Tieber See | © Region Graz | Mias Photoart Tieber See | © Region Graz | Mias Photoart
    Jetzt eintauchen und entdecken!

    Faszination Wasser

    Ob Badeseen, Wassersport oder Quellenwege: Die Faszination Wasser ist in der Erlebnisregion Graz in allen Himmelsrichtungen spürbar. 

    Wasser ist der wichtigste Stoff unserer Welt. Zum Leben und Überleben braucht der Mensch unbedingt Wasser und ohne Wasser gibt es in der Natur keinerlei Wachstum. Das Element hat aber auch wohltuende und heilende Wirkungen auf Körper und Seele. In der Erlebnisregion Graz sprudelt es zum Glück nur so – das Wasser und das Leben! 

    Und immer fasziniert das Wasser

    Die schönsten erlebnisse rund ums Wasser 

    Malerisch und romantisch sind die Quellenwege in St. Radegund oder der Wasserthemenweg Übelbach

    Die Naturgewalt des Wassers hört, sieht und spürt man in der Kesselfallklamm

    Der Murradweg durchquert die ganze Steiermark. Auch am Kainachtalradweg im Süd-Westen der Region Graz zeigt sich Wasser in seiner schönsten Form.

    Gepflegte regionale Bäder und Naturbadeseen wie der Packer Stausee oder der Hirzmann Stausee laden zum Schwimmen, Surfen, Segeln, Stand-up-Paddeln, Tauchen, Fischen und anderen Wassersportarten ein.

    Erlebnis-Tipp: Bei vielen Ausflugszielen in der Region steht das Wasser im Mittelpunkt oder sie haben einen starken Bezug dazu. Die Lurgrotte – mit Zugang in Semriach und Peggau – ist Österreichs größte wasserdurchströmte Tropfsteinhöhle. Im Sensenwerk Deutschfeistritz sieht man, dass Wasser in früheren Zeiten fürs Handwerk unerlässlich war. 

    Lurgrotte Semriach | © Region Graz | Tom Lamm
    Sensenwerk Deutschfeistritz Fluderanlage | © TV Region Graz | Mias Photoart
    Lurgrotte Peggau | © Region Graz | Tom Lamm
    Packer Stausee  | © TV Region Graz | Josef Kopp

    Bäder und seen im grazer umland

    Perfekte Abkühlung und Erholung findet man in der Erlebnisregion Graz in zahlreichen Freibädern in und außerhalb der Stadt Graz oder an romantischen Badeseen. Die Natur benötigt dringend fruchtbares Nass? Falls das Wetter mal nicht so mitspielen sollte, ist das kein Problem! Wasserspaß, aber auch Wellness und Entspannung: Das perfekte Angebot gibt es in der Therme NOVA in Köflach und in den Hallenbädern in Graz, Deutschfeistritz, Gratkorn und Kalsdorf.

    mehr erfahren

    Schwimmen in der Landeshauptstadt

    Hallen- und freibäder in Graz

    Egal, ob sportlich ein paar Bahnen ziehen oder entspannt die Leichtigkeit im nassen Element spüren, die verschiedenen Frei- und Hallenbäder in der Ladeshauptstadt Graz bieten im Sommer wie im Winter zahlreiche Möglichkeiten dazu.

    Die Qual der Wahl auch in allen Himmelrichtungen!

    Splish Splash 

    Im Norden

    … hat man die Qual der Wahl zwischen dem gemütlichen Familien-Erlebnisbad Semriach,
    Action, Sport und Badespaß im Sport- und Freizeitpark Frohnleiten, dem modernen Tieber Freizeitzentrum mit Sportmöglichkeiten und Campingplatz am ehemaligen Schotterteich oder dem gepflegten Badesee Bad Weihermühle mit viel Abwechslung für Jung und Alt.

    Das Freizeitzentrum St. Radegund garantiert konstante Wassertemperaturen dank Solarheizung.

    Im Osten

    … lädt das Freizeitzentrum Eggersorf zu Badespaß in bester hygienischer Wasserqualität ohne chemische Zusätze ein. Idyllisch ist die nahegelegene well welt Kumberg.

    Im Süden

    … sind es nur sieben Kilometer von der Landeshauptstadt bis zum „Meer“ der Grazer, dem Schwarzlsee. An der Copacabana in Kalsdorf fühlt man sich – der Name drückt es schon aus – ganz wie im Süden.

    Im Westen


    … bleiben für aktive Wasserfans, aber auch für Erholungs- und Entspannungssuchende keine Wünsche offen: In der Therme NOVA in Köflach lautet die Devise „eintauchen, genießen und entspannen“. Badespaß pur garantieren das Schlossbad Bärnbach, das Erlebnis-Schwimmbad Voitsberg und das Familien-Erlebnisbad Ligist.

    Der Packer Stausee und der Hirzmann Stausee sind wertvolle Tipps unter Freunden. So stellt man sich Bergseen vor: mit erstklassiger Wasserqualität in unverfälschter Naturkulisse.

    Wasser und Sport – eine optimale Kombination

    Wassersport in der erlebnisregion graz

    Alle, die Bewegung und Abenteuer im und am Wasser lieben, sind in der Region Graz gut aufgehoben:

    Segeln oder auch das Segeln lernen kann man in Segelschulen am Schwarzlsee, in Piberstein oder am Packer Stausee. Ausrüstung, Hindernisse und Liftanlage für Wasserski und Wakeboarding gibt es am Schwarzlsee. Die Tauchschule mit Standorten am Schwarzlsee und Piberstein See/Maria Lankowitz bietet Kurse an und verleiht Tauch-Equipment.

    Auf dem Stand-up-Paddel-Board ruhig dahingleiten und das Wasser aus einer anderen Perspektive erleben, ist etwas ganz Besonderes. Wer kein eigenes Board besitzt, borgt sich eines aus – am Schwarzlsee, an der Copacabana, am Hirzmann Stausee oder in der Well Welt Kumberg. Kurse werden von SUBEexperience in Graz angeboten.

    Kajak- und Kanufahrer lieben den Hirzmann Stausee ebenso wie Stand-up-Paddler. Auch für diese spannenden Wassersportarten gibt es hier Kurse und Verleih. Zum Fischen braucht man wie überall eine Fischereilizenz, eine Angel, entsprechende Köder, viel Ruhe und Geduld. Am Schwarzlsee, Packer Stausee, Hirzmann Stausee und an der Langmannsperre wird man dafür reichlich belohnt.    


     

    Tauchsportzentrum Copacabana | © Michaela Pfleger | Mias Photoart
    Schwarzl See | © Region Graz | Mias Photoart
    Fischen am Packer Stausee | © TV Region Graz | Tom Lamm
    MEHR

    eRLEBNISREGION GRAZ

    Kopf aus, Urlaub an in der Erlebnisregion Graz!
    Verrückt nach Frischluft, Höhenmetern und Lebensgefühl? Hier gibt es noch mehr Inspirationen für einen aktiven Aufenthalt in der Erlebnisregion Graz: