Gamskogel | © TV Region Graz | Mias Photoart Gamskogel | © TV Region Graz | Mias Photoart
Der Weg ist das Ziel!

Themen- und Erlebniswege

Wem wandern zu wenig „Action“ bietet oder wer auch die Kleinen bei Laune halten möchte, wird mit den vielseitigen und unterhaltsamen Themenwanderwegen, Fitmeilen oder den Lama- und Alpakawanderungen in der Region Graz Freude haben.

Beim Wandern mit Kind und Kegel geht es nicht um Gipfelsiege und zurückgelegte Höhenmeter, oder darum, den schwierigsten Weg in kürzester Zeit gemeistert zu haben. Der Weg ist das Ziel.
Vom Erlebnisweg bis zum Naturlehrpfad oder kinderwagentauglichen, barrierefreien Wanderwegen bis zu abenteuerreichen Motorikparks, lässt das Angebot der Erlebnisregion Graz keine Wünsche offen. 

Erlebnispfade für Kinder

SPIELEND, LERNEND UND STAUNEND WANDERN

Zahlreiche Themen- und Erlebniswege machen selbst längere Bergtouren und Wanderung zum großen Familien-Highlight. Die Zeit bis zum Ziel vergeht bei all den abwechslungsreichen Spielestationen und interessanten Themen-Tafeln wie im Flug.
Am Historikpfad wird Wissenswertes über die Geschichte von Übelbach vermittelt. Das Geheimnis des Lebens und die Natur wollen am Märchenweg in Peggau mit der Bärin Peggi entdeckt werden. Entlang des Lehrwanderweges in Semriach ist ein kleiner Märchenweg für die Jüngsten entstanden. Einen klimafitten Waldspaziergang kann man am Frohwald, dem Frohnleitner Wald.Wissen.Weg unternehmen.
Am Neapolitano Sessanas KinderErlebnisWeg entdecken Kinder bei Stationen im Gelände rund um das Lipizzanergestüt Piber viel über das Leben eines Lipizzaners. 

THEMENWEGE & LEHRPFADE

Verschiedene Themen- & Lehrpfade laden teilwiese ganzjährig zum Innehalten ein. Zu erkunden gibt es ferne Galaxien, erneuerbare Energien, die Welt des Wassers, Kunst und Alles über die Naturwelt rund um Graz. 

Wandern ist gut, wandern mit Tieren ist besser!

LAMA- UND ALPAKATOUREN

Kulleraugen statt Knopf im Ohr und ein Wesen zum Verlieben: Das sind die Markenzeichen der Alpakas, oder auch Pako genannt. Sie zählen zu den Kamel-Tieren und stammen ursprünglich aus den Anden. Alpakas sind nicht nur schön anzusehen, sondern sind auch fantastische Begleiter und erobern die Herzen mit ihrer ruhigen, neugierigen und positiven Art. In allen Himmelsrichtungen der Erlebnisregion kann man mit diesen sympathischen Begleitern auf Wanderschaft gehen.
Wandern ohne Eile, dafür mit tierischen Begleitern. Trekkingtouren mit den Schöcklblick- oder Hügellandalpakas garantieren Entspannung pur. Alpakas vertreiben dank ihres ruhigen und friedlichen Charakters Sorgen und Stress und sind mit ihrem sanftmütigen Wesen auch für Kinder ideale Begleiter. Aber auch in Semriach warten am Zottlerhof oder auf der Trötscher Alpakaranch die kuscheligen Begleiter um gemeinsam auf Wanderschaft zu gehen.
Lama-Touren in wunderschöner Alm-Landschaft können in Hirschegg unternommen werden. Ob gemütlicher Spaziergang, Ganztagesrunden oder sogar Mehrtagesausflüge stehen hier am Programm.

Wertvolle Alpakawolle

ALPAKA-HOFLÄDEN

Die Alpakafaser zählt neben Kaschmir und Seide zu den wertvollsten und exklusivsten Naturfasern, die es gibt und wird nicht umsonst „das Vlies der Götter“ genannt.
Einmal Alpaka, immer Alpaka: Wer die Vorzüge dieser Wolle kennt, will sie nicht mehr missen. In ihren Eigenschaften ist die Alpaka-Wolle unübertroffen. Zahlreiche Hofläden in der Erlebnisregion Graz bieten daher sämtliche Kleidungsstücke von Hauben und Handschuhen bis Schals und Socken oder sogar Wolle zum Selberstricken an.  

Alles für die Gesundheit!

ABENTEUER- UND FITMEILEN

Der Grazer Hausberg Schöckl ist beliebt als Ausflugsziel für die ganze Familie mit Motorikparkourbarrierefreiem Weg für alle, Schöckl-Seilbahn und Kletterpark
Kindgerechte Rundwanderungen, die zum Teil barrierefrei gestaltet sind, findet man im Wald nahe dem Stift Rein.
Jede der 22 architektonisch kunstvoll gefassten Quellen der Quellenwege in St. Radegund erzählt ihre eigene Geschichte.
Sebastian RELOADED® in Laßnitzhöhe ist der schönste Weg zu mehr Wohlbefinden – ein außergewöhnliches Erlebnis, besonders mit Kindern. 
Dass wandern und walken gesund sind, ist kein Geheimnis. Die Voitsberger Gesundheitswanderwege eins, zweidrei und vier sind noch dazu lustig und abwechslungsreich. 
Die Fitmeile Deutschfeistritz bietet verschiedene Laufstrecken rund um den Ort, ebenso wie die Lauf- und Walkingstrecke Kalsdorf.
Barfußwege für besondere Sinneseindrücke in der Natur sorgen für abwechslungsreichen Spaß. 

Abkühlung im Mühlbbach | Meike Brucher | © Region Graz
Bezirk Graz-Umgebung leicht Geöffnet
Strecke 2,1 km
Dauer 0:30 h

Reiner Barfussweg

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Außenansicht_St. Michaelskirche | Dieter Sajovic | © Stadtgemeinde Voitsberg
Voitsberg leicht Geöffnet
Strecke 11,2 km
Dauer 3:30 h

Voitsberger Gesundheitsweg 2

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Lauf- und Walkingstrecke Kalsdorf(c)TV Region Graz-Mias Photoart | Meike Brucher | © Region Graz
Kalsdorf bei Graz leicht Geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 2:15 h

Lauf- und Walkingstrecke Kalsdorf

Infos am Start | Markus Windisch | © Markus Windisch
Deutschfeistritz mittel Geöffnet
Strecke 7,7 km
Dauer 1:10 h

Deutschfeistritz, Laufstrecke 2A

Infos am Start | Markus Windisch | © Markus Windisch
Deutschfeistritz mittel Geöffnet
Strecke 12,8 km
Dauer 1:59 h

Deutschfeistritz, Laufstrecke 3A

Blick auf den Grafenteich mit Teichwirt | Dieter Sajovic | © Stadtgemeinde Voitsberg
Voitsberg leicht Geöffnet
Strecke 4,1 km
Dauer 1:00 h

Voitsberger Gesundheitsweg 1

MEHR 

ERLEBNISREGION GRAZ

Kopf aus, Urlaub an in der Erlebnisregion Graz!

Verrückt nach Frischluft, Höhenmetern und Lebensgefühl? Hier gibt es noch mehr Inspirationen für einen aktiven Aufenthalt in der Erlebnisregion Graz: