Wanderung Hirschbirnweg, Richtung Pöllauberg - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus Wanderung Hirschbirnweg, Richtung Pöllauberg - Touren-Impression #1 | © Oststeiermark Tourismus

Hirschbirnweg, Richtung Pöllauberg

Geöffnet
Wanderung startet im Schlosspark Pöllau und führt hinauf in den Wallfahrtsort Pöllauberg mit herrlichen Ausblicken entlang des Weges.

Der Wanderklassiker für Pilger

Der Hirschbirnenweg bzw. Pilgerweg startet im Schlosspark von Pöllau und führt hinauf in den Wallfahrtsort Pöllauberg. Folgen Sie dem Wanderweg 942 in Richtung Kalvarienbergkirche. Der Weg führt über den Goldsberg zum Wallfahrtsort Pöllauberg. Beide Gemeinden sind für ihren Blumenschmuck hochdekoriert und in beiden Orten gibt es bekannte und sehenswerte Kirchen. Natürlich sprechen auch die Ausblicke entlang des Weges und vor allem vor der Wallfahrtskirche Pöllauberg für diesen Weg.  Eine Empfehlung sind die verschiedenen Themengärten, die unterhalb der Kirche angelegt wurden.

Der Rückweg führt dann hinunter bis zum Rauschbach, eine gemütliche Wegstrecke, immer begleitet vom Plätschern des Baches.

Der Weg ist ohne größere Schwierigkeiten begehbar und deshalb für die ganze Familie geeignet.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
12,6 km
Strecke
4:00 h
Dauer
520 hm
Aufstieg
520 hm
Abstieg
753 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Pöllau, Schlosspark

Die Tour ist durchgehen mit Hirschbirnweg Pöllauberg, bzw. Pöllauberg -Masenberg, Weg 942 markiert.

Bitte VOR Wanderbeginn die Einkehrmöglichkeiten inkl. Öffnungszeiten überprüfen.

Die Runde kann beim BIO- Natur- Resort RETTER abgekürzt werden:

Vor dem Hotel rechts entlang des Parkplatzes hinunter gehen und an der nächsten Straßenkreuzung geradeaus weiter. 

Für eine ev. Rückfahrt können Sie ein SAM-Sammeltaxi nach Pöllauberg Ort (Station HF5809) bestellen.

Start: Schlosspark, Wegweiser vor dem Parkcafe

Pöllau - Kalvarienberg

  •  Wir gehen dem Wegweiser entsprechend rechts hinaus bis zum Parktor.
  • Dort queren wir die Straße und gehen Richtung Schloss Pöllau.
  • Jetzt gehen wir geradeaus weiter, über die Brücke bis zum Kreisverkehr.
  • Beim Kreisverkehr halten wir links, überqueren die Landesstraße und gehen vor der Raiffeisenbank links weiter.
  • Nur ein paar Schritte, dann biegen wir rechts hinauf in den Wallfahrerweg
  • An der nächsten Abzweigung halten wir uns links und gehen weiter in Richtung Masenberg/942.
  • Wir gehen rechts weiter, umgehen den Schranken und steigen die Treppen hinauf.
  • Oben an der Asphaltstraße halten wir uns rechts und gehen hinaus bis zum rot-weißen Bildstock.
  • Wir überqueren die Landesstraße und gehen geradeaus bergab weiter. 
  • Jetzt kommen wir an der Herz Jesu-Kirche/Kalvarienbergkirche vorbei und biegen dann gleich rechts hinaus ab.
  • Über die Brücke am Bach erreichen wir jetzt den Wald und halten uns bald links, entsprechend der rot-weiß-roten Markierung.

Goldsberghof- Themengärten

  • Oben an der Asphaltstraße halten wir uns rechts und gehen weiter in Richtung „Goldsberghof“.
  • Nur ein kurzes Stück auf der Asphaltstraße, bevor wir links hinauf abbiegen und dann gleich rechts weitergehen.
  • An der Wiese angekommen, halten wir uns rechts und gehen hinaus in Richtung zur schönen Stelle.
  • Wieder auf der Asphaltstraße gehen wir links weiter, rechts kommen wir jetzt am Goldsberghof vorbei und gehen dann gleich rechts am Wanderweg weiter.
  • Wir gehen geradeaus durch den Bauernhof und biegen beim Wegkreuz rechts hinauf in den Waldweg ab.
  • Beim Bankerl halten wir uns links und gehen dann gleich rechts hinauf weiter.
  • Wir verlassen den asphaltierten Weg und gehen rechts weiter.
  • Zuerst am Waldrand, gehen wir links hinauf wieder in den Wald und gehen weiter bergauf.
  • An der Weggabelung im Wald gehen wir geradeaus weiter (mittlerer Weg).
  • An der nächsten Weggabelung gehen wir links hinaus auf die Wiese. Hier haben wir jetzt einen schönen Ausblick in die Landschaft samt einer Bank für die Rast.
  • Wir gehen rechts weiter und dann noch einmal links, den Steg hinauf, und schon sehen wir die Kirche von Pöllauberg vor uns.
  • Über die Wiese geht es die letzten Schritte hinauf bis zur Kirche.
  • Wir gehen vor der Kirche links hinaus in Richtung Hauptplatz und biegen nach dem Brunnen rechts hinunter zur Volksschule ab.
  • Vor dem Eingang der Naturparkschule biegen wir rechts hinunter zu den Themengärten ab. Den Wiesenweg entlang, kommen wir jetzt an den Blumenbeeten und Themengärten vorbei.

