Milchhof Krenn Feldbach | © Milchhof Krenn Feldbach Milchhof Krenn Feldbach | © Milchhof Krenn Feldbach

Milchhof Krenn Feldbach

Feldbach

Auf dem sonnigen Konixberg liegt der Milchviehbetrieb von Alois, Theresia und Christoph Krenn. Die Milch der Kühe wird in der eigenen Hofmolkerei auf schonendste Weise zu Milchmixgetränken, Joghurt, Topfen, Aufstrichen und Weich- beziehungsweise Schnittkäse verarbeitet.

Wahre Gaumenfreuden
Auf dem Konixberg in Raabau führt Familie Krenn vor, wie man Milch und Käse abseits industrieller Produktion herstellen kann. Ohne Konservierungsstoffe, in Handarbeit. Der Konixberger Aschengold reift in neun Wochen zur wahren Gaumenfreude. Kennzeichnend für ihn ist eine hauchdünne Buchenholzaschenschicht, die den Laib in zwei Hälften teilt.

Die Käsespezialitäten der Familie Krenn landen bei Verkostungen regelmäßig im Spitzenfeld. Das sorgfältig ausgeübte familiäre Handwerk ist damit beispielgebend für den Qualitätsstandard von unter strengster Kontrolle hergestellten bäuerlichen Spezialitäten. Der vollständige Verzicht auf Konservierungsstoffe verleiht allen Krenn-Milchprodukten zusätzliche Geschmacksdichte und Natürlichkeit.

Die Schaumolkerei der Familie Krenn ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Deshalb hat auch das Wort "Käsetourismus" für Alois Krenn eine besondere Bedeutung. Eine große Anzahl von Exkursions- und Besuchergruppen kommen jährlich, um bei der Käseproduktion und der Milchverarbeitung des bekannten Milchhofes am Stadtrand von Feldbach hautnah dabei zu sein. Und was in der feinen Schaumolkerei hergestellt wird, hat Klasse.

Da wäre einmal die sehr beliebte Frischmilch, die ohne Homogenisierung nach einer sehr schonenden Pasteurisierung besonders schmack- und nahrhaft ist. Sie wird direkt am Hof in schonendster Weise verarbeitet und abgefüllt. "Was heute hergestellt wird, steht nach wenigen Stunden beim Verbraucher. Die kurzen Transportwege, die sich daraus ergeben, sind die beste Frischegarantie", betont Alois Krenn. Das spiegelt sich auch in den Milchmixgetränken wider. Die naturbelassene Zubereitung des reichhaltigen Joghurtsortiments lässt allen Freunden feiner Köstlichkeiten das Wasser im Mund zusammenlaufen. Der schmackhafte Bauerntopfen aus tagesfrischer, naturbelassener Vollmilch ist auch die Basis für die begehrten Aufstriche.

Die Käserei hat es der Familie besonders angetan. Alois und Theresia Krenn, die die Schaumolkerei in Feldbach aufgebaut haben, sind noch immer täglich im Betrieb tätig, obwohl Sohn Christoph, der Diplom-Käsesommelier in der Familie, bereits die Geschäftsführung übernommen hat. Hier wird noch an jedem Laib mit Begeisterung und fachkundig Hand angelegt und Qualität in Vollendung geliefert.

Der Hexenkas ist ein mit Hexenklee verfeinerter Ziegenkäse; der Bauernkäse reift in schwarzem Wachs, beim Genuss entsteigt ein feines, volles Käsearoma. Sehr beliebt ist auch der Konixberger Käse: ein zarter Weichkäse mit Pfeffer-Paprika-Würzung und Schnittlauch-Knoblauchüberzug. Der Milchhof Krenn ist ganzjährig geöffnet. Führungen & Verkostungen gegen Voranmeldung!

Das Zusammenspiel von traditionellem bäuerlichem Handwerk und technisch hochwertigen Verarbeitungsprozessen gewährleistet einmalige Qualität. "Wer offen ist für die landschaftliche Schönheit und die Lebendigkeit des ländlichen Raumes, wird erkennen, dass es die Bauern sind, die zusätzlich zu ihren vielen Aufgaben die immens wichtige Funktion der Landschaftspflege erfüllen. Sie bereichern somit unsere wunderschöne Kulturlandschaft mit wertvollen Lebensmitteln und Lebensqualität", ist Christoph Krenn überzeugt.

Kontakt

Milchhof Krenn Feldbach
Raabau 44
8330 Feldbach

Wie wird es die Tage

Feldbach (283m)

morgens
23°C
15%
5 km/h
mittags
31°C
10%
15 km/h
abends
26°C
40%
5 km/h
Zeitweiliger Sonnenschein, in der zweiten Tageshälfte erhöhte Gewittergefahr.
morgens
21°C
5%
5 km/h
mittags
30°C
5%
5 km/h
abends
27°C
15%
5 km/h
In Summe ein recht sonniger Tag mit Wolken am Morgen und gegen Abend zu.
01.07.2022
18°C 33°C
02.07.2022
16°C 28°C
03.07.2022
16°C 31°C