RETTER Bio-Natur-Resort, Eingang Restaurant | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal RETTER Bio-Natur-Resort, Eingang Restaurant | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal

RETTER: Wanderung zur Ölmühle Fandler

Geöffnet

Aussichtsreiche Kulinarikwanderung vom RETTER Bio-Natur-Resort zur Ölmühle Fandler - im Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark.

Genießen Sie eine Führung in der Ölmühle Fandler und verkosten Sie die ausgezeichneten Spezialitäten der Ölpresse. 

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
9,7 km
Strecke
3:00 h
Dauer
320 hm
Aufstieg
320 hm
Abstieg
640 m
Höchster Punkt
418 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

  • Wir starten vom Hotel, vorbei an den Quitten-Obstgärten Richtung Buschenschank Haubenwaller. Die Strecke ist mit einem grünen Schild mit rotem Balken markiert.
  • Nach den Asphaltstockplätzen des Buschenschanks bleiben wir auf der Straße und gehen an mehreren Bauernhöfen und Häusern vorbei.
  • Dann verlassen wir die Straße und biegen links bergab auf dem markierten Wanderweg Richtung Pöllau. Unter dem Goldsberghof geht der Wanderweg rechts über Wiesen hinein in den Wald zum Kalvarienberg. Hier folgen wir den Kreuzwegstation Richtung Pöllau.
  • Bei der Umfahrungsstraße von Pöllau angekommen halten wir uns am Gehsteig rechts und gehen entlang der Hauptstraße bis zur Erlacker-Straße.
  • Dort biegen wir rechts ein und folgen dieser bis zum Ende der Siedlung.
  • Wir gehen links bis zur Hauptstraße und biegen bei der nächsten Einfahrt wieder rechts ein. Nun geht es den Weg entlang linkerhand der Safen, rechterhand der Siedlung bis zur Kreuzung mit der Brücke.
  • Nach Überqueren der Brücke sehen wir vor uns die Ölmühle Fandler.
  • Für den Wanderung zurück wählen wir die gleiche Wegführung.

 

SAM - das Sammeltaxi in der Oststeiermark - ist erreichbar unter +43 50 363738 (Wartezeit ca. 1 Stunde). 

Sammelhaltepunkte:  Ölmühle Fandler (Fandlerbrücke HF 5832) und Hotel Retter (HF 5805)

Für den Rückweg empfehlen wir SAM (das Sammeltaxi in der Oststeiermark) zu buchen - Haltestellen und Telefonnummer siehe Wegbeschreibung.

RETTER Bio-Natur-Resort
Pöllauberg 88, 8225 Pöllauberg
+43 3335 2690
hotel@retter.at
www.retter.at

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
+43 3335 4210
info@naturpark-poellauertal.at
www.naturpark-poellauertal.at

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App    

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllauberg (751m)

morgens
-5°C
20%
5 km/h
mittags
-3°C
20%
10 km/h
abends
-4°C
45%
5 km/h
Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später leichter Schneefall.
morgens
-4°C
20%
15 km/h
mittags
-2°C
30%
10 km/h
abends
-3°C
20%
10 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
29.01.2023
-5°C 0°C
30.01.2023
-5°C 4°C
31.01.2023
-2°C 4°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Hauptplatz Hartberg | Weges OG | © Weges OG
Hartberg-Fürstenfeld leicht Geöffnet
Strecke 18,3 km
Dauer 4:50 h

Hartberg Bahnhof - Bad Waltersdorf Bahnhof

Stubenberg leicht Geöffnet
Strecke 7,8 km
Dauer 2:30 h

Buschenschankweg Kurze Strecke

Schloßpark Pöllau, Pfarrkirche Pöllau | Franz Zangl | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 22,6 km
Dauer 6:30 h

Rundwanderung: Pöllau - Waldhof Muhr - Sternbauerkogel - Pöllau

Erlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Stubenberg mittel Geöffnet
Strecke 9,1 km
Dauer 5:00 h

Kulmweg

Naturpark Pöllauer Tal, Streuobstwiese | © Helmut Schweighofer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 27,1 km
Dauer 8:30 h

Rundwanderung: Pöllau - Winkl-Boden - Rabenwald - Pöllau

Pfarrkirche Pöllau und Wallfahrtskirche Pöllauberg im Hintergrund | Hans-Jürgen Pailer | © Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 10,5 km
Dauer 3:30 h

Orgelwandern: Etappe Pöllau - Stubenberg

Tosendes Wasser in der Klamm | Erlebnisregion Oststeiermark Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee | © Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Oststeiermark mittel Geöffnet
Strecke 3,5 km
Dauer 1:30 h

Klammrunde