Panorama vom Kultstein aus gesehen | © Hochsteiermark Panorama vom Kultstein aus gesehen | © Hochsteiermark

Kultsteinweg in Kindberg - Mürzhofen

Geöffnet

Wandern rund um den ältesten Steinbau der Steiermark. Ausgehend von Kindberg-Mürzhofen führt dieser Wanderweg rund um den Kultstein. Der Weg ist besonders für Familien und Kinder geeignet. Die Anlage gilt als das älteste Steinbauwerk (Kulturdenkmal) der Steiermark - es ist ein "Kraftplatz" - ein wunderschöner Ort zum Entspannen und Auftanken, umgeben von einem beeindruckenden Hochwald, der Kraft und Energie verleiht. 

 

Ziel der Wanderung ist der Kultstein, gelegen inmitten eines Hochwaldes. Der Kultstein gilt als das älteste Steinbauwerk (Kulturdenkmal) der Steiermark - mutmaßliches Alter 2.500 bis 4.000 Jahre. Noch ist nicht geklärt, welche Menschen das Steinbauwerk errichtet haben und zu welchem Zweck es gebaut wurde.

Der Ort rund um den Kultstein gilt als "Kraftplatz". Prähistorische Kultstätten weisen meist drei Merkmale auf, welche hier zutreffen: Sie liegen im Nahbereich von Quellen, sind sonnseitig ausgerichtet und der Ort hat eine besondere Aura. 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
5,6 km
Strecke
2:30 h
Dauer
260 hm
Aufstieg
260 hm
Abstieg
748 m
Höchster Punkt
538 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

S6, Semmering Schnellstraße bis Abfahrt Allerheiligen/Mürzhofen - rechts abbiegen in Richtung Mürzhofen.

Ausgehend vom Bauamt in Mürzhofen, entlang der Alten Poststraße erreichen wir den Waldweg. Wir kommen zu einer Abzweigung, hier halten wir uns links und folgen dem Steig aufwärts durch den Wald bis wir zu einer Forststraße gelangen. Nun gehen wir der Forststraße entlang und erreichen eine Kreuzung. Wir biegen nochmals nach links ab und gehen ein Stück durch den Hochwald und erreichen den Kultstein.

Vom Kultstein aus gehen wir den Waldsteig aufwärts bis zu einer Forststraße und halten uns rechts. Durch den Lammbachgraben geht es nun abwärts bis nach Althadersdorf. Über den Feldweg marschieren wir nun Richtung Mürzhofen, vorbei an der Zöscher Kapelle und dem Kamsker Fischteich. Dann erreichen wir wieder die Alte Poststraße und kehren zurück zum Ausgangspunkt, dem Bauamt Kindberg. 

Besonders zu empfehlen ist der Streuobstwirt, Gasthof Turmwirt. Dieser liegt direkt auf dem Kultsteinweg und sorgt für ihr leibliches Wohl mit steirischen Spezialitäten. Ein Abenteuerspielplatz erwartet die kleinen und jüngeren Wanderer. 

Mit der Bahn/ÖBB: Haltestelle Allerheiligen/Mürzhofen. 

Vor dem Baumamt sind Parkplätze vorhanden.

Galerie

Wie wird es die Tage

Kindberg (565m)

morgens
18°C
30%
5 km/h
mittags
23°C
25%
5 km/h
abends
21°C
25%
5 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
17°C
0%
0 km/h
mittags
28°C
5%
5 km/h
abends
24°C
15%
5 km/h
Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.
27.06.2022
15°C 32°C
28.06.2022
17°C 30°C
29.06.2022
17°C 29°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Streuobsthof Weissenbacher | Nadja Roßpaintner | © Hochsteiermark
Mürzhofen leicht Geöffnet
Strecke 5,4 km
Dauer 1:30 h

Enta da Miaz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Zunftbaum und Fußgängerzone Kindberg | Stadtgemeinde Kindberg  | © Hochsteiermark
Kindberg leicht Geöffnet
Strecke 3,1 km
Dauer 1:15 h

"Fitness- und Vitalparcour" (Wanderweg Kindberg 4)

Nadja Roßpaintner | © Hochsteiermark
Mürzhofen mittel Geöffnet
Strecke 15,7 km
Dauer 5:00 h

Ochsenhimmel / Herzogberg

Johanneskirche Mürzhofen | Nadja Roßpaintner | © Hochsteiermark
Mürzhofen leicht Geöffnet
Strecke 4,8 km
Dauer 1:30 h

Herrenberg

Kalvarienbergkirche | Huberta Steinscherer | © Huberta Steinscherer
Kindberg mittel Geöffnet
Strecke 27,6 km
Dauer 7:52 h

Herzwärts rund um Kindberg

Kirche zum heiligen Jakobus | Gerhard Rust | © Hochsteiermark
Turnau mittel Geöffnet
Strecke 10,0 km
Dauer 3:30 h

Jakobusweg in Turnau - Rundwanderung