© www.stefanleitner.com © www.stefanleitner.com
Gesäuse

(Volks)kultur

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen. Und im Gesäuse fallen sie oft. Bestenfalls treten sie in Begleitung von Volksmusik auf. Dann ist Gaudi garantiert. Aber auch internationale Festivals gehören mittlerweile zum festen Bestand und lassen wit über die Grenzen hinaus aufhorchen. Wie das Festival St. Gallen auf der Burg Gallenstein, welches seit mehr als dreißig Jahren die Kulturherzen höher schlagen lässt.

© www.stefanleitner.com

Jodeln, tanzen, musizieren

Die Hochkultur spielt im Sommer groß auf, nämlich wenn das Festival St. Gallen auf der Burg Gallenstein zu Gast ist. Bei der Volkskultur gilt: Wenn man im Gesäuse auf eine Feier geht, dann hört man noch echte Musik, zu der man auch tanzen kann. Und die Leute haben sich fesch gemacht. In Dirndl und Steireranzug – wie es sein soll. Ein emotionaler Kulturschatz, wie man ihn in der Alpenregion nur noch selten findet.

(Volks)Kultur

highlights

Hochkultur trifft Volkskultur. Viele kommen wegen der Landschaft ins Gesäuse. Doch einer der erklärten Hauptdarsteller der Region ist die Kultur, in all ihren Facetten. Unsere absoluten Höhepunkte rund um das Thema (Volks)Kultur haben wir für dich hier zusammengefasst. Was in diesem Gesamtkunstwerk noch fehlt, bist du.

Festival burg gallenstein

Die Hochkultur spielt im Sommer groß auf, nämlich wenn das Festival St. Gallen auf der Burg Gallenstein zu Gast ist.

Johnsbacher Musikwoche

Jetzt lässt Johnsbach so richtig aufhorchen! Eine Sommerwoche lang wird musiziert, was die Ziehharmonika hält und getanzt, bis sich der Tanzboden biegt.  

Klostermarkttage

Alljährlich finden im Stift Admont die Klostermarkttage statt. Klöster aus dem In- und Ausland, sowie regionale Betriebe präsentieren ihre Produkte für Leib und Seele.

Alle veranstaltungen 

Auf einem Blick mit allen Details

Mehr erfahren
Gut 

zu wissen

Bevor es mit dir und dem Gesäuse nun richtig losgeht, haben wir für dich noch die wichtigsten Tipps und Informationen rund um die (Volks)Kultur zusammengestellt. Falls dennoch Fragen offen bleiben, melde dich einfach bei unserem Team – wir helfen dir gerne persönlich weiter. 

Egal ob tausenjährige Hochkultur oder gelebte volkskultur. das gesäuse gibt kraft.

Gesäuse

essen & schlafen

Urig und unverblümt sind sie, die Gesäuse Gasthäuser. Und "regional" ist im Gesäuse kein Codewort, sondern Pflicht. Im Rucksack haben sie eine Auswahl an steirischen Klassikern, die den Gaumen erfreuen. Die traditionelle Zubereitung erweckt tausend und eine Erinnerung und macht unterm Strich einfach glückselig.

Und auch viele gemütliche Betten und nette Plätze kommen fesch daher: Hotels, Pensionen, Hütten und Campingplätze sind über das ganze Gesäuse verstreut. Da findet bestimmt jeder ein bequemes Bett für die Nacht. Versprochen!