Bad Mitterndorf - Langlaufen  | Katrin Kerschbaumer | © TVB Ausseerland Bad Mitterndorf - Langlaufen  | Katrin Kerschbaumer | © TVB Ausseerland
Spuren zur Freude

Langlaufen im Ausseerland

Perfekte Loipen und viel Sonnenschein von Altaussee bis Bad Mitterndorf/Tauplitz. Ob gemütlich oder sportlich, ob auf den Bergen oder im Tal.

Langlaufen im Ausseerland ist ein wahrer Naturgenuss und tut dem Körper und der Seele gut. Winterfrischler erfreuen sich an klarer Luft und strahlendem Sonnenschein.

 

Abwechslung pur: Loipenvielfalt im Ausseerland

Die Loipen rund um Bad Aussee und Bad Mitterndorf sind flach und unter Einsteigern besonders beliebt. Beim Langlaufen am Grundlsee darf natürlich eine Pause zum Bestaunen des glitzernden Sees nicht fehlen.

Auf der Tauplitzalm werden die Loipen anspruchsvoller. Kein Wunder, trainieren doch hier verschiedenste Nationalteams für die bevorstehende Saison. Sowohl die Profisportler als auch die Einheimischen schätzen die optimalen Bedingungen.

Eines wird schnell klar: In jeder Langlaufregion im Ausseerland erleben Wintersportbegeisterte ihre ganz persönlichen Momente.

Cookies akzeptieren um Video abzuspielen Marketing-Cookies akzeptieren

Langlauf-Verleihe

Was bei einem perfekten Langlauf-Erlebnis nicht fehlen darf? Richtig, die passende Ausrüstung. Die Experten in den Verleihen im Ausseerland unterstützen bei der Wahl des geeigneten Equipments und haben auch den ein oder anderen Tipp parat.

Verleihpartner im Überblick:

Langlaufgebiete und Loipenübersicht

Spurenlesen leicht gemacht: Die schönsten Langlaufgebiete und Loipen im Ausseerland im Überblick.

Langlaufurlaub im Ausseerland

Ein Urlaub in den Langlaufgebieten im Ausseerland bedeutet:

  • vielfältiges Loipenangebot zum klassischen Langlaufen und zum Skaten,
  • von gemütlich bis anspruchsvoll,
  • zahlreiche Sonnenstunden und
  • traumhafte Aussichten auf die malerische Winterlandschaft im Ausseerland.

Perfekt vorbereitet – aktueller Loipenbericht

Welche Loipen haben geöffnet und welche nicht? Ausführliche Informationen bietet der Loipenbericht für die Langlaufgebiete im Ausseerland.

Loipengebühren im Ausseerland

Alle Informationen über die Gebühren und Ausgabestellen für die verschiedenen Loipentickets – von der Saisonkarte bis zum Tagesticket.

Gut zu wissen: Die Loipennutzung in Altaussee, Bad Aussee und Grundlsee ist kostenlos.

Von der Loipe in die Therme

Wer auf den Loipen in Bad Mitterndorf und Bad Aussee unterwegs ist, kann danach noch die nahegelegenen Thermen besuchen. Bei entspannenden Stunden im wohltuenden Thermalwasser und bei Wellness-Anwendungen lässt man den Tag gemütlich ausklingen.

Ausgezeichnete Spuren im Ausseerland-Salzkammergut

Die Loipen in Altaussee, Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Pichl-Kainisch, Tauplitz und Tauplitzalm sind im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet. Die Langlaufgebiete im Ausseerland haben sich durch das Einhalten strenger Anforderungskriterien erneut das Loipen-Gütesiegel der Steiermark gesichert.

Das Steirische Loipen-Gütesiegel umfasst folgende Anforderungen:

  • Loipen-Mindestlänge: 5 km, Loipen-Mindestbreite: 4 – 6 m
  • mindestens eine klassische Loipenspur und eine Skatinspur
  • Beschilderung mit Kilometer-Angabe, Laufrichtung und Markierung (leicht, mittel, schwer)
  • Absicherung der Abfahrten bzw. gefährlicher Stellen
  • permanente Präparierung bzw. rechtzeitige Präparierung bei einem Wetterumschwung
  • Parkplätze bei den Einstiegsstellen
  • Ski-doo mit Akja-Halterung, um Patienten liegend zu transportieren und zu betreuen,
  • Sanitätseinrichtung
  • Langlauf-Schule
  • Langlauf-Verleih
© Katrin Kerschbaumer Photography | Katrin Kerschbaumer Photography
© Katrin Kerschbaumer Photography | Katrin Kerschbaumer Photography
Langlaufen im Ausseerland | © Ausseerland-Salzkammergut | Katrin Kerschbaumer

Harmonisches Miteinander auf den Langlauf-Loipen

Damit der wertvolle Langlaufsport für alle so angenehm wie möglich wird, gilt es folgende Loipenvorschriften zu beachten:

  • Klassische Loipenspuren sowie Skatingspuren ausschließlich mit Langlaufski  benützen!
  • Das Betreten der gebührenpflichtigen Loipen ist Fußgängern nicht gestattet. Winterwanderer finden in der Region viele gut begehbare Wege durch die schöne Winterlandschaft.
  • Die Natur respektvoll behandeln und keine Gegenstände oder Müll auf den Loipen wegwerfen!
  • Hunde dürfen nicht auf die Loipe mitgenommen werden, auch nicht an der Leine.
  • Sicher ist sicher: Bei den Straßenübergängen hat stets der Langläufer zu warten.

 

Das Ausseerland für Wintersportler