Anreise | © Region Graz | Pixelmaker Anreise | © Region Graz | Pixelmaker
Unterwegs in die Region Graz

ANREISE UND MOBILITÄT VOR ORT

Viele Wege führen nach Graz. An der Erlebnisregion führt sozusagen kein Weg vorbei – und die Steiermark ist immer eine Reise wert!

Anreise mit dem Auto

Mit dem eigenen Pkw flexibel und unabhängig unterwegs? Wo, wenn nicht in der Erlebnisregion Graz! Schließlich liegt Graz direkt an der Autobahn A2 und ist somit besonders bequem zu erreichen. 

Ihre Fahrzeit von …

  • Wien: ca. 2 h 
  • München: ca. 4,5 h 
  • Udine: ca. 3 h   

    Übrigens: Auch die umliegende Erlebnisregion ist sehr gut ans Autobahnnetz angebunden. Der Norden und einige Teile des Südens liegen an der A9. Weitere Orte im Süden, Westen und Osten liegen direkt an der A2 oder nicht weit davon entfernt.   
    Auf allen Autobahnen in Österreich gilt Vignettenpflicht. Neben der Jahresvignette sind auch eine 2-Monats-Vignette und eine 10-Tages-Vignette erhältlich. 

Schon gewusst?

Zusätzlich zur Vignettenpflicht gibt es in Österreich einige Sondermautstrecken. Bezahlt wird diese Sondermaut direkt vor Ort oder durch den Kauf einer Videomautkarte im Voraus. 

Autofahren in Österreich – die wichtigsten Infos 
•    Sondermautstrecken 
•    aktuelle Verkehrsinformation ÖAMTC 
•    Autofahrerclub ÖAMTC 
•    Autofahrerclub ARBÖ 

Im eigenen Zuhause zu verreisen, hat zweifellos seine Vorteile. Besonders, wenn man dank perfekt gepflegter Abstellplätze nicht auf Komfort und Service verzichten muss!


Abstellplätze für Wohnmobile in der Erlebnisregion:
•    Reisemobil-Abstellplatz in Graz, Martinhofstraße (ganzjährig geöffnet)  
•    zahlreiche Camping- und Wohnmobil-Stellplätze in unmittelbarer Stadtnähe
•    romantische Campingplätze in der Lipizzanerheimat und in den Steirischen Rucksackdörfern

Umweltfreundlich und bequem reist man mit Bahn oder Bus nach Graz. Der Grazer Hauptbahnhof ist einer der wichtigsten Bahnhöfe Österreichs. Er liegt unweit des Stadtzentrums und ist mit den Straßenbahnlinien 1, 4, 6 und 7 erreichbar.

Direkte Bahn- oder Busverbindungen gibt es zum Beispiel von Wien, Salzburg, Linz, Innsbruck, Klagenfurt, München, Stuttgart und Frankfurt. Viele weitere Tages- und Nachtverbindungen und spezielle Angebote finden Sie auf den Seiten der ÖBB und der Deutschen Bahn. 

Mit dem Zug nach Graz …
•    Services am Bahnhof 
•    Fahrplanauskunft & Tickets 
•    ÖBB Plus: Bahnfahrt & Universalmuseum Joanneum 

Mit dem Bus nach Graz … 
•    Flixbus 
•    Eurolines 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch Graz und die Erlebnisregion …
•    Infos über die Öffis in Graz, Routenplaner & mehr
•    Verbindungen und Fahrpläne der S-Bahnen und Buslinien
•    regionale Anrufsammeltaxis: GUSTmobil, VOmobil

Der moderne Flughafen Graz Thalerhof ist eine wichtige Verkehrsdrehscheibe. Rund eine Million Gäste landet jährlich in Graz. Besonders praktisch: die unmittelbare Nähe des Flughafens zur Stadt und seine gute Verkehrsanbindung.

Direktflüge nach Graz: 
•    Austrian Airlines ab Wien, Düsseldorf, Stuttgart 
•    Lufthansa ab Frankfurt und München 
•    Swiss ab Zürich 
•    KLM ab Amsterdam 
•    Corendon ab Hurghada, Heraklion 

Mit Umsteigeverbindungen über die Verkehrsknoten der „Star Alliance“ und „oneworld“ ist Graz aus zahlreichen internationalen Destinationen erreichbar. Das Flugangebot wird ständig erweitert. 

Vom Flughafen Graz ins Zentrum:
•    mit Bus, Bahn, Taxi 
•    mit dem Mietwagen

Bereit für die erste Stadterkundung? Werfen Sie doch gleich einen Blick auf die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt!