Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl - Impression #1 | © Tourismusverband Oststeiermark

Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl

Feistritztal

Die Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl ist weit über die steirischen Grenzen hinaus bekannt. Besondere Heilkräfte werden dem Fieberbründl nachgesagt!

Reicht die Geschichte von Maria Fieberbründl auch nur bis ins Jahr 1879 zurück, so ist der Ort doch eines der beliebtesten Wallfahrtsziele der Steiermark. Eingebettet ins oststeirische Hügelland liegt Maria Fieberbründl eher versteckt – umgeben von den Bäumen, die mit der kleinen Wallfahrtskirche mitgewachsen sind. Seit der ersten Heiligen Messe im Jahr 1881 steigerte sich der Zustrom auf ungefähr 60.000 Wallfahrer pro Jahr.

Die Legende erzählt: Ein Einsiedler baute in dieser Waldeinsamkeit für sich eine Hütte aus Holz, in der er auch eine Marienstatue aufstellte. Wegen seiner Frömmigkeit genoss er großes Vertrauen. Viele kamen zu ihm um Rat, beteten vor der Marienstatue und tranken von dem kleinen Brünnlein, das daneben floss. Nach seinem Tod wandelte man die Bretterhütte zu einer kleinen Kapelle um. Da man das Wasser besonders gegen Fieberkrankheiten anzuwenden pflegte, erhielt es den Namen Fieberbründl.



Kontakt

Wallfahrtskirche Maria Fieberbrüdl
Maria Fieberbründl 55
8222 Maria Fieberbründl

Wie wird es die Tage

Feistritztal (361m)

morgens
bewölkt
3°C
0%
0 km/h
mittags
weather.icon.04
12°C
0%
10 km/h
abends
leicht bewölkt
9°C
10%
5 km/h
Es ist wechselnd bis stark bewölkt und weitgehend trocken.
morgens
sehr sonnig
5°C
0%
5 km/h
mittags
sehr sonnig
16°C
0%
15 km/h
abends
sehr sonnig
11°C
0%
10 km/h
Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen.
04.03.2024
leicht bewölkt
3°C 16°C
05.03.2024
sehr sonnig
3°C 15°C
06.03.2024
leicht bewölkt
4°C 12°C