© Katrin Kerschbaumer Photography | Katrin Kerschbaumer Photography © Katrin Kerschbaumer Photography | Katrin Kerschbaumer Photography

Radfahren und Mountainbiken im Ausseerland Salzkammergut

Vorbei an zahlreichen Seen, durch wunderschöne Naturlandschaften mit Blick auf die Bergwelt: Das Ausseerland-Salzkammergut bietet zwischen Dachstein und Totem Gebirge abwechslungsreiche Touren in allen Schwierigkeitsgraden. Darüber freuen sich Genussradler und ambitionierte Mountainbiker gleichermaßen.

Beliebte Touren

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
auf der Salza-Route, Sturzhahn im Hintergrund | Hermann Rastl | © Ausseerland
Bezirk Liezen mittel Geöffnet
Strecke 41,4 km
Dauer 4:15 h

Salza Runde

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Via Salis mit Blick auf den Loser | Salzwelten | © Salzwelten
Ausseerland-Salzkammergut schwer Geöffnet
Strecke 10,0 km
Dauer 1:30 h

VIA SALIS E-Bike Tour

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Gravelbike Tour rund um den Sarstein | Erwin Hauswn | © bikeboard.at
Ausseerland-Salzkammergut mittel Geöffnet
Strecke 40,6 km
Dauer 3:45 h

Gravelbike Tour um den Sarstein

In der Tourenübersicht findet jeder Biker die passende Strecke.

Fahrradtouren im Ausseerland entdecken

Im Frühling führen die Radtouren an blühenden Narzissenwiesen vorbei, im Sommer laden die Seen zu einer willkommenen Abkühlung ein. Und wenn sich im Herbst die Blätter färben, erlebt man herrliche Fahrten durch goldene Wälder. 

Für das leibliche Wohl nach dem Radfahren ist bei den vielen Möglichkeiten, in einem der Gastronomiebetriebe einen Zwischenstopp einzulegen, ebenfalls gesorgt. So können die Kraftreserven für die nächste Tour wieder aufgeladen werden.

Cookies akzeptieren um Video abzuspielen Marketing-Cookies akzeptieren
Salzkammergut BergeSeen E-Trail | © Salzkammergut - Katrin Kerschbaumer | Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.

Salzkammergut BergeSeen eTrail: Zeit vergessen, Freiheit spüren

Über insgesamt 630 Radkilometer und 14.500 Höhenmeter führt der BergeSeen eTrail zu den schönsten Plätzen im Salzkammergut. Verteilt auf zehn Etappen teilen sich E-Biker das Fahrradvergnügen individuell ein.

Der sechste Streckenabschnitt des BergeSeen eTrails verläuft durch das wunderschöne Ausseerland. Während der Etappe von Bad Aussee nach Altaussee lohnt es sich, an folgenden Orten einen kurzen Halt einzulegen und die Umgebung genauer zu betrachten:

  • Am Sarstein-Wald erleben Biker einen Rundumblick auf Loser, Sandling und den Gletscher des Dachsteins.
  • Bei der Umrundung des Ödensees ist ein Einkehrschwung bei der Kohlröserlhütte Pflicht.
  • Ein Abstecher zur Steinitzenalm wird mit dem Genuss heimischer Schmankerl wie süßen Krapfen und einer Brettljause belohnt.
  • Vor der Ankunft in Bad Mitterndorf lädt der wildromantische Salza-Stausee im Naturschutzgebiet zur gemütlichen Rast ein.
  •  Vom Grundlsee geht die Radreise nach einer herrlichen Erfrischung im See in Richtung Altaussee weiter.
  • Auf der Höhenstraße nach Altaussee wird das Smartphone gezückt, um das tolle Panorama der etwas anderen Art festzuhalten.
  • Wenn man erst einmal beim Altausseer See angekommen ist, fällt es schwer die Weiterreise anzutreten. Denn die Gegend ist in kulinarischer und historischer Hinsicht, aber auch mit Blick auf die Natur ein wahrer Genuss.

Ziel der BergeSee-eTrail-Etappe durch das Ausseerland ist die Hagan Lodge in Altaussee, eingebettet zwischen Loser und Sandling.

© Katrin Kerschbaumer Photography | Katrin Kerschbaumer Photography
Salzkammergut BergeSeen E-Trail | © Salzkammergut - Katrin Kerschbaumer | Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.
Salzkammergut BergeSeen E-Trail | © Salzkammergut - Katrin Kerschbaumer | Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.

Radverleihe vor Ort

Wer kein eigenes Fahrrad besitzt, fährt trotzdem auf zwei Rädern durch das Ausseerland. Von Altausee bis nach Tauplitz leihen sich Gäste bequem und einfach E-Bikes, Mountainbikes, Rennräder oder Kinderfahrräder aus. In manchen Verleihstellen stehen auch Kindersitze, Helme und Fahrradanhänger zur Miete bereit.

 

Alle Bike-Verleihe

"Salzkammergut Radelt"

Von 13. bis 22. Mai 2022 wird überall im Salzkammergut kräftig in die Pedale getreten.

Seien Sie dabei und genießen Sie das abwechslungsreiche „Auf und Ab“ zwischen Bergen und Seen. Ob mit Mountainbike, E-Bike, Rennrad oder Gravel-Bike – erleben Sie spektakuläre Rad-Erlebnisse, unvergessliche Bike-Abenteuer und ein abwechslungsreiches Programm beim Saisonauftakt „Salzkammergut radelt“.

hier gibt´s weitere Informationen

Übrigens: Die Schwierigkeits-Klassifikationen für Mountainbike-Touren unterstützen bei der Planung der Fahrradtour. Die Farben verraten, um welchen Schwierigkeitsgrad es sich handelt:

  • Blaue Strecken: kurze Touren, die nicht zu steil und einfach zu bewältigen sind. Grundkenntnisse in der Fahrtechnik sind erforderlich.
  • Rote Strecken: Touren mittlerer Länge mit teilweise auch unübersichtlichen, kurvenreichen und steileren Abschnitten. Spezielle Ausrüstung ist erforderlich. Erweiterte Grundkenntnisse in der Fahrtechnik sind erforderlich.
  • Schwarze Strecken: schwierige Touren, die lange und steil sind. Sie beinhalten Abschnitte, die noch anspruchsvoller sind als jene der roten Strecken. Entsprechende Ausrüstung und Mountainbike-Fahrtechnik sind obligatorisch.

Aktive Sommertage im Ausseerland