Vollmund | © Innoprojekt  | Spreitzerdrei Vollmund | © Innoprojekt  | Spreitzerdrei
Das steirische Genusserlebnis in der Region Graz

Vollmund

5 Vollmondnächte, 5 unvergleichliche Orte, steirische Top‐Köche und ein exklusives Rahmenprogramm sind die Zutaten für ein neues Kulinarikformat, das es in dieser Form noch nie gegeben hat.

„Der Genuss macht nicht an den Stadtgrenzen halt – in den heurigen Sommermonaten werden zum
ersten Mal außergewöhnliche Orte in der Region Graz bespielt. Die Kombination aus erlesener Kulinarik und
unverwechselbarer Atmosphäre wird für unvergessliche Eindrücke sorgen.“

Das steirische Genusserlebnis in der Region Graz

Vollmund

2024 findet von Juni bis Oktober eine neue kulinarische Veranstaltungsreihe an exklusiven und einmaligen Orten der Region Graz statt. Regionale Spezialitäten und Menüs, individuell gestaltete, kreative Rahmenprogramme und die verschiedenartige und besondere Topographie der Region führen zu einem einzigarten und authentischen Geschmackserlebnis. Bei allen Veranstaltungen wird ein 5‐Gänge‐Menü inklusive Weinbegleitung sowie ein erlesenes Rahmenprogramm geboten.

Informationen

  • Von 22. Juni bis 17. Oktober 2024
  • Dauer ca. 3,5 Stunden
  • 5-Gänge Menü inkl. Weinbegleitung 
  • € 149,-- pro Person 
  • Pro Veranstaltungsort auf 50 Personen limitiert 
  • Unter freiem Himmel, zu Vollmond
  • Ersatztermin bei Schlechtwetter – am jeweils darauffolgenden Tag
  • Gutes Schuhwerk sowie warme Kleidung wird empfohlen!

TicketS

Der Ticketverkauf startet am Dienstag, 28. Mai ab 10 Uhr.
Die Tickets sind bei der Tourismusinformation Region Graz in der Herrengasse 16 erhältlich.
T +43/316/8075-0, info@regiongraz.at

Veranstaltungsdetails

Der Schöckl, der Grazer Hausberg 

Sa 22. Juni 2024, Beginn: 17.30 Uhr 
Der Schöckl gilt als „Hausberg der Grazer“. Mit seinen 1.445 Metern bietet er einen fantastischen Rundblick auf das Grazer Becken und ist schon tagsüber ein lohnendes Ausflugsziel. Garantiert noch außergewöhnlicher wird dieser Ort in einer schönen Vollmondnacht. Zunächst geht es mit der Gondel bequem bergauf, mit Fingerfood und Aperitif wird auch die Fahrt schon zum Genuss. Ein kurzer Fußmarsch mit musikalischer Begleitung führt zum Westgipfel, wo bei Sonnenuntergang und Mondaufgang ein 5-Gänge Menü mit passender Weinbegleitung serviert wird. Stimmungsvolle Musik und kulinarischer Genuss machen diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis!
ES KOCHT FÜR SIE: Manuel Höfer-Schwarze vom Genusstreffpunkt Höfer in Weinitzen

Thalersee auf der Picknickwiese 

Mo 22. Juli 2024, Beginn: 18.30 Uhr 
Rund 4 km von Graz entfernt liegt die Marktgemeinde Thal. Noch nie gehört? Zumindest einen Bürger des Ortes kennt wohl jeder: Arnold Schwarzenegger. In der Nähe seines Geburtshauses, das zugleich weltweit das einzige Museum ist, das seinen Namen trägt und offiziell von ihm unterstützt wird, liegt der Thalersee. Hier können Sie das nächste außergewöhnliche Dinner unter freiem Himmel genießen. Auf einer idyllischen Wiese neben dem See verwöhnen regionale Spezialitäten und steirische Weine den Gaumen, während Licht & Klanginstallationen am Wasser die Sinne bezaubern. Und so ganz nebenbei schaut der Vollmond vorbei – was für ein Genuss!
ES KOCHT FÜR SIE: Roman Pekarz vom Der Kreuzwirt in Thal

Dechantteich/Köflach direkt bei der Therme NOVA 

Mo 19. August 2024, Beginn: 18.30 Uhr 
Westlich von Graz, eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft präsentiert sich die Lipizzanerheimat. Zum Wohlfühlen und Verlieben ist dieses schöne Stück Steiermark. Im neuen Landschaftspark gegenüber der Therme NOVA in Köflach liegt der Dechantteich mit der Kardinal König-Kapelle. Gerade wenn es dunkel wird, verzaubert dieser Teich mit seinem besonderen Flair – sowie ein Kerzenmeer werden die Vollmondnacht stimmungsvoll erhellen und für unvergleichliche Eindrücke sorgen. Steirische Top-Köche bürgen für exquisiten Genuss – ein romantisches Dinner an einem außergewöhnlichen Ort lässt alle Genießerherzen höher schlagen!
ES KOCHT FÜR SIE: Johann Rainer vom Trautentalwirt in Geistthal-Södingberg

