Bergtour Admont -Hahnstein- Klinkehütte - Touren-Impression #1 | © TV Gesäuse Bergtour Admont -Hahnstein- Klinkehütte - Touren-Impression #1 | © TV Gesäuse

Admont -Hahnstein- Klinkehütte

Geöffnet

Wanderung von Admont über den Hahnstein zur Klinkehütte am Fuße des Admonter Kalblings.

Wir starten die Tour im Zentrum von Admont und wandern erst durch eine Allee, dann ein kurzes Stück auf der Landesstraße und schließlich durch einen romantischen Waldsteig zuerst auf die Schleiblegger Hochalm und weiter auf den Hahnstein.  Über den Alpsteig geht es zur ehem. Sieglalm, um schließlich den letzten Anstieg zur Klinkehütte am Fuße des Admonter Kalblings in Angriff zu nehmen.

Eigenschaften

Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Januar
Februar
März
April
November
Dezember

Tour in Zahlen

mittel
Schwierigkeit
15,8 km
Strecke
7:55 h
Dauer
1251 hm
Aufstieg
1247 hm
Abstieg
1688 m
Höchster Punkt
762 m
Tiefster Punkt

Karte & Downloads

Weitere Informationen

Wir starten die Tour im Zentrum von Admont in Richtung Süden. Nach dem Bahnübergang links abzweigen und durch die Allee. In Kematen folgen wir dem Weg Nr. 601 bzw. Weg 601A, der bald darauf abzweigt. Wir bleiben links und halten uns an die Luchstrail-Markierung. Der Pfad führt uns steil hinauf, bis wir zur Abzweigung zum Hahnstein treffen. Nur noch ein kurzes Stück und wir sind am Gipfel.

Vom Gipfel geht es denselben Weg wieder hinunter und Richtung Osten bis zur Abzweigung "Alpsteig". Der rote Wanderweg, der jedoch Trittsicherheit erfordert, führt uns auf die Kaiserau, wo wir links Richtung Klinkehütte weiterwandern. Von hier dauert der Aufstieg noch gut 1 Stunde bis zur Klinkehütte.

In Admont am Beginn oder Ende der Tour das Benediktinerstift Admont mit der weltgrößten Klosterbibliothek besichtigen.

Öffnungszeiten unter www.stiftadmont.at.

Im Gesäuse bist du auch ohne eigenes Auto mobil

Ein Anruf unter t: +43 3613 21 000 99 genügt: Innerhalb der Betriebszeiten kommst du mit dem Gesäuse Sammeltaxi zu jedem beliebigen Ziel im Gesäuse, ganz ohne Fahrplan und Haltestellen.

Nähere Infos & Betriebszeiten

Fahrplanabfrage ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at 

Mit der BusBahnBim-App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Parkplatz hinter dem Rathaus Admont

Tourismusverband Gesäuse

Hauptstraße 35, 8911 Admont, Österreich

Tel. +43 (0) 3613 21160 10

Email: info@gesaeuse.at  

www.gesaeuse.at 

Galerie

Wie wird es die Tage

Admont (635m)

morgens
weather.icon.04
2°C
15%
10 km/h
mittags
großteils bewölkt
6°C
55%
10 km/h
abends
großteils bewölkt
3°C
60%
5 km/h
Zeitweise kommt die Sonne durch, tagsüber sind aber auch Regenschauer dabei.
morgens
leicht bewölkt
0°C
0%
5 km/h
mittags
bewölkt
6°C
5%
10 km/h
abends
bewölkt
4°C
30%
10 km/h
Immer wieder etwas Sonne zwischen den Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
23.04.2024
weather.icon.88
0°C 6°C
24.04.2024
weather.icon.88
0°C 4°C
25.04.2024
leicht bewölkt
1°C 8°C

Unterkünfte in der Nähe

Weiter zur Suche

Das könnte Ihnen auch gefallen

Unsere Touren-Empfehlungen

Mödlingerhütte mit Reichenstein | © Gesäuse - Admont
Ennstaler Alpen schwer Geöffnet
Strecke 7,7 km
Dauer 5:00 h

Admonter Reichenstein

Mödlingerhütte mit Reichenstein im Hintergrund | Stefan Leitner | © TV Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 16,8 km
Dauer 7:00 h

Johnsbacher Höhenweg

Panorama nach Admont und ins Gesäuse | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 19,0 km
Dauer 7:15 h

Dürrenschöberl

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick vom höchsten Punkt der Gsengscharte | Christoph Lukas | © TV Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 8,1 km
Dauer 4:32 h

Über die Gsengscharte auf die Haindlkarhütte

Erreichbar mit Öffentlichen Verkehrsmitteln
Blick von der Admonter Warte hinüber auf den Grabnerstein (1848 m) | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Gesäuse mittel Geöffnet
Strecke 11,6 km
Dauer 6:30 h

Grabneralm und Grabnerstein

Am Gipfel | Tourismusverband Gesäuse | © TV Gesäuse
Bezirk Liezen mittel Geöffnet
Strecke 9,6 km
Dauer 3:45 h

Kaiserau-Klinkehütte - Lahngang-Wagenbänkrunde