Raabklamm_Brücke_Oststeiermark_Toperczer | © Tourismusverband Oststeiermark Raabklamm_Brücke_Oststeiermark_Toperczer | © Tourismusverband Oststeiermark

Raabklamm

Weiz

Die Große und Kleine Raabklamm bilden mit einer Gesamtlänge von rund 17 Kilometern die längste Klamm Österreichs. Die Klamm ist das ideale Wandergebiet für Jung und Alt, vor allem auch mit Kindern, und bietet eine atemberaubende Tier- und Pflanzenwelt. Ob die Schönheit des Wassers, das einmal gemächlich dahinplätschert, dann wieder über Felsen stürzt und wild dahinrauscht. Oder einfach nur die Schönheit der Stille.

Der Raabklamm-Rundweg startet in Arzberg (Ortszentrum) und ist ca. 12 Kilometer lang und dauert ca. 5 Stunden.

Die Große Raabklamm ist wegen der besonderen Schutzwürdigkeit hinsichtlich der Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt zum Naturschutzgebiet bzw. zum Natura-2000-Gebiet ernannt worden.

Kristallklares Wasser, romantische Stege, steile Felsen und Schluchten prägen die Landschaft und sorgen für ein einzigartiges Natur- und Erholungsgebiet.

Eine unheimliche Vielfalt an Naturschönheiten, sowie Pflanzen- und Tierarten begeistert die Besucher. So zählen z.B. die Wasseramsel, der Eisvogel und der Schwarzstorch zu den seltenen Tierarten, die noch in der Raabklamm zu sehen sind. Die Raabklamm wurde auch wegen ihrer Vielzahl geschützter Höhlen und den damit verbundenen Fledermausarten und weiteren bedrohten Vogelarten zum Europaschutzgebiet erklärt.

Die schattenspenden Bäume des heimischen Mischwaldes zieren mit ihrem tiefen Wurzelwerk majestätisch die Wanderwege. Zahlreiche Einstiegsmöglichkeiten zum einzigartigen Natur- und Erholungsgebiet laden zum Verweilen in der Klamm ein.

Teile der Klamm sind auch mit dem Kinderwagen oder Rollstuhl zu befahren.

Das Natur- und Wanderparadies Raabklamm liegt in der Nähe der Bezirkshauptstadt Weiz und grenzt in Arzberg an den „Naturpark Almenland“ an. Erleben Sie die Naturschönheiten der Raabklamm auf besonderer Art und Weise. Mit etwas Wanderglück kann man entlang des Raabflusses die Wasseramsel, Graureiher und Schwarzstorch bei der Nahrungsaufnahme bewundern.

Der Raabklamm-Rundweg startet im Ortszentrum von Arzberg (Parkplätze vorhanden).

  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Länge: ca. 12 Kilometer
  • Anstieg: ca. 520 Meter

Nach der Wanderung kann man in Arzberg, entweder beim Kirchenwirt oder beim Nahe gelegenen Gasthaus Sperl - Grillwirt, einkehren. Die Wanderung könnte man mit einem Besuch beim Silberbergwerk Arzberg, beim Almenland Stollenkäse oder beim Moarhofhechtl verbinden.


Kontakt

Infozentrum Gutenberg - Raabklamm
Kleinsemmering 132
8160 Weiz

Wie wird es die Tage

Weiz (473m)

morgens
-2°C
20%
5 km/h
mittags
0°C
20%
10 km/h
abends
-1°C
45%
5 km/h
Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später leichter Schneefall.
morgens
-3°C
20%
5 km/h
mittags
0°C
30%
10 km/h
abends
-1°C
15%
5 km/h
Ein bewölkter und eher trockener Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch.
29.01.2023
-5°C 3°C
30.01.2023
-6°C 6°C
31.01.2023
-3°C 7°C