Skulpturenpark Premstätten 

Di 17. September 2024, Beginn: 18.30 Uhr
Der Österreichische Skulpturenpark südlich von Graz hat sich seit seiner
Gründung 2003 als Zentrum für zeitgenössische Skulpturen etabliert. Die faszinierende Parkanlage des Landschaftsarchitekten
Dieter Kienast erstreckt sich auf einem Areal von rund 7 Hektar und bietet mehr als 80 Skulpturen Raum. Der Skulpturenpark in Premstätten wurde als einer der 10 besten Europas ausgezeichnet und kann von April bis Oktober tagsüber bei freiem Eintritt besichtigt werden. Hier, wo Skulptur und Natur in Verbindung treten, entwickelt sich eine Wechselbeziehung, die im Lauf der Zeit eine Geschichte erzählt und sich permanent ändert. Dieser einzigartige Ort ist die nächste Kulisse für Genuss mit allen Sinnen, sorgt für neue Blickwinkel und wunderbare Geschmackserlebnisse.
ES KOCHT FÜR SIE: Daniel Edelsbrunner vom Kupferdachl in Premstätten

A Lost Place in Laßnitzhöhe

Do 17. Oktober 2024, Beginn: 18.30 Uhr
Außergewöhnlicher geht kaum! Ein verfallenes Schwimmbad, mitten im Wald in Laßnitzhöhe. Eine „Ruine“ mit Graffiti verziert, bildet den Rahmen für das letzte „Vollmunddinner“ dieser Saison. Normalerweise mit einem strikten Betretungsverbot belegt, wird dieser Ort für einen Abend zum Mekka für kulinarischen Genuss der Extraklasse. Stimmungsvolle Live-Musik und vielleicht sogar das Zwitschern der Vögel im Wald lassen den Abend unvergesslich werden.
ES KOCHT FÜR SIE: Stefan Liebmann vom Hotel Liebmann in Laßnitzhöhe

TicketS

Der Ticketverkauf startet am Dienstag, 28. Mai ab 10 Uhr.
Die Tickets sind bei der Tourismusinformation Region Graz in der Herrengasse 16 erhältlich.
T +43/316/8075-0, info@regiongraz.at

Fragen & Antworten

Nein – bitte entsprechende Kleidung anziehen bzw. zum Überziehen mitnehmen.

Hunde dürfen bei der Veranstaltung nicht mitgenommen werden.

Sollte eine Veranstaltung am geplanten Termin nicht stattfinden können, wird sie am folgenden Tag zur gleichen Zeit nachgeholt.

Stornobedingungen & nützliche Informationen zur Veranstaltungsreihe VOLLMUND

Tickets können nach dem Kauf nicht storniert oder umgetauscht werden. Dies schließt auch die Möglichkeit aus, Tickets für andere Veranstaltungen umzutauschen.

Programmänderung:

Geringfügige oder sachlich gerechtfertigte Programmänderungen sind vorbehalten. Im Falle der Ab-sage, Verschiebung, Programm- oder Besetzungsänderungen werden keine Spesen (z.B. Anfahrt, Hotel) ersetzt.

Verschiebung bzw. Absage der Veranstaltung:

Verschiebung:
Bei einer Verschiebung der Veranstaltung behalten die Tickets ihre Gültigkeit für den Ersatztermin am darauffolgenden Tag.
Absage: Sollte auch der Ersatztermin abgesagt werden, erhalten die Käufer eine vollständige Rückerstattung des Ticketpreises. Bearbeitungs- und Versandgebühren werden in der Regel nicht erstattet.

Informationen über Terminänderungen erhalten Sie bei der Tourismusinformation Region Graz, Herrengasse 16, 8010 Graz oder unter www.regiongraz.at.

Antrag auf Rückerstattung:

Rückerstattungsanträge müssen schriftlich per E-Mail an erlebnis@regiongraz.at  eingereicht werden. Der Antrag muss den Namen des Käufers und die Bankverbindung für die Rückerstattung enthalten. Der Rückerstattungsanträge müssen innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Absage oder Verschiebung eingereicht werden.

Fotoaufnahmen / TV-Übertragung:

Bei Fotoaufnahmen und TV-Übertragungen erteilt der Besucher der übertragenden TV-Anstalt / dem Fotografen seine Zustimmung, dass die von ihm während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung ausgewertet werden dürfen.

Die Mitnahme von Ton- und Bildaufzeichnungsgeräten, Flaschen, Gläsern, Dosen, Stöcken, Waffen, Feuerwerksartikeln und anderen in der Hausordnung allfällig angeführten Gegenständen ist verboten.