© Gery Wolf © Gery Wolf

Feistritztalradweg R8

Geöffnet

Der Feistritztalradweg R8 eignet sich besonders für Familien und Genussradler. Er weist nur eine Steigung von ca. 1 Promille auf, hat aber eine Länge von rund 20 km. Die wunderschöne Lage und der idyllische Verlauf, vorwiegend entlang der Feistritz durch bewaldetes Gebiet und mit großteils natürlichem Schatten zeichnen den R8 Radweg aus.

Nach Stilllegung des Teilstückes der Feistritztalbahn von Birkfeld nach Ratten wurde zwischen 1984 und 1986 auf der ehemaligen Bahntrasse ein Radwanderweg errichtet.

Der Radweg ist mit grünen Tafeln mit der Aufschrift R8 Feistritztalradweg markiert.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
November
Dezember

Tour in Zahlen

leicht
Schwierigkeit
19,1 km
Strecke
2:00 h
Dauer
11 hm
Aufstieg
171 hm
Abstieg
735 m
Höchster Punkt
564 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Alle Informationen hierzu unter www.at.map24.com

Wir starten unsere Radtour im Ortszentrum Ratten oder in St. Kathrein am Hauenstein. In Ratten lohnt sich vor Beginn der Tour ein Besuch des Bergbau- und des Blasmusikmuseums. In St. Kathrein am Hauenstein sollte man die Peter Rosegger Ausstellung nicht verpassen. Wir radeln weiter Richtung Birkfeld und kommen an den ersten kulinarischen Erholungspunkten vorbei – der Gasthof „zur Knollmühle“ oder der Gasthof Mosbacher warten mit köstlicher Stärkung auf die Radfahrer. Erholt und gestärkt fahren wir weiter und kommen bald zum nächsten herrlichen Streckenpunkt: der Joglland Seehütte Töglhofer. Die Hütte zieht besonders an heißen Tagen mit ihren schattigen Plätzen die Radfahrer und auch Wanderer an. Nun ist es nicht mehr weit, bis wir unser Ziel, Birkfeld, erreichen. Wir fahren den R8 Feistritztalradweg entlang und erreichen die Marktgemeinde. Dort warten Cafés und Restaurants, die Edlseer-Hoamatkapelle oder die Ausstellung „Klangtunnel“ auf uns. Von hier aus fährt auch die Feistritztalbahn, ein Dampfbummelzug, bis nach Weiz.

Lassen Sie sich die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten nicht entgehen - dort verwöhnt man Sie mit kulinarischen Schmankerln. So wird diese Radtour auch zum kulinarischen Erlebnis und eine echte Genuss-Radtour.

Alle Informationen hierzu unter www.oebb.at, www.verbundlinie.at oder unter www.busbahnbim.at
Birkfeld: Parkplätze beim Bahnhof

St. Kathrein am Hauenstein: Parkplätze beim Gemeindeamt

Ratten: Parkplätze im Ortszentrum

 

Parkplätze direkt im Ortszentrum von Ratten oder St. Kathrein am Hauenstein.

 

TV Joglland Waldheimat
www.joglland-waldheimat.at
info@joglland.at
Tel.: 03336/20255

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Galerie

Wie wird es die Tage

Strallegg (849m)

morgens
0°C
55%
5 km/h
mittags
-1°C
85%
5 km/h
abends
-2°C
60%
10 km/h
Meist dicht bewölkt und zumindest zeitweise leichter Schneefall.
morgens
-1°C
15%
10 km/h
mittags
1°C
65%
10 km/h
abends
1°C
45%
10 km/h
Ein überwiegend trüber Tag und tagsüber schneit etwas, später mit Regen gemischt.
04.12.2022
0°C 3°C
05.12.2022
1°C 6°C
06.12.2022
1°C 4°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Bildstöckl beim Sanddorn-Garten | Christa Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Wenigzell leicht Geschlossen
Strecke 12,0 km
Dauer 2:00 h

Wadlzwickerrunde, FamilyBike Wenigzell