Rasante Abfahrt ins Tal | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen Rasante Abfahrt ins Tal | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

BERGaufRODELN am Zirbitzkogel

Mühlen

Der Zirbitzkogel ist mit seinen 2.396 Höhenmetern der höchste Berg der Seetaler Alpen. Mit umgebauten Rodeln ist der Aufstieg dann aber ganz einfach.

Ausgedehnte Zirbenwälder, Bergseen, die charakteristische Form und das unmittelbar unter dem Gipfel gelegene Schutzhaus machen den Zirbitzkogel unverwechselbar. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass mit dem Bergaufrodeln ein ganz besonderer Winterspaß geschaffen wurde. Das Rodelvergnügen beginnt nämlich nicht erst beim Bergabfahren, sondern schon „bergauf“: Mit speziell umgebauten Rodeln wird man ganz bequem auf seiner Rodel vom Schlepplift auf den Berg gezogen. Bergab geht es, wie man es kennt: Auf gut präparierten Rodelstrecken – am Zirbitzkogel durch den verschneiten Zirbenwald. Erfrischend sind die Termine des Nachtrodelns.

Winterfrischer Tipp: Seit über 40 Jahren genießt man in der Tonnerhütte von Familie Ferner grandiose Panoramablicke, frische Almluft und herzliche Gastfreundschaft. Gekocht wird immer frisch – mit Zutaten vorwiegend aus der Region und viel Bio. Zudem findet man bei Familie Ferner immer wieder typische Almspeisen auf der Karte, die man nicht mehr überall bekommt – so zum Beispiel Breinwurst.

Kontakt

Almdorf Tonnerhütte
Katharina Ferner
Jakobsberg 2
8822 Mühlen

Das könnte Sie auch interessieren

Wie wird es die Tage

Mühlen (961m)

morgens
18°C
0%
5 km/h
mittags
27°C
5%
10 km/h
abends
22°C
20%
10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
17°C
45%
5 km/h
mittags
20°C
70%
10 km/h
abends
17°C
75%
5 km/h
Wenig Sonne, immer wieder Regenschauer, teils auch länger anhaltender Regen.
20.08.2022
13°C 21°C
21.08.2022
12°C 22°C
22.08.2022
11°C 20°C