© www.stefanleitner.com | www.stefanleitner.com © www.stefanleitner.com | www.stefanleitner.com
Gesäuse

StifT Admont

Viele kommen wegen der Landschaft ins Gesäuse. Doch einer der erklärten Hauptdarsteller der Region ist die Kultur mit dem Benedektiner Stift Admont und der größten Stiftsbibliothek der Welt. Die Grazie mit seinen zwei markanten Türmen kann man von fern und nah sehen. Wer kunsthistorisch interessiert ist, kann sich von der Romanik bis zum Barock durchkosten, für Freunde der Gegenwartskunst sorgt das Museum für zeitgenössische Kunst für Akzente und auch das naturhistorische Museum lässt keine Wünsche offen.

Allein schon der marmorne Boden der Bibliothek gibt einem als einzige optische Täuschung Rätsel auf. Doch in der Stiftsbibliothek gibt es noch viel mehr zu entdecken und zum Bestaunen. (Zum Beispiel Geheimgänge!) Die Hauptdarsteller sind natürlich die 70.000 antiquarischen Bücher, deren Rücken zum Teil, der Helligkeit halber, sogar weiß angemalt wurden. Ihre Geschichten drehen sich großteils um theologische Literatur oder profane Wissenschaften, aber auch viele Ausgaben der Bibel sind darunter. Zusätzlich sorgt die Handschriftensammlung für Aha-Effekte.

© www.stefanleitner.com

das achte weltwunder

Der größte klösterliche Bibliothekssaal der Welt wird auch als achtes Weltwunder gehandelt. Ist man in Admont, sollte man diesen wahren Höhepunkt der Barockarchitektur keinesfalls verpassen. Bei 70.000 Büchern, Deckenfresken von Bartolomeo Altomonte und den bekannten Holzskulpturen „Die vier letzten Dinge“ von Josef Stammel kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Majestätisch in gold-weiß gehalten, ist die Bibliothek wahrlich einzigartig.

Stift Admont

highlights

Im Gesäuse, ist vor allem in Admont die Kultur nie weit weg. Wenn der Kopf vom Wandern und dem wilden Wasser richtig frei wird, kann man ihn wieder mit Wissen und Kultur füllen – da bieten sich die zahlreichen Museen des Stiftes Admont an.

Stift Admont

stiftsbibliothek

Geplant hat diesen Raum der Architekt Josef Hueber, der sich die kaiserliche Hofbibliothek zum Vorbild genommen hat.

gotik museum

Die neue und einzigartige Gotik-Dauerausstellung der Sammlung Mayer ist für Besucher zu den Öffnungszeiten zugänglich.

Sonderausstellung

Im erweiterten Gotik Museum zeigt das Stift Admont 2021 eine facettenreiche Sonderausstellung zu zwei Habsburger Persönlichkeiten:
WIR FRIEDRICH III & MAXIMILIAN I. - Ihre Welt und ihre Zeit

gegenwartskunst

Im Jahre 1997 hat das Stift Admont mit dem Aufbau der Sammlung Gegenwartskunst begonnen.

 

kunsthistorisches museum

Das Kunsthistorische Museum beinhaltet bedeutende Exponate von der Romanik bis zum Rokoko, Gemälde, Skulpturen, Textilien und viele andere Objekte aus der Paramenten.

naturhistorisches museum

Das Naturhistorische Museum wurde nach dem verheerenden Stiftsbrand im Jahr 1865 vom erst 20-jährigen Admonter Benediktiner Pater Gabriel Strobl in den Jahren 1866 bis 1906 neu errichtet.

sammlung hannes schwarz

Im Jahre 1997 wurden dem Stift Admont vom Künstler Hannes Schwarz 24 Ölbilder und 68 Grafiken zum Geschenk gemacht. 

Alle highlights

Auf einem Blick mit allen Details

Mehr erfahren
Gut

zu wissen

Bevor es mit dir und dem Gesäuse nun richtig losgeht, haben wir für dich noch die wichtigsten Tipps und Informationen rund um das Stift Admont zusammengestellt. Falls dennoch Fragen offen bleiben, melde dich einfach bei unserem Team – wir helfen dir gerne persönlich weiter. 

Steht man in der stiftsbibliothek, kommt man sich verschwindend klein vor und traut sich, vor lauter Ehrfurcht, höchstens zu flüstern.

Stift Admont

essen & schlafen

Urig und unverblümt sind sie, die Gesäuse Gasthäuser.  Und "regional" ist im Gesäuse kein Codewort, sondern Pflicht. Im Rucksack haben sie eine Auswahl an steirischen Klassikern, die den Gaumen erfreuen. Die traditionelle Zubereitung erweckt tausend und eine Erinnerung und macht unterm Strich einfach glückselig.

Und erholsam schlafen kann man im Gesäuse ohnehin. Hotels, Pensionen, Hütten und Campingplätze sind über das ganze Gesäuse verstreut. Da findet bestimmt jeder ein bequemes Bett für die Nacht. Versprochen!