Wanderung Erlebnisweg zum Rauchstubenhaus, Anger bei Weiz - Touren-Impression #1 | © Rauchstubenhaus Wanderung Erlebnisweg zum Rauchstubenhaus, Anger bei Weiz - Touren-Impression #1 | © Rauchstubenhaus

Erlebnisweg zum Rauchstubenhaus, Anger bei Weiz

Geöffnet
Anpruchsvollere Wanderung vom idyllischen Urlaubsort Anger hinauf zum Heimatmuseum Rauchstubenhaus und Gasthaus Almer in Edelschachen. Wunderschöne Plätze begleiten Sie dahin.

Eine erlebnisreiche Wanderung auf 800 m Seehöhe zum "Rauchstubenhaus" ein kleines Heimatmuseum mit bäuerlichen Ausstellungsstücken. Das 300 Jahre alte Bauernhaus hoch über Anger, wurde bis 1967 bewohnt. Führungen finden mehrmals täglich von Donnerstag bis Sonntag statt. 

Gestartet wir in Anger und führt zuerst entlang des "Zetzbaches" auf den Hauptplatz Anger. Dann geht es über die "Erzherzog Johann Stiege" zur "Schönen Aussicht". Nach einem etwas anstrengenden Anstieg gelangen wir dann auf eine Zufahrtsstraße die uns an einem Gehöft vorbei führt. Dieser folgen wir bis zum Rauchstubenhaus und Gasthaus Almer wo wir uns mit kulinarischen Köstlichkeiten stärken können.

Am Rückweg gelangen Sie dann zu einem historischen Bauwerk- der Burgruine Waxenegg ( aus Sicherheitsgründen nicht begehbar), jedoch kann man eine  Historische Tour - Lost Place Tour direkt bei Herrn Erich Brandl oder über die Slow-Trips-Website buchen.

Eigenschaften

Technik
Kondition

Beste Jahreszeit

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
7,3 km
Strecke
2:30 h
Dauer
355 hm
Aufstieg
357 hm
Abstieg
796 m
Höchster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Das ApfelLand liegt im Herzen der Oststeiermark, ca 60 km nordöstlich von Graz und ca. 140 km südlich von Wien

Mit dem Auto:

Aus Wien kommend:Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - 2 km nach Kaindorf in Richtung Graz, Abzweigung Richtung ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee- Floing- Anger

Aus Salzburg/Deutschland kommend:

Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54) bis Kaibing - ApfelLand-Stubenbergsee- Stubenbergsee- Floing- Anger

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Vom Ausgangspunkt Schwimmbad Anger geht es zum Hauptplatz. Nach dem ehem.Friseurgeschäft biegen wir rechts ab und gehen über die "Erzherzog Johann Stiege" zur "Schönen Aussicht" weiter. Der Wanderweg "schlengelt " sich in Serpentinen durch den Wald. Der Weg ist mit den Beschilderungstafeln ( Erlebnisweg und Rot-Weiß-Rot Nr.60) gekennzeichnet.

Nach einem etwas anstrengenden Anstieg gelangen wir dann auf eine Zufahrtsstraße die uns an einem Gehöft vorbei führt- dieser folgen wir bis zum Rauchstubenhaus und Gasthaus Almer wo wir uns mit kulinarischen Köstlichkeiten stärken können.

Vom Rauchstubenhaus geht es dann wieder Richtung Anger (Beschilderung Erlebnisweg und Rot-Weiß-Rot Nr.61).

Am Weg ins Tal haben wir dann einen schönen Blick auf die Ruine Waxenegg.

Weiter der Markierung folgend - überqueren wir dann die Straße und kommen zum "Florianiwasserfall" wo wir eine kleine Rast einlegen können und uns bei Wasserrauschen entspannen können.

Jetzt ist es nicht mehr weit und wir gelangen wieder auf den Hauptplatz nach Anger und zum Ausgangspunkt Schwimmbad zurück.

Wir empfehen Ihnen:

Der Bahnhof Hartberg liegt in der Nähe zum ApfelLand-Stubenbergsee.

Mit dem Zug bis nach Hartberg, von dort fahren Busse nach Stubenberg und weiter nach Anger

Fahrpläne und Informationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

Anger, Busbahnhof (kostenlos)

Infos zur Region, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Ausflugsziele usw., erfahren Sie:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle ApfelLand-Stubenbergsee
8223 Stubenberg am See 5

Tel. :+43 3176 8882
www.apfelland.info
www.oststeiermark.com
Aktuelles Wetter
Mobilität Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM

Informieren Sie sich im Tourismusbüro über Wanderkarten, Radkarten, Ausflugszielekarten und weitere Tourentipps. Sie können auch bequem von zuhause aus Informationsmaterial auf unserer Website bestellen.

 

 

Galerie

Wie wird es die Tage

Anger (471m)

morgens
sehr sonnig
21°C
0%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
30°C
0%
10 km/h
abends
sonnig
27°C
0%
5 km/h
Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken.
morgens
sehr sonnig
21°C
5%
5 km/h
mittags
leicht bewölkt
26°C
5%
10 km/h
abends
leicht bewölkt
24°C
5%
5 km/h
Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.
21.06.2024
sonnig
18°C 32°C
22.06.2024
sonnig
16°C 26°C
23.06.2024
sonnig
14°C 25°C
GenussCard Steiermark | © Thermen- und Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Brandlucken Huab'n-Theater, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Sankt Kathrein am Offenegg mittel Geöffnet
Strecke 15,2 km
Dauer 5:30 h

Brandlucken-Anger über den Zetz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mautminikapelle Brandlucken, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Anger mittel Geöffnet
Strecke 13,9 km
Dauer 5:00 h

Brandlucken-Anger über den Königskogel

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Ausblick Patscha-Nase, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Sankt Kathrein am Offenegg mittel Geöffnet
Strecke 14,5 km
Dauer 5:00 h

Patscha-Runde, St. Kathrein am Offenegg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Burguine Waxenegg in Anger bei Weiz, Oststeiermark | Mythische Unter & Oberwelten Anger | © Oststeiermark Tourismus
Anger leicht Geöffnet
Strecke 6,1 km
Dauer 2:30 h

"Lost Places" Tour, Anger bei Weiz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Mitten durch die Obstgärten, Eiteljörg Runde, Puch bei Weiz, Oststeiermark | Eiteljörg | © Oststeiermark Tourismus
Puch bei Weiz leicht Geöffnet
Strecke 3,7 km
Dauer 1:00 h

Eiteljörg Rundweg, Puch bei Weiz

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
OrtszentrumKoglhof, Naturpark Almenland in der Oststeiermark | Christine Pollhammer | © TVB Oststeiermark
Birkfeld mittel Geöffnet
Strecke 11,0 km
Dauer 4:00 h

Genusswanderweg, Koglhof

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Teil des Mariazellerweges, Oststeiermark | © Oststeiermark Tourismus
Weiz Geöffnet
Strecke 14,9 km
Dauer 4:00 h

Mariazellerweg zur Brandlucken