© stefanleitner.com © stefanleitner.com
Gesäuse

Skifahren & Snowboarden

In einer Region, wo die Philosophie lautet, dass jedes Dorf einen Skilift braucht, damit auch wirklich jeder Gesäuse-Bewohner das Skifahren erlernt, da findet man natürlich auch die notwendigen Pisten fürs Bergabwedeln und Skipflug (Neudeutsch: Pizzastück) üben. Und das gibt eben nicht nur den Oberschenkeln Kraft, auch die getrübte Winterstimmung wird von so einem Ausflug auf die Skipiste schlichtweg weggeblasen.

So richtig aufs Ski- und Snowboardfahren setzt die Kaiserau. Am Parkplatz angekommen, sieht man gleich, was einen auf dem wunderschön gelegenen Hochplateau erwartet: Nämlich Schlepplifte, ein Tellerlift und Zauberteppiche für die Kleinen. Hier findet die ganze Familie ihr leistbares Skivergnügen. Darüber hinaus können die Nicht-Ski-Angehörigen auf Langlaufen, eine Rodelpartie von der Klinkehütte, einen einfachen Winterspaziergang oder auf eine Einkehr in der Sportalm Kaiserau setzen. Das Panorama mit dem majestätischen Admonter Kalbling macht jede Aktivität zum Wintergenuss. Wer auf der Skifahr-Karriereleiter noch ganz unten steht, dem hilft ein Coaching bei der einzigen Skischule im Gesäuse. Ausrüstung kann hier natürlich auch ausgeborgt werden.

© stefanleitner.com | Stefan Leitner

pistengaudi

Der Schnee glitzert vor sich hin, am besten scheint die Sonne und das Handy ist ausgeschaltet. Die Kinder sind zufrieden und die Wangen rot eingefärbt. Auch am düsteren Gesäusetag macht der Abstecher auf die Piste etwas mit einem, weil Draußensein in der weißen Winterlandschaft, das gibt wirklich Kraft.

Skifahren & Snowboarden

Highlights

Unsere Berge sind mehr als ihre legendenumwobenen Gipfel. Sie sind ein täglich gelebtes Ganzes aus Gesäuse-Natur und Gesäuse-Mensch. Unsere absoluten Höhepunkte rund um das Thema Skifahren und Snowboarden, haben wir für dich hier zusammengefasst. Was in diesem Gesamtkunstwerk noch fehlt, bist du.

Kaiserau

So richtig aufs Ski- und Snowboardfahren setzt die Kaiserau. Am Parkplatz angekommen, sieht man gleich, was einen auf dem wunderschön gelegenen Hochplateau erwartet: Nämlich Schlepplifte, ein Tellerlift und ein Zauberteppich für die Kleinen. 

Mehr erfahren

hochkar

Das hochalpine Ski- und Wandergebiet in Niederösterreich. Erlebt Skigenuss auf 1.808 Metern und überzeugt euch von einmaligen Pistenerlebnissen.

Mehr erfahren

wurzeralm

Nicht weit entfernt vom Gesäuse liegt die Wurzeralm. Eingebettet in der wunderschönen Bergwelt des Naturschutzgebietes Warscheneck.

Mehr erfahren

präbichl

Die Skiarena Präbichl im Bezirk Leoben (Steiermark) liegt zwischen 1.100 m bis 1.608 m und bietet 20 Pistenkilometer in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Mehr erfahren

Alle dorflifte

Auf einen Blick mit allen Details.

Mehr erfahren
Gut

zu wissen

Bevor es mit dir und dem Gesäuse nun richtig losgeht, haben wir für dich noch die wichtigsten Tipps und Informationen rund um das Thema Skifahren und Snowboarden zusammengestellt. Falls dennoch Fragen offen bleiben, melde dich einfach bei unserem Team – wir helfen dir gerne persönlich weiter. 

beschwingt durch den winter. egal ob auf den zwei brettern die dir die welt bedeuten oder eben nur auf einem breiten namens snowboard

Gesäuse

Essen & Schlafen

Urig und unverblümt sind sie, die Gesäuse Gasthäuser.  Und "regional" ist im Gesäuse kein Codewort, sondern Pflicht. Im Rucksack haben sie eine Auswahl an steirischen Klassikern, die den Gaumen erfreuen. Die traditionelle Zubereitung erweckt tausend und eine Erinnerung und macht unterm Strich einfach glückselig.

Und erholsam schlafen kann man im Gesäuse ohnehin. Hotels, Pensionen, Hütten und Campingplätze sind über das ganze Gesäuse verstreut. Da findet bestimmt jeder ein bequemes Bett für die Nacht. Versprochen!