Auch bei Nacht ein schöner Blick ins Tal | © Marktgemeinde Übelbach, Foto: Karl Weidinger Auch bei Nacht ein schöner Blick ins Tal | © Marktgemeinde Übelbach, Foto: Karl Weidinger

Drei-Birken-Wanderung

Geöffnet
Beeindruckender Blick in das Übelbachtal und in Richtung Gleinalm.
Weg 17: Übelbach - Puin auf der Gemeindestraße bleiben

Abkürzug zu Weg 18 : in der Rechtskehre links der Schotterstraße entlang bis zu Weg 18 (Gunegg)

Weg 18: Gunegg - Übelbach

Der Weg ist mit grünen Pfeilen markiert.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
5,8 km
Strecke
2:24 h
Dauer
260 hm
Aufstieg
260 hm
Abstieg
824 m
Höchster Punkt
544 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Mit der Bahn von Bruck/Mur oder Graz über Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz bis Haltestelle Übelbach Vormarkt (S11). Mit dem Auto/Motorrad über die A9 (Abfahrt Übelbach) oder L385 bis nach Übelbach. Mit dem Fahrrad über den Murradweg (R2) in Deutschfeistritz abzweigen, der L385 entlang bis nach Übelbach.
Vom Startpunkt in Richtung Süden über den Bach (überdachter Steg) dann bergauf unter der Autobahnbrücke durch. Unter der Autobahnbrücke kurz nach Westen und dann weiter bergauf bis zu einer Senderanlage. Links weiter auf der Gemeindestraße bis zu einer 180° Kehre nach rechts. Hier links dem Panoramaweg (Schotterstraße) entlang und den Ausblick genießen. Nach dem Bauernhof links den Forstweg nehmen und diesen bis zur Warthkogelsiedlung folgen. Von hier weiter über die Autobahnüberführung bis zum Schwarzen Weg. Diesen nach Westen folgen, bis man nach dem schönen Pastner Teich wieder die Haltestelle der S11 (Übelbach Vormarkt) erreicht.
Eine Künstlergruppe aus Graz hat einen Katzensprung vom Weg entfernt einen Erdhügel mit Aushubmaterial aus dem Grazer Stadtpark aufgeschüttet. Den Platz vor einen ehemaligem Bergbauzugang finden Sie, wenn sie die Gemeindestraße nach einer 90° Linkskurve (Rechts sehen Sie ein umzäuntes Quellschutzgebiet) nach rechts auf einer Schotterstraße verlassen. Diese wird in der nächsten scharfen Rechtskurve nach links verlassen. Dann noch ca. 100 m bergauf und schon sehen Sie den Hügel. 

Einkehrmöglichkeiten:

  • Altes Hammerherrenhaus, an der Route gelegen, +43 3125 2116
  • Brauhaus Großauer, an der Route gelegen, +43 3125 2205
  • Gasthof zur Sonne, an der Route gelegen, +43 3125 2203
  • Gleinalm Schutzhaus, +43 680 1436773
  • Gasthaus Cafe Klaudia, an der Route gelegen, +43 664 9369392
  • Gasthaus Preiss-Hyden, an der Route gelegen, +43 3125 2238
  • Cafe Milano, an der Route gelegen, +43 664 6407220
  • Cafe Vormarkt, an der Route gelegen, +43 676 9536106
  • Marktcafe, an der Route gelegen, +43 664 3950682
  • Monte Vino, an der Route gelegen, +43 664 5477337
  • Gasthof Luckner, +43 664 3204850
  • Gasthaus Höller, +43 3125 2410
  • Gasthaus Preiss-Höllerbauer, +43 3125 2570
  • Gasthaus Stampler-Wallner, +43 3125 2210
  • Cafeteria Gürtler Gerhard, an der Route gelegen, +43 3125 2181-79
  • Pobi-Hütte, +43 3125 2640

Schlafen:

S1, S11, Haltestelle Übelbach Vormarkt; Fahrplan unter www.verbundlinie.at oder www.stlb.at
Im Alten Markt oder am Parkplatz entlang der L385 östlich der KFZ-Werkstätte Kletzenbauer oder entlang der Hammerherrenstraße gegenüber vom Pflegeheim (Hammerherrenstraße 298)
Tourismusregion Stübing, Deutschfeistritz, Peggau, Übelbach

Marktgemeinde Übelbach

Riesenbierkrug in Gasthof Großauer

Taxi: Josef Handl +43 664/ 31 02 120, Manfred Menapace: +43 664/45 13 035

Galerie

Wie wird es die Tage

Übelbach (583m)

morgens
15°C
20%
5 km/h
mittags
18°C
65%
5 km/h
abends
14°C
80%
5 km/h
Stark bis dicht bewölkt und es tagsüber regnet es unterschiedlich stark.
morgens
14°C
5%
5 km/h
mittags
21°C
5%
5 km/h
abends
19°C
5%
5 km/h
Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken.
27.05.2022
12°C 24°C
28.05.2022
9°C 17°C
29.05.2022
7°C 15°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gipfelkreuz Hochtrötsch | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz schwer Geöffnet
Strecke 16,5 km
Dauer 5:30 h

Wanderung über den Hochtrötsch nach Peggau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick auf den Kugelstein & Deutschfeistritz (c) TV Region OberGraz-Picfly | Meike Brucher | © Region Graz
Graz-Umgebung mittel Geöffnet
Strecke 9,7 km
Dauer 3:26 h

Rund um den Kugelstein

Plotscherbauer | Markus Windisch, Foto Katharina Miteregger | © Katharina Mitteregger
Übelbach mittel Geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 3:54 h

Von Übelbach zum Plotscherbauer

Kirche Maria Schnee und Gleinalmschutzhaus | Markus Windisch | © Tourismusregion Stübing I Deutschfeistritz I Peggau I Übelbach
Deutschfeistritz schwer Geöffnet
Strecke 59,6 km
Dauer 26:00 h

Große 2-Tages-Übelbachtalrunde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wasserfall (c) TV Region OberGraz | Meike Brucher | © Region Graz
Frohnleiten mittel Geöffnet
Strecke 5,4 km
Dauer 2:30 h

Die Badlschlucht – Erlebniswanderung

Sonnenaufgang auf der Gleinalm (c) Michael Hiden | Meike Brucher | © Region Graz
Region Graz mittel Geöffnet
Strecke 17,1 km
Dauer 2:30 h

Gleinalm-Wander-Frühstück

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Meike Brucher | © Region Graz
Obergraz mittel Geöffnet
Strecke 11,9 km
Dauer 4:00 h

Das Stübingtal von seiner schönsten Seite