Richtung Pöllau- BIO- Natur Resort RETTER

  • An der nächsten Weggabelung gehen wir links bergab.
  • Beim Ölkreuz gehen wir geradeaus weiter in Richtung Pöllau.
  • Bei der Weggabelung im Wald halten wir uns rechts und gehen bergab weiter.
  • Wir verlassen den Wald und gehen rechts hinunter am Asphaltweg ein weiter.
  • Gleich biegen wir rechts hinunter auf die Wiese ab und weiter in Richtung Pöllau über BIO- Natur- Resort RETTER. Ein paar Stufen hinunter und wir sind wieder am Asphaltweg.
  • Wir biegen rechts ab und gehen nach einem kurzen Wegstück links hinunter, immer der Böschung entlang.
  • Aufpassen: Auf halber Höhe gehen wir links durch die Hecke und hinunter bis zur Asphaltstraße.
  • An der Straßenkreuzung gehen wir links weiter in Richtung „Pöllau über BIO- Natur- Resort RETTER“.
  • Wir haben jetzt den Buschenschank Haubenwallner erreicht und gehen dort links über den Parkplatz hinaus. Über den Weingarten erreichen wir wieder den Wald.
  • Wir überqueren den Bach bei der Brücke und erreichen bald das Gehöft Lang mit Honigverkaufsstelle.
  • Wir gehen am Haus vorbei weiter am Asphaltweg und vorbei an einem Gehege. Vor uns sehen wir bald das BIO- Natur- Resort RETTER

BIO-Natur-Resort RETTER - Pöllau

  • Vor dem Hotel biegen wir links ab und gehen ein Stück bergauf.
  • Gleich nach dem Biogut Retter gehen wir rechts hinunter und biegen gleich links in den Themenweg ein.
  • Wir gehen zuerst durch den Wald und dann auf der Wiese bis wir zu einer Abzweigung kommen.
  • Dort biegen wir rechts hinunter ab, halten uns dann links und gehen bis zum Wald.
  • Rechts und parallel zum Rauschbach gehen wir bis zur nächsten Kreuzung.
  • Gleich an der nächsten Kreuzung wieder links weiter. Bei der kleinen Brücke überqueren wir den Rauschbach und gehen links hinauf weiter.
  • Über die Wiese geht es jetzt hinauf bis zum Asphaltweg, dort halten wir uns rechts, verlassen jetzt den Rauschbach und kommen an einer kleinen Kapelle vorbei.
  • An der Weggabelung halten wir uns rechts und gehen am Asphaltweg weiter.
  • Gleich nach dem Haus bzw. der Bushaltestelle Oberneuberg biegen wir rechts in den Wiesenweg ein.
  • Entlang einer Baumallee gehen wir jetzt die Wiese hinunter bis zur Asphaltstraße.
  • Wir überqueren die Straße und gehen geradeaus den Wirtschaftsweg weiter.
  • Wir sind jetzt wieder am Rauschbach, gehen ganz hinunter und überqueren den Bach bei der Brücke.
  • Gleich nach der Brücke gehen wir links weiter, an der Weggabelung gehen wir halblinks weiter.
  • Wir gehen den Wirtschaftsweg bergauf, an der Straßenkreuzung angekommen, sehen wir rechts oben wieder das BIO-Natur-Resort RETTER.

