ***Superior Hotel Restaurant Gruber. 

Hotel Restaurant Gruber - Gut Lehenshofen - Halthansl

  • Am oberen Rand des Badeteiches bei der Markierung mit den gelben Punkten des Erlebnisrundweges in Richtung Süden führt uns der Weg am östlichen Teil des Naherholungsparadieses in der Hinterbrühl vorbei bis zu dem Einfamilienhaus, bei dem wir nun rechts abbiegen und somit auf das Bauernhof Haas und auf die Gemeindestraße treffen, wo wir uns dann rechts halten.
  • Auf der linken Seite liegt das Gut Lehenshofen. Unmittelbar nach dem Wasserbassin zweigt der Weg in einer Gabelung nach links in die Sackgasse ab und geht durch den Bauernhof der Fam. Pöltl durch in ein Waldstück über bis zur Landesstraße L 432.

Halthansl - Buschenschank Schweighofer - Schlosspark Pöllau

  • Wir queren die Landesstraße und nach ca. 50 m (Richtung Pöllau) biegen wir rechts ab. Nun folgen wir der leicht fallenden Straße und kommen zu einer Abzweigung, bei der es nach links weiter geht - oder wir machen Rast beim Buschenschank Schweighofer, Ziagl`s Laube, (Öffnungszeiten beachten!)
  • Weiter geht der Weg teils kurvig bergab durch ein Waldstück, führt über eine Wiese, und nach Überquerung eines Baches ("Mausbach") über eine kleine Brücke kommen wir auf die asphaltierte Landesstraße und passieren die Gärtnerei Gleichweit.
  • Auf dem Gehsteig gelangen wir der gelben Punkt-Markierung folgend zurück nach Pöllau zum Schlosspark.

Wir erleben hier die landschaftliche Vielfalt des Naturparks Pöllauer Tal und genießen die kulinarischen Schmankerl der Region.

 

 

 

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
Tel: +43 3335 4210
Mail:
Web: www.naturpark-poellauertal.at

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App   

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
17°C
15%
5 km/h
mittags
23°C
45%
5 km/h
abends
19°C
65%
10 km/h
Zumindest zeitweise sonnig, in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung.
morgens
17°C
20%
5 km/h
mittags
20°C
40%
5 km/h
abends
16°C
65%
5 km/h
Zuerst noch freundlich, tagsüber dichtere Wolken und es regnet immer häufiger.
26.05.2022
12°C 24°C
27.05.2022
13°C 25°C
28.05.2022
8°C 18°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Naturpark Pöllauer Tal, Streuobstwiese | © Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllau schwer Geöffnet
Strecke 27,5 km
Dauer 8:00 h

Rundwanderung: Pöllau - Gschaid - Rabenwald - Pöllau

Landschaft: Wallfahrtskirche Pöllauberg und Blick ins Tal | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 12,2 km
Dauer 4:30 h

Rundwanderung: Pöllauberg - Masenberg - Zeil-Kratzer - Pöllauberg

Pfarrkirche Pöllau und Wallfahrtskirche Pöllauberg im Hintergrund | Hans-Jürgen Pailer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 10,5 km
Dauer 3:30 h

Orgelwandern: Etappe Pöllau - Stubenberg

Wallfahrtskirche Pöllauberg und Blick ins Tal | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Hartberg-Fürstenfeld mittel Geöffnet
Strecke 12,0 km
Dauer 4:00 h

Rundwanderung: Pöllauberg - Hirschbirnweg - Pöllauberg

Wallfahrtskirche Pöllauberg mit Annakirche | Gute Idee, Robert Hahn | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 5,2 km
Dauer 1:30 h

Orgelwandern: Etappe Pöllauberg - St. Anna

Geierwandweg mit Blick auf dem Stubenbergsee |  (c) WEGES | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 2:00 h

Geierwandweg

Schlosspark Pöllau: Aussicht auf die Pfarrkirche Pöllau | Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 17,3 km
Dauer 5:00 h

Rundwanderung: Pöllau - Lehen - Vogelthemenweg - Pöllau