BIO-Natur- Resort- RETTER- GH Kerschhofer- Pöllau

  • Unser Weg führt links hinunter, bald erreichen wir den Wirtschaftsweg und gehen diesen geradeaus weiter.
  • Kurz vor dem Haus gehen wir rechts hinaus auf der Wiese weiter, bis wir die Straße erreichen.
  • Auf der Asphaltstraße gehen wir rechts weiter und biegen nach einem kurzen Stück links hinunter in den asphaltierten Weg ein.
  • Vorbei am Haus gehen wir den Wiesenweg rechts hinunter weiter.
  • Wir biegen rechts ab und gehen über die Wiese und den Waldrand entlang in den Wald hinein und kommen bald an einem Gehöft vorbei.
  • Angekommen an der Landesstraße (beim Bach), halten wir uns links und gehen die Straße bergauf, begleitet vom Breitenbach, den wir nochmals überqueren.
  • Vorbei an einigen Häusern erreichen wir die Straßenkreuzung. hier biegen wir links ab.
  • Kurz vor Ende der Anhöhe biegen wir rechts hinein in die Wiese und dann geht es gleich im Wald weiter.
  • Sobald wir die Asphaltstraße erreichen, biegen wir rechts ab und sehen vor uns den Gasthof Kerschhofer.
  • Kurz vor dem GH Kerschofer biegen wir links hinunter ab.
  • Wir sind jetzt wieder im Wald und folgen der weiß-roten Markierung steil hinunter nach Pöllau.
  • Wir biegen jetzt links in die Bergwaldstraße ein und gehen hinter dem SPAR-Markt hinunter bis zur Landesstraße und überqueren diese.
  • Wir gehen über den Parkplatz und die Brücke und erreichen über die Marktstraße den Marktplatz von Pöllau.
  • Rechts hinauf bis zur Kirche und dann haben wir links im Park wieder unseren Ausgangspunkt erreicht.

Besuchen Sie als Blumenliebhaber die "Straße Blume des Jahres" sowie die Themengärten Pöllauberg.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie auf der Website der Österreichischen Bundesbahn oder unter Verkehrsauskunft Verbundlinie

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-Sammeltaxi Oststeiermark. HF5943 Pöllau Schlosszwinger

Pöllau, Schlosspark

P&R an der Umfahrung von Pöllau

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie hier:

Tourismusverband Oststeiermark
GeschäftsstelleNaturpark Pöllauer Tal
Schloss 1
8225 Pöllau

Tel.: +43 3335 4210
www.naturpark-poellauertal.at
www.oststeiermark.com
Aktuelles Wetter
Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM 

Kompass Karte, Wanderkarte Naturpark Pöllauer Tal 1:30.000

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Karten, Wanderbroschüren und weitere Tourentipps. Sie können auch bequem von zu Hause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen. 

Rother Wanderführer „Oststeiermark – Von den Fischbacher Alpen bis in die   Thermenregion“, 50 Touren, Elisabeth Zienitzer & Silvia Sarcletti Taschenbuch, ISBN-10, ‎376334577 erhältlich im Buchhandel

Galerie

Wie wird es die Tage

Pöllau (421m)

morgens
sonnig
19°C
5%
5 km/h
mittags
sonnig
24°C
0%
15 km/h
abends
sonnig
22°C
5%
10 km/h
Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
morgens
sehr sonnig
19°C
0%
10 km/h
mittags
sehr sonnig
24°C
0%
10 km/h
abends
sonnig
22°C
0%
5 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
25.06.2024
leicht bewölkt
15°C 25°C
26.06.2024
regen
16°C 25°C
27.06.2024
sonnig
15°C 27°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Wallfahrtskirche Pöllauberg_Luftbild_Oststeiermark | © Helmut Schweighofer
Oststeiermark schwer Geöffnet
Strecke 21,3 km
Dauer 7:00 h

Wanderung zur Ringwarte, Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schlosspark Pöllau_Gehweg_Oststeiermark | © Helmut Schweighofer
Pöllau leicht Geöffnet
Strecke 8,0 km
Dauer 2:05 h

Naturpark Erlebnisrundweg, Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
RETTER Bio-Natur-Resort, Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark | RETTER Bio-Natur-Resort | © Oststeiermark Tourismus
Pöllauberg leicht Geöffnet
Strecke 4,7 km
Dauer 1:30 h

Rehwegerl über Wallfahrtskirche Pöllauberg, RETTER Pöllauberg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Buchkogel_Bank und Tisch_Oststeiermark | © Hermann Auerbäck
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 20,3 km
Dauer 6:30 h

Buchkogel-Runde, Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Schlosspark Pöllau: Allee in der Oststeiermark | Helmut Schweighofer | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau mittel Geöffnet
Strecke 24,7 km
Dauer 7:00 h

Pöllau-Runde über Gschaider Kögerl, Pöllau

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Klimazukunft-Weg: Wegweiser in der Oststeiermark | Reinhold Schöngrundner | © Oststeiermark Tourismus
Pöllau leicht Geöffnet
Strecke 4,9 km
Dauer 1:30 h

Klimazukunft-Weg | Nordteil, Pöllau

Pöllau leicht Geöffnet
Strecke 10,6 km
Dauer 3:09 h

Panoramaweg vom Gschaidsattel nach Rabendorf